AMD Vega-Nachfolger Navi: Asrock-Roadmap deutet auf Release-Termin hin

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Vega-Nachfolger Navi: Asrock-Roadmap deutet auf Release-Termin hin

Auf einem chinesischen Event hat Asrock eine Roadmap mit den hauseigenen Grafikkarten gezeigt. Interessant ist vor allem, dass die Radeon-Modelle bis zum Februar 2019 aufgeführt werden. Das nährt Spekulationen, dass AMD seine ersten Navi-basierten Modelle ab März auf den Markt bringen könnte.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD Vega-Nachfolger Navi: Asrock-Roadmap deutet auf Release-Termin hin
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
Wäre auf jeden Fall ein interessanter Termin, quasi kurz vor Zen2. Auch wenn ich aktuell noch eher Sorgen habe nach den letzten Nachrichten die ich so über Navi gelesen habe, aber ich hoffe natürlich dass AMD damit endlich wieder voll konkurrenzfähig wird. Wobei sie das in der Mittelklasse ja eigentlich schon sind :)
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)
Das denke ich auch. Wir sehen hier eine klassische Tech-Roadmap mit 1 Jahr Laufzeit. MMn nix anderes. Ich spekuliere da gar nix raus :)
 

mrpendulum

Software-Overclocker(in)
Also ich kann da beim besten Willen nichts "deuten". Als ob am März alle dort aufgelisteten Karten einen Verkaufsstopp haben. Für mich ist das eher ein Ausblick auf Q1 gewesen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
spekulationen über spekulationen, ich denke richtig interessant wird es wenn vega20 das licht der welt erblickt. dann können wir in etwa abschätzen was uns gamer nächstes jahr erwarten dürfte. dazu noch zen2, das dürfte richtig heiss werden.:D
 

cuteEevee

PC-Selbstbauer(in)
Und da sind wir wieder bei den wilden Spekulationen für eine gute Schlagzeile.... :wall:

Wie schon Andere vor mir denke ich was man da sieht ist nur Q1, ich denke nicht das sie das gesamte Produktlineup auf einmal einstellen. Sieht eher so aus als müsse man per grünem Pfeil nach rechts einfach oben aufs nächste Quartal umstellen.

.... und mal ganz davon abgesehen, wieviele Verschiebungen gabs denn bei Vega bevor sie tatsächlich rauskam.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Klingt für mich eher wie ein gefährlicher Trugschluss.

Außer die PCGH Redaktion weiß da schon mehr.
Nein, wissen sie nicht, reine Vermutung.
Und mir ist auch etwas schleierhaft wie man von der Roadmap auf einen Februar Launch schließt:
Ein paar Denkanstöße warums wohl nicht so sein wird:
1)Laut diesr Roadmap sind betroffen:
Vega 64, Vega 54, RX 580,570 und 560.

AMD hat überhaupt nicht die Ressourcen all diese Chips auf ein Mal zu ersetzen (außer man macht einen MIttelklasse-Chip der gleich so schnell ist wie Vega 64). Aber laut dieser Roadmap werden gleich mehrere Klassen gleichzeitig ersetzt.

2) Wir sprechen von einem Launch in 7 Monaten. Grad bei AMDs regelmäßigen Verschiebungen und der unvorhersehbarkeit (wie performt 7nm tatsächlich, wie sind die Yields, wie viel GDDR6 ist am Markt verfügbar (bzw HBM3 falls eine Highend Variante kommt) ist es etwas töricht, davon auszugehen, dass man schon im FEbruar fertige Karten sieht. Und wie es das Bild suggeriert nämlich fertige HERSTELLERkarten, ein Launch also noch 1-2 Monate früher erfolgen würde

3) Vorlaufzeit bei AMD und übliches Launchwindow: also wenn AMD ihr Verhalten nicht ändert, kommt meistens im Dezember erst die Präsentation und 6 Monate später der Launch (Polaris, Vega).

4) Ein halbes Jahr vor Launch tröpfeln normalerweise mehr Infos durch. Die letzten Gerüchte gingen ja eher dahin, dass der Launch etwas nach hinten verschoben wurde und dafür ein 12nm Refresh von Polaris kommt, wenngleich ich diese Gerüchte nur auf einer Seite gelesen habe und ohne die übliche Vorlaufzeit auch nicht recht glaube.

5) ich gehe einfach mal daovn aus, dass man gesagt hat, "wir machen die Grafik mal bis Feb 19" und man hat sich darauf geeinigt. Hätte man bis Sommer oder Herbst durchgezogen, würde es ähnlich aussehn

6) ich hätte mit meinen Annahmen unglaublich gerne unrecht und Navi launcht tatsächlich schon im Dezember, Herstellerkarten im Februar, ich glaub halt aber einfach nicht dran und ein einzelner Screenshot eines Herstellers ist für mich nicht Hinweis genug.

Ich deute die Folie eher so, dass Asrock ab Ende Februar die Produktion komplett einstellt. Alle Karten werden ab da nicht mehr verkauft.
Bei Präsentationen dieser Art macht man, wenn das Datum der Zukunft ungewiss ist einfach irgendwo den Schlussstrich und sagt "die Grafik geht halt nur bis hier hin". Das ist wohl eher die Erklärung.

Deine Erklärung würde ja eh heißen: 1. entweder man hört auf zu produzieren und zieht sich aus dem Geschäft zurück oder 2. man hat tatsächlich die Nachfolgeprodukte bereit
 
S

Schaffe89

Guest
Sieht auch für mich aus als ob ASRock den Ausflug hin zu GPU´s schnellstmöglich wieder beendet.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Also ich würde da jetzt auch nichts deuten. Die Tabelle geht halt bis dahin und dann ist es ungewiss.

Aber falls es wirklich so kommt, die RTG nicht mehr auf Sparflamme läuft und ein Top Produkt rausschmeißt, dann hätten wir endlich auch da richtige Konkurrenz für Nvidia. Dazu dann auch noch Zen 2
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wobei Navi erst mal als Mittelklassekarte kommen soll. Die würde dann Polaris20 ersetzen, wenn zwischendurch nicht noch Polaris30 kommt.
 

xoif

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das denke ich auch. Wir sehen hier eine klassische Tech-Roadmap mit 1 Jahr Laufzeit. MMn nix anderes. Ich spekuliere da gar nix raus :)

Ach komm schon, dass genau 4 Quartale zu sehen sind, ist sicher ein Zufall. Wenn sie wegen AMD und Navi keine NDA hätten, hätten sie sonst sicher 13, 14, oder auch 15 3/4 Monate abgeblidet.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Sieht auch für mich aus als ob ASRock den Ausflug hin zu GPU´s schnellstmöglich wieder beendet.

wie kommst du darauf?

Wobei Navi erst mal als Mittelklassekarte kommen soll. Die würde dann Polaris20 ersetzen, wenn zwischendurch nicht noch Polaris30 kommt.

stimmt, gab es doch ne meldung dazu das die mittelklasse auf 1080ti niveau angehoben werden sollte. daher sieht es dann etwas düster aus was high-end angeht.
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
High-End bekommt man im Vergleich mit Nvida bei AMD auch nicht.

Das soll jetzt auch kein Getrolle sein, das ist leider die Realität.
Kommt drauf an um welches High-End es geht, mir fällt es da schwer Bezeichnungen zu finden. High-End beginnt bei mir eigentlich ab 1070/RX56, aber was ist dann die 1080Ti bei der es keine Konkurrenz von AMD gibt? Highest End? :D
 

Pro_PainKiller

Gesperrt
AMD Grafikkarten sind ja bekannt für ihre kleine Akzeptanz bei Gamern und daher keine grosse Beliebtheit wegen zu hohem Stromverbrauch für zu wenig Leistung .... daher feierten AMD Grafikkarten zuletzt nur bei Minern Absatz-Erfolge .... aber das wird sich bald ändern - AsRock hat sich da echt ein schönes Ei gelegt!
 

DemonX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei Präsentationen dieser Art macht man, wenn das Datum der Zukunft ungewiss ist einfach irgendwo den Schlussstrich und sagt "die Grafik geht halt nur bis hier hin". Das ist wohl eher die Erklärung.

Deine Erklärung würde ja eh heißen: 1. entweder man hört auf zu produzieren und zieht sich aus dem Geschäft zurück oder 2. man hat tatsächlich die Nachfolgeprodukte bereit

Ich würde mal vermuten mrpendulums post war ironischer Natur...
 
Oben Unten