• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

am3+ micro atx übertkaten

okeanos7

Software-Overclocker(in)
am3+ micro atx übertkaten

ich bin gerade auf der suche nach einem m-atx mainbord für am3+. will einen fx6300 draufschnallen.

roblem ich finde kein mainbord was einen 9xx chipsatzt hat, weil wenn ich nen fx hab will ich den ja auch übertakten können.

ich hoffe ihr könnt mir ein micro atx am3+ mainbord zum übertakten zeigen.

mfg okeanos7
 

mickythebeagle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: am3+ micro atx übertkaten

Hallo Herr xxxxx,

sie haben Recht: Tatsächlich werden derzeit noch keine Mainboards mit 9er-Chip im Micro-ATX-Format angeboten. Die Mainboard-Hersteller haben uns gegenüber auch noch keine entsprechenden Platinen angekündigt.

Stattdessen gibt es aber mehrere Micro-ATX-Mainboards, die zwar noch die älteren Chips 880G und 890GX nutzen, dank Sockel AM3+ aber offizielle Unterstützung sogar für Bulldozer-CPUs bieten. Die integrierte Grafikeinheit von 880G und 890GX können Sie einfach im BIOS oder im UEFI abschalten, wenn Sie diese nicht brauchen. Wenn Sie Wert auf SATA 6Gb/s legen, sollten Sie aber ein Board mit der Southbridge SB850 anstelle von SB710 kaufen. Die SB850 bietet praktisch die selben Funktionen wie die neuere SB950, welche auf Platinen mit 9er-Northbridge zum Einsatz kommt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Viel Spaß mit Ihrem neuen Board.

Gruß,
xxx


Also Such Dir ein 770er/785er oder eben eins auf der 8xxer Serie aus
 
TE
okeanos7

okeanos7

Software-Overclocker(in)
AW: am3+ micro atx übertkaten

mit welchen chipsaätzen kann ich da übertakten? welche boards haben southbridge sb850?
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: am3+ micro atx übertkaten

Theoretischer Weise kannst mit Allen übertakten. Entscheidend ist, bei jedem Board kannst den Referenztakt verändern, bei den FX-Prozessoren sind die Multiplikatoren veränderbar, also von daher sollte es keine Einschränkungen geben.
Komisch ist es dennoch, das es ab den letzten Chipsatzgenerationen keine MicroATX Boards mehr gibt. Vielen sind dem Sockel FM2 für AMD´s APU vorbehalten.
mfg
 
Oben Unten