• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD A10-7800 iGPU 4K-tauglich?

T

Tim1974

Guest
Hallo,

ich wüßte gerne, ob die iGPU meines A10-7800 UltraHD-(4K)-Auflösung darstellen kann und ob man in dieser Auflösung damit gut arbeiten kann?
Das Spielen in dieser Auflösung wohl nur sehr eingeschränkt und bei sehr alten Spielen möglich ist, ist mir klar, dennoch würde mich interessieren ob der A10-7800 "C&C3 Kanes Rache" in 4K schafft?

Arbeitsspeicher hat er 2x 4 GB DDR3-1600 MHz drinn, Betriebssystem ist Windows 10 x64 mit allen Updates.

Gruß
Tim
 

teachmeluv

PCGH-Community-Veteran(in)
C&C 3 hatte als Systemanforderung u.A. einen Pentium 4 nebst einer Geforce 4, da sollte deine iGPU aber locker mithalten ;-)
 
TE
T

Tim1974

Guest
Ja, in FHD geht es ja auch gut, allerdings auch erst nachdem ich den einen 8 GB Riegel gegen zwei 4 GB Riegel getauscht habe, denn mit Singlechannel lief es nicht wirklich gut, mit Dualchannel läuft es auf dem A10 aber ganz gut.
Allerdings ist 4K wieder was ganz anderes, ich vermute mal, die iGPU des A10 kommt da schon an ihre Grenzen, außerdem wird es wahrscheinlich kein Displayport an dem Rechner geben, er steht wo anders, darum kann ich nicht einfach nachschauen gehen.

Meine Idee war auch nur, mir einen 4K-IPS-Monitor zu kaufen, vorwiegend um damit zu arbeiten und vielleicht gelegendlich mal C&C zu spielen, ich denke die Maps in 4K wären ein riesen Vorteil, weil man dann viel früher erkennen kann, ob man gleich angegriffen wird...
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Das Problem wird weniger an der Leistung liege sondern an einem möglicherweise fehlenden Displayport Anschluss des FM2+ Mainboards.

Soweit mir bekannt gab's nicht so viele FM2+ Boards mit DP. Wenn überhaupt.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Nur weil die Auflösung höher ist, ist der Bildausschnitt nicht automatisch grösser.
UHD braucht braucht bisschen mehr als doppelt Leistung wie FHD, am besten aber mit VSR oder DSR einfach mal ausprobieren.
 
TE
T

Tim1974

Guest
Ja, den Anschluss hat das Board vermutlich eher nicht, es müßte das hier sein: "Bantry CRB 31900058 STD MB"

Bin ja schon froh, daß es Dualchannel-RAM unterstützt, dachte erst das ginge damit auch nicht...

4K werd ich damit dann wohl vergessen können, denn das verbaute Netzteil hat glaub ich nur 250 Watt und keinen Stromstecker für Grafikkarten drann, ich wollte damals meine Geforce GTS 450 mal einbauen und mußte deswegen wieder aufgeben.
Für die 2,5 Jahre alte Kiste nun noch ein neues Netzteil zu kaufen und genau genommen dann auch gleich ein neues Gehäuse mit gutem Luftstrom und 120/140mm-Lüftern, außerdem einen Tower-CPU-Cooler, das lohnt sich nicht mehr dafür.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Für 70-80€ gibt es Grafikkarten mit DP 1.2 oder HDMI 2.0, aber das wäre wahrscheinlich zu teuer.
 
TE
T

Tim1974

Guest
Interessant, das wäre natürlich eine Option, ob sich das für die alte Kiste noch lohnt, müßte man halt dann abwägen, aber sowieso erst wenn ich einen 4K-Bildschirm habe und besagter PC hier steht.

Schön wäre natürlich wenn man im Falle einer dedizierten Grafikkarte dann die starke iGPU des A10 für CPU-Aufgaben einspannen könnte, dann wäre das auf einmal eine echt super schneller CPU... :ugly:
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Nein, wäre es dann trotzdem nicht, falls du aber ernsthaftes Interesse haben würdest (was ja nach unzählige Threads von dir ganz klar zu verneinen ist), dann solltest du eine passiv gekühlte GT 1030 nehmen.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Eine GT 1030 mit DP 1.4 und HDMI 2.0 gibt's ab ca 80€.
Da die GPU über PCIe versorgt wird ist dann auch kein neues Netzteil notwendig.

Ob sich die Investition lohnt muß allerdings der thread Ersteller entscheiden.
 
TE
T

Tim1974

Guest
Ist denn die GT 1030 überhaupt nennenswert schneller als die iGPU des A10, oder gehts da nur um den Displayport?
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde mich da lieber auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.
Da bekommt man für 80€ deutlich mehr Leistung (wenn auch mit deutlich höherem Verbrauch).
 
Oben Unten