• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alternative zum Thrustmaster Warthog Schubhebel gesucht

Neawoulf

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

als Flusist (das Wort gibt es nicht, aber das macht nichts, denn ich habe es gerade erfunden) lässt meine Zufriedenheit mit meinem Uralt Logitech Wingman Digital 3D gerade massiv nach, da sich das Ding inzwischen weigert, vernünftig kalibriert zu werden (mindestens 6 oder 7 Jahre alt, der hat sein Leben gelebt) und als Ersatz suche ich nun etwas für ca. 200 Euro, mit dem ich sowohl SciFi Krempel, wie z. B. Elite Dangerous oder Star Citizen spielen kann, als auch realistischere Flug-Simulationen wie z. B. Rise of Flight, FSX/Prepar3d, X-Plane usw. Präzision, Verarbeitungsqualität und viele Knöpfe, da ich in Zukunft mit Oculus Rift spielen werde, sind mir dabei auf jeden Fall wichtig.

An sich gefällt mir das Warthog HOTAS von Thrustmaster sehr gut, ist mir mit 300 Euro aber ca. 100 Euro zu teuer. Alternativen wären da z. B. X52/X55 von Saitek, die mir vom Design her aber nicht so wirklich gefallen. Beim Stöbern hab ich nun entdeckt, dass man den Stick vom Warthog HOTAS auch einzeln für ca. 150 Euro bekommen kann, der hat allerdings keinen Schubhebel. Nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Schubhebel für 50 bis 60 Euro, finde bis den Saitek Pro Flight Throttle Quadrant aber nichts. Das Teil sieht zwar an sich ok aus, ist vom Design her auch eher auf einmotorige Sportmaschinen im Stil von Cessna 172 & Co. ausgelegt. Gibt es da irgendwelche nennenswerten Alternativen in meinem Preisrahmen?
 
Oben Unten