• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Age of Empires 3: Definitive Edition - Schwacher Start auf Steam

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Age of Empires 3: Definitive Edition - Schwacher Start auf Steam

Age of Empires 3: Definitive Edition ist erschienen und legt auf Steam einen schwachen Start hin. Fans können einige Kritikpunkte vorlegen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Age of Empires 3: Definitive Edition - Schwacher Start auf Steam
 

phoenixxl

Kabelverknoter(in)
Wundert mich ehrlich gesagt nicht.
Die Definitive Edition von Teil 2 war vom Spielspaß her eher schwach. Die Bedienung z.B. im Vergleich zu Star Craft 2 ist einfach sehr hakelig.
Teil 3 sieht auch in der normalen Version ganz gut aus, sodass ein Grafik Update (und mehr erwartet man ja kaum) kein besonderer Kaufanreiz ist...
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Ich hab bisher nur die Kampagne gespielt, da ist mir das schlechte Pathfinding der Einheiten bisher aufgefallen.
Multiplayer hab ich noch nicht getestet, da stört mich aber, das mein Esa Profil vom Original weg ist, das hätten sie meiner Meinung nach besser verknüpfen können, jetzt muss man sich erstmal wieder langsam hochkämpfen...
 

machero

PC-Selbstbauer(in)
Hatte vorbestellt, aber nachdem ich die Rezensionen gelesen habe, sofort einen Refund gemacht.

Der einzige Vorteil von der AoE III - DE ist die hohe Spielerzahl die jetzt online ist.
Gestern Abend waren es 20.000 ...beim "alten" AoE III sind oft nur max. 3.000 Spieler online gewesen.
 

HÄGAR

Schraubenverwechsler(in)
Was kann man für 20.- erwarten ? Ich bin zufrieden und es läuft mit 90 fps alles auf Maximum.Absturz auch noch keinen. System Ryzen 3800X 32 GB DDR4 ,3200 SSD PCIE M2 1 TB,RTX 2070 Super. RES: 2560x1440,144Hz.
 

Bogo36

PC-Selbstbauer(in)
Das mit den FPS kann ich bestätigen. Egal was ich einstelle es bleiben immer 57 FPS. GPU und CPU langweilen sich. Da passt irgendetwas überhaupt nicht.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich fand Teil 3 nicht so gut auch schon vom Original her.
Habe mir die ersten beiden D. Editions geholt das reicht völlig.
 

doedelmeister

Komplett-PC-Käufer(in)
Teil 3 war damals schon nicht wirklich gut, was will ich da heute mit nem Remake?
Aber das Remaster von AoE2 war Klasse. Spiel das heute mit nem Kumpel noch immer wieder mal.
 

becool88

Komplett-PC-Käufer(in)
Warum soll ich es auf Steam kaufen wenn es im Xbox Game Pass umsonst dabei ist. Denke einige haben es genau so geholt (zumindest in meinem Umkreis).
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AoE 3 war ein sehr gutes Single Player RTS. Konnte sich im MP aber nie gegen AoE 2 durchsetzen. Nicht "competitive" genug, vermute ich (war selbst nie ein großer Fan von Multiplayerspielen). Von daher wundert es mich jetzt nicht, dass das Remaster im Vergleich zum Remaster des Vorgängers schwach abschneidet
 
Oben Unten