• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anno 1800: Reiche Ernte kommt am 2. Juni

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Anno 1800: Reiche Ernte kommt am 2. Juni

Am 2. Juni veröffentlichen Blue Byte und Ubisoft die nächste Erweiterung für Anno 1800: Reiche Ernte. Der DLC ist Teil des Season Pass 2, kann aber auch einzeln erworben werden. Inhaltlich dreht sich, wie der Name suggeriert, alles um die Landwirtschaft.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Anno 1800: Reiche Ernte kommt am 2. Juni
 

Noofuu

Software-Overclocker(in)
Ich sage nur Season Pass 1 und 2 .... damals war der Season Pass dazu gedacht alle kommenden DLC´s zu erhalten..... well played Ubisoft mit den Kunden kann man es ja machen!
Dann warte ich lieber noch lange auf eine Goty Edition aber Anno 1800 hat mich eh nicht so gefesselt wir 1404
 

Eragoss

Freizeitschrauber(in)
Ich fand den 1. Seasonpass durchaus gelungen. Den 2. holl ich mir nur wenn das goldcap aufgehoben wird, eine Wirtschaftssimulation die einen darin limitiert seinen Besitzt anzuhäufen ist für mich ein widerspruch in sich. Wozu will ich mein Imperium optimieren, wenn ich meinen Reichtum gecapt bekomme.

Was ich mir für den 2. Seasonpass auch wünschen würde, wäre ein stärkerer Gegner, selbst auf höchstem Schwierigkeitsgrad war dieser für mich im Endgame keine Gefahr mehr.

Nicht falsch verstehen, Anno 1800 hat mir viel spaß gemacht und ich hab über 200+ Stunden gespielt. Für mich ist es das Spiel des Jahres 2019, welches trotzdem noch Spielraum nach oben hat.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Anno 1800: Reiche Ernte kommt am 2. Juni
Das klingt ja alles ganz spannend. Ich finde den Palast mit seinen Optionen für das Endspiel und riesige Bevölkerungszahlen schon ganz nett, jetzt mit Treckern genug Waren in den Kolonien zu erwirtschaften um weiterere Investoren versorgen zu können, wird spannend. Und schöne Trecker, die über die Felder pflügen werden sicher ein Augenschmaus werden.

Im Augenblick gehe ich ich die meiste Zeit im Spiel durch meine Zoos und Museen, bestaune meinen 90 flügligen Palast und schlendete durch Parks und meine Industriebetriebe. Es gibt so viele liebevolle Kleinigkeiten zu entdecken. Auch im Hafen Schiffe zu bewundern und dem Be- und Entladen zuzuschauen erzeugt Fernweh für die Nachcoronazeit.

Ich freue mich drauf, der Season 2 Pass ist gekauft und dann kann ich in Ruhe weiter vergrößern. Inzwischen sind es vierhunderttausend Einwohner und es gibt noch genug unbewohnte Inseln. Nur Kaffee wird knapp und Kautschuk. Denn ich strebe immer Vollversorgung mit allem an
 

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
Hab das Teil auch mal bestellt. Frag mich jetzt nur ob mein guter alter i7-4790K dafür noch ausreicht wenn ich in 4K spiele in Zukunft. Hab mir nen 2060 Super gegönnt die zwar gut ist, aber eventuell is jetzt die CPU der Limitierende Faktor :( Hab ausserdem gesehen dass ich auf einmal zwischen DX11 und DX12 auswählen kann... aber was nimmt man am Besten?
 
Oben Unten