• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AIDA 64 Custom Sensor Panel

Bathord906

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo allerseits,
Ich erstelle diesen Thread, da ich in der Forensuche nichts passendes gefunden habe und hoffe, das mit jemand vielleicht weiter helfen kann.

Ich besitze seit kurzem ein 7 Zoll LCD Displays,
welches ich gerne extern als Sensor Panel verwenden möchte.
Damit ich beim zocken, oder auch im idle einige Parameter meines Rechners einsehen kann.
Das ganze möglichst ohne 5 verschiedene Software Lösungen zu installieren.

Nun kann man ja einfach hergehen und z.b. NZXT CAM darauf ziehen und fertig ist der Lack.
Allerdings genügt mir das nicht und ich würde gerne mein eigenes kleines Overlay in AIDA 64 basteln.
Dort gibt es ja einige vorgefertigte Sachen im Aida 64 Forum , allerdings lassen sich viele davon nicht mehr herunterladen.

Ich würde gerne ein Sensor Panel haben, welche seine eigenen Icons, Gauges und Hintergrund Images hat.
Allerdings fehlt mir hier einfach das wissen, wie man diese am besten erstellt.
Es gibt z.b. einige Videos auf YouTube, von einem User der auch im AIDA 64 Forum unterwegs ist, aber mein Englisch ist leider not se yellow from se Egg.

Hat hier vielleicht jemand Erfahrung, wie man sich für AIDA 64 eigene Gauges und Panels erstellen kann?
Welche Software brauche ich dafür, was muss man beachten und wo muss das ganze gespeichert werden um es in Aida 64 verwenden zu können?
 

CmdCobra

Freizeitschrauber(in)
Guten Abend Bathord,

im Grunde ist nix Wildes dabei.
Diesen Thread im Aida Forum kennst du sicher? Wenn nicht wäre es ratsam sich dort anzumelden.
In einigen andern Threads wird genau beschrieben wie das mit den Gauges funktionier. Im Grund besteht
jede Gauge aus glaube 9 Einzelbildern. Dem Grundteil der Gauge sozusagen un der sich bewegenden
Teil. Die Kunst ist es sich etwas auszudenken und es zu Pixeln zu bringen. Dafür kann man Inksape und
Gimp nutzen. Ich hab mit deren Gauges experimentiert und z.B am Anfang nur farblich angepasst.
Man muss sich an die Pixelzahl und glaube eine maximale Dateigröße pro Bild halten. Dann muss man
es in Aida etwas kompliziert laden. Das war es dann ;)

Hoffe es konnte etwas helfen
der Commander
 
TE
Bathord906

Bathord906

Komplett-PC-Käufer(in)
im Grunde ist nix Wildes dabei.
Jap, tatsächlich habe ich gestern den halben Nachmittag damit verbracht und schonmal was grobes hinbekommen.

Ich habe mir auch deren Gauges runtergeladen , diese dann auf 180x180 Pixel vergrößert und in dem Hintergrund eingefügt.

Das ganze funktioniert leider nur sehr verbugt.
Ich hatte erst das Problem, dass sobald ich Aida neu gestartet habe, der backround nicht mehr zu sehen war, oder nur dann wenn ich etwas anderes am Sensor Panel bearbeitet habe.

Das hat sich dann irgendwann gelöst, nachdem ich den backround dutzende Male gelöscht und neu geladen habe.

Es sieht eigentlich schon ganz gut aus.
Nur habe ich jetzt das Problem, dass bei beiden Gauges (CPU/GPU) die Temperaturanzeige (Zahl) nach oben links springt , sobald die Temperatur von 43°c überschritten wird.
Dabei verschwindet auch dann der Balken.

Ich habe keine Ahnung woran das liegen kann und wie ich es beheben kann.

Auf dem Bild sieht man links, so wie es sein sollte und rechts hüpft die Zahl aufeinmal in die linke obere Ecke, sobald 43°c überschritten werden 🤷🏻‍♂️
 

Anhänge

  • IMG_20210126_210624.jpg
    IMG_20210126_210624.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 109
Oben Unten