• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Angespielt: Microsoft vernichtet Windows XP mit Browser-Shooter 'Escape from XP'

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Angespielt: Microsoft vernichtet Windows XP mit Browser-Shooter 'Escape from XP' gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Angespielt: Microsoft vernichtet Windows XP mit Browser-Shooter 'Escape from XP'
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
Geiles Video, so ein Spiel will ich auch mal zocken.
schade um XP, richtig gutes Betriebssystem, eins der erfolgreichsten. Aber naja, Microsoft will Geld verdienen, ohne Rücksicht auf die anderen Nutzer...(( Hoffentlich wird Windows 7 bisschen länger unterstützt als XP...
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
besser den Support von W7 bis 2030 aufrecht erhalten und W8 und kommendes 9 ins Grabe tragen. 8 ist ja schon mal s*** gemacht. Ich warte nicht auf 9
 

rept.jah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Makaberer Scherz, kann ich nicht drüber lachen. :daumen2:
Bei Vista hätte ich den Witz verstanden, das wollte ja nun auch wirklich nie jemand haben. Aber das gute 32 Bit XP Professional vermisse ich jetzt schon.
Tolle Art von Microsoft, sich über ein "frisch verstorbenes" OS schon während der Trauerfeier lustig zu machen. Mehr als respektlos gegenüber den "Hinterbliebenen". XP war für alle alten Maschinen immernoch erste Wahl, gab ihnen Hoffnung, sie fühlten sich noch nicht ganz abgehängt. Nun landen sie reihenweise auf dem Müll, weil sie den OS Sprung nicht packen. Das gilt für viele Office-PC's aber auch mein alter Laptop bsw. war so traurig und perspektivlos, er gab direkt ebenfalls den Löffel ab, wollte wohl keine Linux-Maschine sein. :(

Bye, Bye, Windows XP. Trotz deines Alters gingst du dennoch zu früh von uns und hast keinerlei Spott verdient. Andere hingegen...
Ich freue mich jetzt schon auf "Vista im Mixer". :devil:
 
D

Dr Bakterius

Guest
Dieser Umstand hat mir wieder ein paar Lizenzen eingebracht. Dem Game kann ich allerdings nix abgewinnen bis auf dem brennenden Papierkorb
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Makaberer Scherz, kann ich nicht drüber lachen. :daumen2:
Bei Vista hätte ich den Witz verstanden, das wollte ja nun auch wirklich nie jemand haben. Aber das gute 32 Bit XP Professional vermisse ich jetzt schon.
Tolle Art von Microsoft, sich über ein "frisch verstorbenes" OS schon während der Trauerfeier lustig zu machen. Mehr als respektlos gegenüber den "Hinterbliebenen". XP war für alle alten Maschinen immernoch erste Wahl, gab ihnen Hoffnung, sie fühlten sich noch nicht ganz abgehängt. Nun landen sie reihenweise auf dem Müll, weil sie den OS Sprung nicht packen. Das gilt für viele Office-PC's aber auch mein alter Laptop bsw. war so traurig und perspektivlos, er gab direkt ebenfalls den Löffel ab, wollte wohl keine Linux-Maschine sein. :(

Bye, Bye, Windows XP. Trotz deines Alters gingst du dennoch zu früh von uns und hast keinerlei Spott verdient. Andere hingegen...
Ich freue mich jetzt schon auf "Vista im Mixer". :devil:
Ich hoffe doch, du hast den Hinweis auf Ironie vergessen. Wegen einem Betriebssystem! eine Rede zu schwingen, die schon fast einer Trauerrede gleich kommt ist schon sehr übertrieben. Über 13 Jahre sind mehr als genug für ein OS, das heutigen Ansprüchen (insbesondere Sicherheit & Internet) kaum noch gerecht werden kann. Der technische Fortschritt erfordert es nun mal, dass alte Zöpfe irgendwann abgeschnitten werden. Und ganz ehrlich, wer mit XP klar kommt, der kommt auch mit Windows 7 klar, wenn man schon nicht auf Windows 8.1 umsteigen will.
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
wieso kann man XP nicht weiter nutzen?

Seit wann wird man durch ein bug in einer Sicherheitslücke angegriffen?
man gewinnt vorher im Lotto.

aus einer Mücke ein Elefanten.
Wahrscheinlich wird XP in Zukunft weniger angegriffen als win7, da die hacker immer das OS angreifen was die meisten Nutzer hat.

Dafür schmeißen die DAU's jetzt reihenweise ihre PCs weg, und kaufen sich ein tablet pc
 
Zuletzt bearbeitet:

S754

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was ist euer Rekord? Ich schaff nicht mehr als 167000 Punkte, danach werden es einfach zu viele Gegner :D
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Haha das wird ein Hit :ugly: ein Next Gen Hit :haha: Super Microsoft wir wollen mehr tollle PC Spiele Gaming ist die Zukunft :D
 

rept.jah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hoffe doch, du hast den Hinweis auf Ironie vergessen. Wegen einem Betriebssystem! eine Rede zu schwingen, die schon fast einer Trauerrede gleich kommt ist schon sehr übertrieben. Über 13 Jahre sind mehr als genug für ein OS, das heutigen Ansprüchen (insbesondere Sicherheit & Internet) kaum noch gerecht werden kann. Der technische Fortschritt erfordert es nun mal, dass alte Zöpfe irgendwann abgeschnitten werden. Und ganz ehrlich, wer mit XP klar kommt, der kommt auch mit Windows 7 klar, wenn man schon nicht auf Windows 8.1 umsteigen will.
Übertrieben? Na und, lass mich doch :P 13 Jahre sind auch mehr als genug um sich sentimental an etwas zu binden :ugly:
Und klar, die User können leicht umsteigen aber die alten PC's, mit denen ich manchmal zu tun habe, müssen nun zwangsläufig vom Internet oder werden beim Umstieg auf ein aktuelles OS in's stolpern kommen. So oder so landen die meisten in Kürze in Afrika bei den Platinen-Schmelzern. Genau wie all die Röhren-Monitore, von denen viele noch funktionieren, die aber hierzulande keiner mehr für geschenkt haben will. Und da habe ich halt was dagegen, dass Technik die zwar alt ist aber ihren Zweck noch erfüllt, unter dem Vorwand des "technischen Fortschritts" eigentlich nur der Konsum- und Wegwerfgesellschaft geopfert wird. Ist ja wohl jedem klar, warum es kein ressourcenschonendes aktuelles Windows für alte PCs geben kann, oder?

wieso kann man XP nicht weiter nutzen?
Seit wann wird man durch ein bug in einer Sicherheitslücke angegriffen?
man gewinnt vorher im Lotto.
aus einer Mücke ein Elefanten.
Wahrscheinlich wird XP in Zukunft weniger angegriffen als win7, da die hacker immer das OS angreifen was die meisten Nutzer hat.
Dafür schmeißen die DAU's jetzt reihenweise ihre PCs weg, und kaufen sich ein tablet pc
Seit wann man sich durch Sicherheitslücken angreifbar macht? :what: Ähm, schon immer.
Die Wahrscheinlichkeit hängt natürlich auch stark vom Verhalten im Internet ab. Aber wenn Sicherheitslücken nicht mehr gepatched werden, haben sie quasi auch endlos Zeit sich herumzusprechen.
XP wird bald weniger angegriffen? Glaubst du das ernsthaft? Dann sollte ich wohl auf Windows 98 zurücksatteln. So sehr hat sich Windows nun auch nicht verändert, dass es plötzlich keine Schadsoftware für XP mehr gibt. Ein leichtes Ziel bleibt ein leichtes Ziel und somit z.B. eine schnelle Bereicherung für jedes Botnet.

XP für's Internet zu nutzen, würde ich höchstens noch 2-3 Monate riskieren. Danach nur noch offline.
 

XPrototypeX

PC-Selbstbauer(in)
XP war ein einziges Sicherheitsloch. Werde XP keine Träne nachweinen. So viele Probleme hatte ich selbst mit Vista nicht.


Mit Windows 7 bin ich hingegen sehr zufrieden.
Natürlich können das andere Leute anders sehen..
 
D

DBGTKING

Guest
Von rept.jah
Und klar, die User können leicht umsteigen aber die alten PC's, mit denen ich manchmal zu tun habe, müssen nun zwangsläufig vom Internet oder werden beim Umstieg auf ein aktuelles OS in's stolpern kommen. So oder so landen die meisten in Kürze in Afrika bei den Platinen-Schmelzern. Genau wie all die Röhren-Monitore, von denen viele noch funktionieren, die aber hierzulande keiner mehr für geschenkt haben will. Und da habe ich halt was dagegen, dass Technik die zwar alt ist aber ihren Zweck noch erfüllt, unter dem Vorwand des "technischen Fortschritts" eigentlich nur der Konsum- und Wegwerfgesellschaft geopfert wird. Ist ja wohl jedem klar, warum es kein ressourcenschonendes aktuelles Windows für alte PCs geben kann, oder?

@rept.jah
So so siehst du das also.Hmm meime Mutter benutzt dummerweise ja noch einen Röhren-Monitor.Wenn du einen zu verschenken hast wird diesen Röhren Monitor sicher gerne dankend annehmen.Sie sagt immer so lange dieser Monitor noch geht wird er weiter verwendet,sie kommt einfahc nicht mit TFT zu recht,sagt immer da ist ja garnichts mehr,wo ist der rest,es fühlt sich so kahl an,es ist so klein es muss größer sein.Gut okay war auch ein schlechter vergleich einen 21 " Röhren Monitor gegen einen 19 " TFT zu Vergleichen ist zu schlecht.Auch weis sie ja auch wie groß ein 22 " ist.Ja alle sagen Windows Xp sei unsicher,das merke ich jedoch bei meiner Mutter aber nicht,merkwürdig ist auch das sie noch nie einen Virus gehabt hatte,naja vielelicht hat sie aber auch bisher sehr viel Glück gehabt wer weis.

Und ich weis nicht ob so alte spiele wie Mohrhun oder klassische Spiele wie Pac Man auf Windows 7 denn überhaupt laufen würden.
 
Oben Unten