• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amazon Prime im Juli 2018: Das sind die neuen Filme und Serien

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Amazon Prime im Juli 2018: Das sind die neuen Filme und Serien

Wer im Fußball-WM-Monat Juli eine Abwechslung in Sachen TV-Unterhaltung braucht, der könnte bei dem neuen Programm von Amazon Prime Video genau richtig sein. Auch im Juli bietet der Streaming-Dienst neues Film- und Serien-Material, welches wir hier vorstellen wollen. Es warten Film-Highlights wie "Mother!", "The Raid 1 & 2", sowie die letzten Amazon-Folgen der Serie "Lucifer".

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Amazon Prime im Juli 2018: Das sind die neuen Filme und Serien
 

Magera

Freizeitschrauber(in)
Irgendwie für MICH alles absolut uninteressant.
Die meisten der Filme hatten doch im Kino schon niemanden interessiert.

Da bleib ich lieber bei Netflix.
 

dailydoseofgaming

Software-Overclocker(in)
Irgendwie für MICH alles absolut uninteressant.
Die meisten der Filme hatten doch im Kino schon niemanden interessiert.

Da bleib ich lieber bei Netflix.

Absolute Zustimmung.

Die meisten Filme davon sind so "alt", dass man sie schon mal wo anders gesehen hat.

Allgemein, ich habe Netflix und Amazon Prime, und bin von der Filmauswahl nicht gerade begeistert. Viele halbwegs aktuelle Filme fehlen, Filmreihen sind unvollständig, Film Qualität selbst bei Netflix eher mittelmäßig etc.
Amazon Prime habe ich auch nur, wegen den 1-2 Bestellungen im Monat und weil ich das als Student quasi for free bekomme. Netflix wegen ein paar Serien, die ich aber auch alle durch habe.
Überlege aktuell beides zu kündigen, da es sich einfach im Moment nicht lohnt. Die 2 Filme die ich aktuell im Monat da gucke, kann ich auch "woanders" besorgen.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Das Filmangebot von Prime war zumindest anfangs sehr gut. Wie aber auch bei Prime Music waren das nur Lockangebote. Wer wirklich was sehen oder hören möchte, muss mittlerweile zusätzlich zahlen. Bei Amazon Music ist das Angebot allerdings so gut, dass es mir die 8€ im Monat wert ist.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
Fox , die waren ja mal wirklich inovativ , aber die letzten 10 Jahre ist der Laden schon extrem verkommen , wie kann man sich sonst das absetzen von Lucifer erklaeren ?
Serien mit Potential abgesaegt hat die letzten jahre keiner mehr wie Fox ... gut das es bei Netflix weiter geht aber dumm weil die serie dann bei APrime nicht mehr zu sehen sein wird :(
vielen dank FOX !
Nur Gut das Portale wie Netflix nicht nur auf ein Kack Publikum setzen wie es in denn USA zu finden ist , endlich werden Serien bewertet wie sie sich Worldwide verkaufen lassen .

PS: Amazon hat schon auch die ein oder andere Serie exclusiv so ist es ja nicht , klar Netflix dreht wie bescheuert ich meine 8 mrd in dieser Season ! da ist es dann schon klar das man eher was fuer seinen geschmack findet ... :)
Was mit unseren 8 mrd Zwangsgebuehren gemacht wird kann man ja selbst sehen , was gutes kommt da im Promile bereich rum :(
 

Unreal

Komplett-PC-Käufer(in)
Wäre vielleicht erwähnenswert, dass Preacher Staffel 3. angefangen hat!

:hail::hail::hail: Danke für die Info, ich warte schon so lange in meinem eigenen Saft :D


Naja, das Filmangebot ist so lala, die Serien ausm Mainstream (HIMYM, BigBang, Scrubs etc.) sind irgendwie immer nur phasenweise frei und dann wieder zum Kauf - aber die Amazon Originals finde ich schon gut ~wegduck~

Preacher ist echt mal abfegfahren, American Gods haut in die gleiche Kerbe, Sneaky Pete ist ebenfalls super, McMafia hat auch was und The Man in the High Castle erst recht
...

...ich muss aber Zeit haben...:hmm:
 

sil79

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Irgendwie für MICH alles absolut uninteressant.
Die meisten der Filme hatten doch im Kino schon niemanden interessiert.

Da bleib ich lieber bei Netflix.

Du gehst ins Kino zu Filmen, die dich nicht interessieren?

Das dumme an der ganzen Streaming Geschichte ist, das Netflix fast nur Serien hat und Amazon mehr Filme bietet. Es dürfte nur einen einzigen Streaming Anbieter geben. Da alle andere Angebote/Schwerpunkte haben, ist es für den Verbraucher sehr schwer sich zu entscheiden, weil man will ja nicht zig Abos abschließen. Und als Downloader der alten Schule, kann ich sagen, das Amazon sehr schnell die neuesten Filme anbietet (ich bin auch keiner der auf Prime wartet, wenn Film da, wird er gekauft/geliehen und geschaut, dafür spare ich mir das Kino). Deswegen hat Amazon für Mich, das beste Filmangebot.
 
Zuletzt bearbeitet:

sil79

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@ News Ersteller...

die Filme sind doch schon alle bei Amazon zu haben...oder ist damit nur das kostenlose gucken gemeint?
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Find ich ja mal witzig, "Lucifer" wird von Amazon abgesetzt, aber von Netflix übernommen :daumen:

Syfy setzt dafür "The Expanse" ab und die wird (uA wegen einer fetten Petition) von Amazon übernommen :daumen:

Das sind dann schonmal 2 Serien, die ich sehr mag und die so noch ein wenig weiter leben dürfen. :)
 

Dynamitarde

PCGH-Community-Veteran(in)
Dieser Markt wird sich noch stark verändern. Ich bin auf den Disney Steamingdienst schon gespannt. Sollte der Fox Deal irendwann mal klappen , gibt es ein sehr starken Konkurrenten auf den Markt.Aber deswegen kauft auch Amazon und Netflix alles auf, was nicht bei zwei auf den Baum ist.:ugly:
Ich hofe Netflix bringt mal bald Filme,Serien von Millarworld raus :daumen:.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
Find ich ja mal witzig, "Lucifer" wird von Amazon abgesetzt, aber von Netflix übernommen :daumen:

Syfy setzt dafür "The Expanse" ab und die wird (uA wegen einer fetten Petition) von Amazon übernommen :daumen:

Das sind dann schonmal 2 Serien, die ich sehr mag und die so noch ein wenig weiter leben dürfen. :)

FOX hat Lucifer laufen gehabt , Amazon war nur Zweit verwerter mit dem Stream , so wie bei NBC und Netflix mit Star Trek Discovery ...
Wenn Netflix aber jetzt direkt an Lucifer dran ist wird es wohl keine verwertung bei amazon mehr geben und so bin ich wohl raus , sehr schade .
Die Netflix Kunden dagegen werden es schwer haben an Staffel 1-3 dran zu kommen :ugly:
Alles in allem Hoffe ich aber auch das es eben kein Monopol geben wird , Netflix schoen und Gut aber wenn die mal machen koennen was sie wollen fahren die mit denn Kunden auch schlitten , so gesehen konkurenz ist immer Gut :)

PS: es gibt schon einige Filme die ich mir im Kino nicht angucken wuerde und erst recht nicht besitzen will , wo ich aber bei einem Stream dann doch mal reingucke und auch mal Positiv ueberrascht werde und da ist Amazon Prime dann genau Richtig !
So sachen wie Nerve oder Baywatch fallen mir da ein , ersterer ist eh nach dem Motto gstrickt hat man denn einmal gesehen ists es Gut und Zweiter ist gar nicht mal soo schlecht aber auch einmal gucken reicht einem allemal , oben drauf noch die Franzoesischen Komoedien wo du erst mal in Deutschland ein Kino finden musst wo die laufen ...
aber auch hier besitzen muss man da nicht wirklich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Diablokiller999

Freizeitschrauber(in)
Ich muss sagen, als Horrorfan bin ich von Prime bis jetzt doch ziemlich enttäuscht. Keine wirklichen Uncut-Versionen und Unrated natürlich sowieso nicht, selbst von Halloween wurde nur die 16er Fassung angeboten!
Weiß aber auch nicht, ob das bei Netflix besser ist.

Aber gut das The Raid endlich aufgenommen wurden, Teil 2 im Martial Arts Genre ist für mich das, was Terminator 2 fürs Action Genre war :cool:
 

Magera

Freizeitschrauber(in)
Absolute Zustimmung.

Die meisten Filme davon sind so "alt", dass man sie schon mal wo anders gesehen hat.

Allgemein, ich habe Netflix und Amazon Prime, und bin von der Filmauswahl nicht gerade begeistert. Viele halbwegs aktuelle Filme fehlen, Filmreihen sind unvollständig, Film Qualität selbst bei Netflix eher mittelmäßig etc.
Amazon Prime habe ich auch nur, wegen den 1-2 Bestellungen im Monat und weil ich das als Student quasi for free bekomme. Netflix wegen ein paar Serien, die ich aber auch alle durch habe.
Überlege aktuell beides zu kündigen, da es sich einfach im Moment nicht lohnt. Die 2 Filme die ich aktuell im Monat da gucke, kann ich auch "woanders" besorgen.

Ist dir klar das die Quali bei Netflix von dem Abo abhämgig ist welches du gebucht ist? das 7,99 Euro Abo hat halt nur 720p ....
Müsstest ebn höher gehen.

im Punkto Prime stimme ich zum teil zu.
Das Angebot ist dürftig und schnell durchgeschaut. wobei Amazone schon den ein oder anderen aktuellen Film bietet, zb den Baywatch film mit Dwayne Johnson

Netflix ist da in der Tat etwas hinterher. Wobei ich dafür die Serien Auswahl deutlich angenehmer finde und auch reichhaltiger,

Aber ja. Kurz um bei beiden Services sind aktuell zuviele Sachen dabei die man schonmal gesehen hat, oder die C-Movie charackter haben.
Aber auf Netflix gibst wenigstens monatlich neues Zeug, und auch nicht gerade wenig.
Und das bessere "Fernsehen" ist es alle mal, zumindest hier in DE
 
Oben Unten