• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Allround PC

Grishnach

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen

Ich möchte mir einen möglichst guten und möglichst günstigen Allround-PC zusammenstellen (wer will das nicht...)

Hier einmal der Fragebogen

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

So wenig wie möglich um die unten stehenden Anforderungen zu erfüllen. Insgesamt sollte aber nicht mehr als 750 ausgegeben werden.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Alles wird noch gebraucht, hat aber ein eigenes Budget.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Nichts mehr da.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Habe vor die Einzelteile zu kaufen und vom Händler zusammenbauen zu lassen (HWV)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

Noch nicht, wird aber 1080p werden.

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

So... Die Anforderungen: Zum einen die 08/15 Office Anwenungen (Word, Excel, PowerPoint), dann HD-Videos gucken (kein Streaming) und ein wenig zocken.
Apropos Zocken: Ich würde gerne aktuelle Spiele spielen (hauptsächlich in Richtung Assassins Creed 4, Thief, Watchdogs, SC2), aber keine First Person Shooter. Diese Spiele sollten dann natürlich auf 1080p laufen (ob auf mittel oder hoch ist mir recht Wurscht)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
nope

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Hab da schon mal was zusammengeschmiedet, vielleicht würde das ja schon passen:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Radeon R9 270X Dual-X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11217-01-20G)
1 x ASUS H81M2 (90MB0HJ0-M0EAY0)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x Zalman Z3 schwarz
1 x be quiet! System Power 7 450W ATX 2.31 (BN143)
1 x Raijintek Aidos (0P105246)

Passt das so zusammen?
Würde es den Ansprüchen genügen?
Gibt es vielleicht Verbesserungspotenzial?

Vielen Dank schonmal
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Willkommen im Forum, Grishnach :D

Ist ja gut gemeint, die Zusammenstellung von Simon, aber...

Ein i5 sollte definitiv rein, und eine 280X muss es nicht sein.

Deine Zusammenstellung ist auf jeden Fall schon sehr gut, Grishnach :daumen:

Ein kleines bisschen besser, für ~ 765,- Taler :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB
1 x Crucial M500 120GB
1 x Intel Core i5-4590
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x MSI R9 280 Gaming 3G, Radeon R9 280
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A
1 x Corsair Carbide Series 200R
1 x be quiet! Straight Power E9 450W

Maus und Tasta : Cooler Master CM Storm Devastator

Monitor : LG Electronics Flatron IPS235P, 23"

Grüße aussem Pott
Rosi

Edit : Wegen dem Zusammenbau solltest mal hier schauen, ob jemand in deiner Nähe wohnt : http://extreme.pcgameshardware.de/k...-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html

Die kommen bei dir vorbei und schrauben den Rechner gratis zusammen :daumen:
 
Wow... das ging ja schnell^^

Vielen Dank erstmal euch beiden für die Konfigurationen.
Ich schließe mich Rosigatton auf jeden Fall an und würde auch sagen, dass ein i5 drin sein sollte.
Und da der 4590 auch nur 10 Euro mehr kostet als der 4460 ist da auch kein Diskussionsbedarf^^

Kurze frage zur GPU:
Du empfiehlst hier die 280 statt der 270x. Ist das Aufgrund des P/L-Verhältnisses oder weil die 270x die o.g. Aufgaben nicht schafft?

Vielen Dank nochmal und Grüße

@Rosi: Ebenfalls Grüße aus dem Pott
 
Die 280 hat @Stock etwas mehr Power, lässt sich aber oft sehr weit übertakten (1200mhz +). Dann sieht die 270X kein Land mehr
 
Joa, mit einer 270X machst Du auch nix verkehrt, ist auch eine saustarke Karte :daumen:

Die 280 halt etwas übertaktet (MSI Afterburner), soll dann auch an einer GTX770 vorbeiziehen, ist dann zumindest gleichauf ;)

Wie gesagt, mit einer 270X würdest Du auch nix verkehrt machen.

Diese hier ist ab Werk schon ein Monster : HIS Radeon R9 270X IceQ X² Turbo Boost Clock

Edit : Wenn Du das Zalman Gehäuse nimmst, nimm dieses : Zalman Z3 Plus schwarz mit Sichtfenster

Das durfte ich letzte Woche bestücken, ist echt nicht schlecht für den Preis (Fenster und 4 Lüfter ab Werk).

Ich würde aber eher zum Corsair oder Bitfenix Shinobi raten ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo nochmal

schonmal vorweg, danke an alle für die Hilfe.

Ich habe mir die Vorschläge noch einmal durchgeschaut und meine Konfi ein wenig angepasst. Dabei hab ich mich an Rosis Konfi orientiert, hab aber noch ein paar Teile geändert um den Preis noch ein wenig zu drücken.

Wenn ihr vielleicht nochmal drüberschauen wollt:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11230-00-20G)
1 x ASRock H87 Pro4 (90-MXGPA0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Sella (84000000053)
1 x Zalman Z3 Plus schwarz mit Sichtfenster
1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191)

Damit komm ich auf ca. 700 Euro

Vielen Dank
 
Danke nochmals für die Rückmeldung:

Der letzte Tipp ist noch eingeflossen und das System sieht damit wie folgt aus

https://www.mindfactory.de/shopping...22069da71923d9981cb376039e2d4d1ef3f79acc8f3e8
Bin ziemlich froh, dass es nur 711 Euro sind und ich schau mal, dass ich mich da vielleicht sogar selbst ran wage um das Teil zusammenzuschmieden, falls nicht, kann ich mich bestimmt nochmal an euch wenden.

Vielen Dank und ein Foto folgt, wenner da ist und beim Zusammenbaun nicht explodiert.
 
Zurück