AMD steigt bei Globalfoundries aus

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Adam West

Software-Overclocker(in)
Guten Tag Community,

AMD steigt bei Globalfoundries aus!
lese ich gerade bei golem.de, AMD steigt nun offiziell aus der gemeinesamen Zusammenarbeit mit GF aus. Als Grund hierfür wurden die mangelnden Liefermengen von GF genannt.

AMD verkauft damit seine Anteile an GF und wird damit seine Produktion abgeben. AMD möchte nun vermehrt Aufträge an TSMC vergeben, was erst durch die Lostrennung von GF möglich wird.

Im Rahmen der Lostrennung wird AMD 703 Millionen US-Dollar an Globalfoundries zahlen. Der US-Konzern entrichtet über einen Zeitraum von zwei Jahren 425 Millionen US-Dollar an Globalfoundries und gibt damit seinen Anteil von 8,8 Prozent ab. Im Gegenzug werden die Preise für Chipaufträge mit Globalfoundries neu verhandelt. AMD spart außerdem Zahlungen in Höhe von 430 Millionen US-Dollar an Globalfoundries. Alleiniger Eigentümer des Unternehmens ist damit Advanced Technology Investment Company (Atic).
Im Januar erklärte GF, mehr als 3 Milliarden Dollar ind diverse Standorte von AMD zu investieren, was daraus wird, kann ich leider nicht sagen!

MfG

Quelle: golem.de
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Adam West

Adam West

Software-Overclocker(in)
Is mir schon klar, die News hier war allerdings zuerst da. ;) Soll ein Admin entscheiden, wann und ob diese hier zu sein soll!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten