• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD 760G + Samsung CF396 - Kein Vollbild + unscharf

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich habe meinen uralten Sony 17 Zoll Monitor in Rente geschickt und mir den Samsung LC24F396 Zoll gekauft.

Nun habe ich aber das Problem, dass zwar 1920x1080 eingestellt ist, aber trotzdem ist der Monitor nicht komplett ausgefüllt, überall am Rand schwarze Balken. Zudem it die Schrift sehr unangenehm unscharf.

Ich habe schon gegoogled, ich müsste wohl Over/Underscan einstellen im Treiber, habe auch das Catalyst Control Center installiert, aber da kann ich nur Sachen für die CPU einstellen, überhaupt nichts für die Grafikkarte(welche wie im Betreff zu entnehmen eine AMD 760G APU ist!).

Was kann ich n da tun?

Angeschlossen über HDMI, wobei ch sagen muss, ich nutze einen Adapter, da das etwas betagete Mainboard hier offenbar kein HDMi 2.0 hat, also bin ich von DVI(PC) zu HDMI(Monitor) gegangen. Werde womöglich auch ne Grafikkarte nachrüsten für den Office PC, aber kann ich das Problem trotzdem iwie lösen? Die unscharfe Schrift ist eigentlich schlimmer, mit der Schärfe des Monitors hat es aber nichts zu tun, da hab ich schon an den Einstellungen rumgespielt.

PS: Ändere ich die Auflösung auf 1776x1000, ist es gestochen scharf, aber die Balken bleiben natürlich trotzdem :huh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten