• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

doctor1985

Schraubenverwechsler(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Manche verzichten sogar auf Vollbild beim surfen nur damits net mehr so fiepen tut.....das versteh ich garnet so nen kompromiss für 1300€ einzugehen aber ist ja jeden seins.

Das ist ja echt krass! Selbst bei einem günstigen Monitor würde ich so etwas nicht dulden. Obwohl er sich damit gut neben meiner Grafikkarte einreihen würde, die fiept bei hohen Bildwiederhohlungsraten derzeit so sehr, dass es keine freude mehr ist... :(

@Kusarr Darf ich fragen, wo du deinen Monitor bestellt hast? "Computeruniverse" sagt bei mir leider immernoch: 'Liefertermin unbekannt'.
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

hatte ihn von Amazon, da war er nich teurer wie wo anders und da gibts wie ich finde den besten Serviec :)

Stimmt es eig, dass Acer nun alle X34 wieder zurückruft? :ugly:
Hat einer unter meinem YT-Video geschrieben! Das wäre ja echt .. nun ja .. sowas kannt ich bisher auch nur von Automobilherstellern :rollen:
hier: https://www.youtube.com/watch?v=-vhBK1wZrfs
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Ich dachte die wären schon alle zurückgerufen worden wegen dem banding.
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Ja wurden bereits alle und der Fehler ist behoben.
 

cnb1806

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Ist der jetzt komplett in Ordnung oder hat der noch andere Fehler ?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Die fiepen wohl alle mehr oder weniger.
 

akuji13

Software-Overclocker(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Im Luxx ist jemand der meint das seiner absolut still ist.

Meiner fiept auf jeden Fall.D
Da er aber sonst fehlerfrei ist und die Grafikkarte auch fiept habe ich ihn behalten.

Aktuell gibts ja leider nichts besseres.
 

hellibelli

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Ich bin der aus dem Luxx :D

Und wie bereits dort geschrieben, habe ich einen Test gemacht mit einem komplett weißen Hintergrund und 100Hz Übertaktung. Ich bin mit meinem Ohr ganz ganz nah am Monitor gegangen. Ich habe nichts wirklich gar nichts gehört. Und ich bin keine 85 Jahre und habe mein Hörgerät ausgestellt.
 

Ikarius

PC-Selbstbauer(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Hab mich auch nochmal getraut ihn zu bestellen und es wurde nicht belohnt. Wieder habe ich dieses ominöse Raster, sobald ich ihn übertakte. Wenn ich Gsync ausstelle wird es dann etwas besser. Hat jemand eine Idee, ob man das noch was machen kann?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Falles noch nicht verlinkt wurde, hier ein Test zum Monitor von LinusTechTips:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Das Teil ist genial, aber einfach sehr teuer.:D
 

GottesMissionar

Freizeitschrauber(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

Hoffe, sie haben das Scanline-Problem inzwischen bei den neuen Chargen in den Griff bekommen. Hab mir eben einen via Amazon bestellt und schicke die solange zurück, bis ich ein fehlerfreies Exemplar habe (Scanlines, Fiepen, 100 Hz, ...).
 

GottesMissionar

Freizeitschrauber(in)
AW: Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor im Juli für 1.400 Euro

So, meine Aufregung war umsonst. Monitor ist heute Mittag angekommen, alles gut gegangen. :-)

  • Originalverpackte Neuware, kein Rückläufer
  • Keine Pixelfehler (habt alles gründlich abgesucht, da ich am Laptop nun ziemlich zentral einen türkisen Pixelfehler bekommen habe, der mich wahnsinnig macht).
  • Macht die 100HZ problemlos mit. (getestet mit Blur Busters UFO Motion Tests)
  • Kaum/kein Fiepen? Da bin ich mir nicht 100%ig sicher, es kommt mir im Unterbewusstsein vor, als ob da was wäre. Aber da mir das bei 60HZ auch vorkommt bin ich unschlüssig. Es ist schwer zu beschreiben, ich höre es nicht direkt, es ist "so ein Gefühl", selbst wenn ich alle Wakü-Lüfter ausstelle und mit dem Ohr ganz nah zum Monitor gehe. Vielleicht höre ich durch die Angst vor dem Fiepen auch einfach nur Gespenster.
  • Leuchten in den Ecken: Bisher minimal. Ich muss das in der Nacht nochmal in Ruhe testen. Hab jetzt nur einigermaßen alles abdunkeln können, da habe ich bei einem schwarzen Vollbild in der rechten unteren Ecke ein leichtes Leuchten.
    EDIT: So, habe jetzt in Dunkelheit nochmal getestet. Das Leuchten ist in allen 4 Ecken vorhanden, am stärksten ausgeprägt rechts unten. Gefällt mir ehrlich gesagt nicht, vor allem wenn man ein vollständig schwarzes Bild ansieht. Aber in Abwägung zu den positiven Punkten kann ich damit leben.
  • Scanlines: Habe die NVIDIA Demo mehrmals durchlaufen lassen - mit unterschiedlichen Einstellungen - aber ich kann nichts feststellen. Vielleicht weiß ich aber auch nicht, wonach ich genau suchen muss. Es wäre mir aber beim besten Willen nichts aufgefallen.

Ich kann das Produktionsdatum mittels HWINFO leider nicht auslesen, da steht nur Mist (Woche 255, Jahr 2013), daher weiß ich leider nicht welche Charge das ist. Bestellt habe ich den Monitor vorigen Donnerstag bei Amazon.

Ich habe zwar am Wochenende nochmal mit mir gerungen, ob ich wirklich das Geld für einen Monitor ausgeben soll (ist doch ein stolzer Preis), aber wenn ich neben mir jetzt den Asus Swift PG278Q stehen habe, ist es entschieden. Er kommt mir im Vergleich winzig vor und ich kann dadurch jetzt nicht mehr zurück, das hilft leider eh nicht. Wenn einmal im Kopf drinnen ist, dass der "alte Monitor winzig ist", müsste ich immer daran denken, obwohl er mir bis heute Vormittag nicht winzig vorkam.

Nur fehlt am Schreibtisch der Platz für den Acer X34, den Rog Swift PG278Q und den Dell 2913WM. Ich kann die nicht sinnvoll nebeneinander anordnen (obwohl ich Verwendung dafür hätte). Daher wird der Dell wohl an einen Freund gehen.

Zuerst wollte mir die NVIDIA Steuerung den Acer X34 nicht als "primäres Anzeigegerät" zulassen - bei der Auswahl hat es immer resettet und den Asus den Stern zugewiesen. Hab dann mittels DDU den Treiber vollständig deinstalliert, nochmals neu installiert und seitdem geht's. Der Acer läuft mit 100HZ, der Asus mit 144HZ.

Wer also auch mit dem Monitor liebäugelt und Sorgen bzgl. der Qualität (Scanlines, Blauverläufe, Fiepen, ...) hat: Es sind gute Geräte im Umlauf, die (auf den ersten Blick) halten, was versprochen wird. Werde in ein paar Tagen ein Status-Update machen, ob was Negatives passiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten