• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Ein erster britischer Händler hat AMDs Ryzen-5-CPUs vorzeitig in sein Sortiment aufgenommen und bietet sie bereits zur Vorbestellung an. Die Preise sind in Anbetracht der generell etwas höheren Pfund-Umrechnungen gar nicht so hoch. Einen Ryzen 5 1600 etwa gibt es für knapp 260 Euro. Der R5 1500X scheint indes ohne das Temperatur-Offset in Höhe von 20 °C auszukommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Gibt es schon Preise für den 1600X? Ansonsten top im Anwendungsbereich dürfte der 6800K damit geschlagen sein, wenn das Update im Mai dann noch was bei Spielen bringt kriegt Ryzen bei mir den Zuschlag 💪
 

TeKila

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Ich würde mal behaupten die Straßen Preise pendeln sich schnell bei den entsprechenden "Intel Konkurrenten" ein, also ungefähr so:

r5 1400 - i5 7400 - (175€)
r5 1500x - i5 7500 - (195€)
r5 1600 - i5 7600 - (225€)
r5 1600x - i5 7600k - (240€)
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Ich würde mal behaupten die Straßen Preise pendeln sich schnell bei den entsprechenden "Intel Konkurrenten" ein, also ungefähr so:

r5 1400 - i5 7400 - (175€)
r5 1500x - i5 7500 - (195€)
r5 1600 - i5 7600 - (225€)
r5 1600x - i5 7600k - (240€)

Naja nicht wirklich.
Der 1600x dürfte auf Augenhöhe mit dem 6800k sein.
In Anwendungen auf jeden Fall und in Spielen wen man bei beiden Platformen schnellen Ram reinknallt sollte das auch da ähnlich sein.
Die 2011-3 Plattform hat halt starke Probleme mit schnellem Ram (3200mhz<).
 

h0bX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Die non-X CPUs werden seit gestern sogar schon ausgeliefert.

siehe:
Amd YD1600BBAEBOX Ryzen 5 1600, With Wraith Spirechip 95w Cooler
Amd YD1400BBAEBOX Ryzen 5 1400, With Wraith Chip Stealth 65w Cooler | eBay

Auf Ebay lassen sich auch noch weitere Händler finden. Teilweise autorisierte AMD Partner.

Hier findet man auch die offizielle Preisliste:
Processor Pricing | AMD Partner Hub

Der 1600X liegt bei 249$ und somit die Hälfte vom 1800X, was wiederum 250-260€ entsprechen würde.
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Naja nicht wirklich.
AMD hat auch den R7 1700 gegen den 7700K aufgestellt. Sowohl preislich als auch in so ziemlich sämtlichen AMD-eigenen Schwanzvergleichen vor dem Release. Preislich macht das ganze ja auch Sinn. Die beiden CPUs geben nur ein völlig anderes Leistungsbild ab, was aber in der Natur der Sache liegt, wenn man einen niedrig taktenden Achtkerner mit nem Quadcore-Taktmonster vergleicht.

Beim Vergleich der R5-Sechskerner zum i5 relativiert sich das etwas, weil a) beim R5 nicht so viele Kerne fürs Multithreading vorhanden sind und b) der Standardtakt der i5-CPUs deutlich unter dem des i7 liegt. Insofer wird es wahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass der R5 in Multithread-Anwendungen dominiert, i5 etwas flotter in Single Thread-Anwendungen bleibt und in Spielen beide etwa gleichauf liegen. Bei den R5-Quadcores dürften die Unterschiede zu den kleineren i5 nochmals geringer ausfallen, denn da bleibt als größter Unterschied SMT.
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Ausser dem i5 7600K kann kein Kaby i5 übertaktet werden. Ausserdem braucht er ein Board mit Z270 Chipsatz.

R5 Modelle kann man alle übertakten, Boards kann man auch mit B350 Chipsatz (oder später mit dem noch billigeren X300) nehmen.

Wird nicht einfach. Vielleicht reißt der Pentium mit HT noch etwas in der Ramschklasse.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Hört sich gar nicht mal so schlecht an :) Wenn der R5 1600 was taugt dann wird es er und wenn nicht dann eben der R7 1700 :) Bin echt schon gespannt auf die ersten echten Reviews der 5er, und Dienstag wissen wir mehr.
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Dafür hat die 2011-3 Plattform mit Quadchannel bei 4 x 2400 Mhz soviel Datenbandbreite, wie ein Dualchannel-System mit 2x 4800 Mhz.

Eben.
Und genau darum geht es ja.
BW-E hat bereits so viel Bandbreite das der Ram Takt egal ist.
Ryzen hingegen provitiert noch davon.
Bei Max Ram Takt dürften beide gleich auf sein.
 

Kazuya91

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Finde der interessanteste von allen ist der R5 1600X.... Würde ich mir heute ein System zusammenstellen müssen, wäre das definitiv diese CPU.
 

mad-onion

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar

Was interessiert mich die Verfügbarkeit bei den Anti-Europäern?
 
Oben Unten