• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Honk53

PC-Selbstbauer(in)
8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Hi Leutz
ich habe probiert meine 8800GTS zu übertakten aber iwie erreicht sie keine hohen Werte.
Mein Kumpel hat seine 8800gts(320MB) stabil auf 680/1600/980 übertaktet. Meine erreicht nichtma 640/1490/950 stabil, nach 5min zocken schon Bildfehler, gibt es so große Abweichungen zwischen den beiden versionen?

Mein 3DMark06 Score beträgt (E6600 @ 3GHz) ca. 9000Punkte. Zum Vergleich, mein Kumpel hat 11291Punkte (E4500 @ 3GHz) . Meine Graka hat bei 3dmark ca. 4200 und 4300 Punkte, seine hat bei beiden über 5000Punkte.

Also leutz,
woran liegt das? Habe ich einfach nur ne Graka erwischt die sich nicht sonderlich ocen lässt?

Mein restliches System:
Vista HB 32Bit
2GB DDR667 (Dualchannel)
Be Quiet! Straight Power 450W
MSI P965 Neo

PC vom Kumpel:
Vista HB 32Bit
2gb Adata Vitesta Extreme Edt. DDR1000
E4500 @ 3GHz
Gigabyte P35 DS3
Be Quiet! Straight Poer 450W
8800GTS 320MB @ 680/1600/980Mhz (Standardkühler)

Über Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

Mfg Honk53
 
Zuletzt bearbeitet:

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Wie ist es mit der Temperatur der Karte wie heiss wird sie ?
Auserdem ist es normal das es Karten gibt die sich besser Übertakten lasen und welche die sich Schlecht Übertakten lassen, das könnten sogar Karten der Selben Bau Reihe sein....
Das OC potential ist bei jeder Karte unterschiedlich !!!!!
 
TE
Honk53

Honk53

PC-Selbstbauer(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Wie ist es mit der Temperatur der Karte wie heiss wird sie ?
Auserdem ist es normal das es Karten gibt die sich besser Übertakten lasen und welche die sich Schlecht Übertakten lassen, das könnten sogar Karten der Selben Bau Reihe sein....
Das OC potential ist bei jeder Karte unterschiedlich !!!!!

das is mir klar, aber solche extremen unterschiede? die schafft nichmal die Taktraten aus dem pcghx heft (die "problemlos möglich" sind).

Temp. sage ich später ich bin gerade nich zuhause.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Die Extremen unterschiede sind normal. Habe das selber schon oft erlebt bzw. Gelesen in Foren. bei ner 8800 GTs 512 z.B hat einer die GPUTaktrate noch nicht mal stabil um 20 Mhz anheben können, der andere hingegen um 130 Mhz. Ist von Karte zu Karte unterschiedlich
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

die Streuung ist erfahrungsgemäß leider recht hoch. Die in der PCGH Extreme Ausgabe als "Problemlos möglich" angegebenen Taktraten beziehen sich auf die durchschnitts G80 GPU (Ist ja der Durchschnitt mehrerer getesteter Karten). Das heißt eben noch lange nicht, dass deine GPU dem Durchschnitt entspricht. Es gibt Karten die lassen sich super gut übertakten (streuung nach oben) oder eben viel schlechter (streuung nach unten) - verallgemeinern kann man da leider nicht.

Always the same: Jeder Chip ist anders ;)
 
E

e-freak2

Guest
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Hallo Honk53,

habe auch eine 8800 gts (G80) nur mit 640 mb speicher.

Um diese karte zu übertakten brauch's du 2 tools : den rivatuner v2.06 und das atitool 0.26 (lass dich nicht von der 0.27 beta verführen !)

1 schritt: atitool > settings > use clock safety range, stell dort den wert ein den atitool im falle der übertaktung nicht überschreiten soll (kasten).

2 schritt : a)aktiviere : find max core, b) : sofort im anschluss im rivatuner bei customize : shader manuell auf 1684, link clocks :aus, core und memory nicht anfassen C): find max core dann 20 min laufen lassen).

3 schritt : a): aktiviere find max mem und lass ebenfalls 20 min laufen( rivatuner nichts anfassen)

4. Atitool : abort find max mem. (rivatuner immer noch nichts machen)

5. nun hast du über das atitool core und mem eingestellt und rivatuner zeigt dir das auch an, dh die änderungen die du im atitool machst werden sofort vom rivatuner übernommen.

6. nun zum letzten schritt, aktiviere nun : scan for artefacts und lass diesen mindestens 2 stunden laufen. Wenn bei diesem test das atitool keinen fehler meldet dann kanns du im rivatuner diese settings bestätigen damit sie auch bei jedem windowsstart mitgeladen werden.

Ich gebe dir mal ein beispiel wie diese settings bei mir aussehen (vergiss nicht dass die stabilen topwerte bei jeder karte abweichen können)

ATITOOL Core 619 mhz / memory 949 (atitool zeigt keine shader an)

Rivatuner Core 621 mhz / memory 945 shader 1674

Vergiss nicht deinen gpu lüfter im rivatuner dementsprechend zu fixen. ich empfehle dir zwischen 80 und 95 %.

Meine angegebenen werte sind absolut stabile maxwerte meiner karte.
Es lönnen bei dir mehr oder auch weniger möglich sein.

Temps idle 52° im spielebetrieb 64°.
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Öhm ich glaub schon das er weiß wie man übertaktet, das war ja im Grunde auch nicht seine Frage. Und die 'Find Max' Funktion vom ATI-Tool ist meiner Meinung nach auch nicht grad die beste Lösung. Lieber Artefaktscan + manuelle Takterhöhung.

Eigentlich wurden ja schon die meisten Tipps genannt:
Temperatur überprüfen
Speicher + GPU getrennt übertakten(Bildfehler treten eher bei zu hohem Vram-Takt auf) und
Shader + GPU unlinked takten.
 
E

e-freak2

Guest
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Öhm, ich denk mal nix mit manuell, warum gibt es die clock safety range ? ist es denn nicht intelligenter auf nummer sicher zu gehen als den chip mit manuell zu verbraten ? Wegen der taktsprünge die die chips so veranstalten : CLOCK SAFETY RANGE
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

das ati-tool ist dreck, bei mir hört er nie auf zu üvbertakten, das bild kann schon voll undeutlich sein und er sagt trotzdem, es träten keine fehler auf.
hab diverse versionen probiert, ich spreche also aus erfahrung. ;)

ich übertakte mit forceware-unlock und/oder rivatuner. die besten varianten.
großer nachteil der forcewareunlock: es geht nicht über 1100mhz memory-takt


solange die karte nicht zu heiß wird, kannst du takt einstellen wie du willst, bekommst höchstens nen bluescreen, schadet der karte aber eigentlich nicht. außerdem ist dein ergebnis doch auch sehr niedrig, sollte mich sehr wundern, wenns nicht locker weiter ginge....

ich hab stabile 685/1045 und mit den angaben von oben (760/1100) gibt es bildfehler.
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Öhm, ich denk mal nix mit manuell, warum gibt es die clock safety range ? ist es denn nicht intelligenter auf nummer sicher zu gehen als den chip mit manuell zu verbraten ? Wegen der taktsprünge die die chips so veranstalten : CLOCK SAFETY RANGE

Wieso denn verbraten? Wer intelligent übertaktet geht in kleinen Schritten hoch und testet dann jeweils auf Bildfehler. Da macht man gar nix kaputt. Außerdem ist bei der Clock Safety Range auch nix besonderes dran. Man kann die Grenzwerte ja alle selber verändern, und bei mir liegt sie zum Beispiel bei 960Mhz Chiptakt und 1440Mhz Speichertakt (8800GT), na wenn das mal nicht sicher ist :hmm::hmm:
Und wie Piy schon gesagt hat, die Auto-Overclock-Funktion funktioniert auch nicht immer richtig.
 
TE
Honk53

Honk53

PC-Selbstbauer(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

so leute meine graka hat ne temp von 54°C
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Womit das denn schonmal als Problemquelle ausgeschlossen werden kann ;)

Wie bist du denn beim übertakten vorgegangen? Hört sich nämlich alles so an als wenn der Speicher zu macht, was ja denkbar wäre bei 950Mhz. Aber eventuell hat die GPU noch Potential oder der Shader.
 
TE
Honk53

Honk53

PC-Selbstbauer(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

ich habe erstmal die "problemlos Taktraten" eingestellt so wie sie im pcghx heft stehen aber da sind dann eben schon bildfehler aufgetreten
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Nunja man kann eben nicht von einer Karte auf eine andereschließen.
Stell erst mal den speichertakt etwas runter und teste dann mit dem ATI-Tool Artifact Scan bzw. einigen Spielen od. 3DMark wie hoch der Shader und Gputakt noch geht.
 

The_Freak

Software-Overclocker(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Nunja man kann eben nicht von einer Karte auf eine andereschließen.
Stell erst mal den speichertakt etwas runter und teste dann mit dem ATI-Tool Artifact Scan bzw. einigen Spielen od. 3DMark wie hoch der Shader und Gputakt noch geht.

nicht nur speichertakt, ich bekomme auch bei zu hohem shader-takt bildfehler und nur bei zu hohem core-takt freezes. Aber nen bluescreen hat ich noch nie durch zu hohes GraKa overclocking. Ich hab mal bei meiner alten X800gto den Core-takt von 400 auf 750 angehoben (:ugly:, sie hats überlebt), das war dann zwar mal ein sofortiger freeze, hat aber nachm reboot nichmal ne windows-fehlermeldung gegeben oder sonstwas, die GraKa läuft bis heute noch;)

mit meiner 8800gts 640 komm ich maximal-stabil und ohne bildfehler auf 655core/ 1640shader/ 1060 ram. Mit Bildfehlern im 06'er geht sie bis auf 660Core/ 1675shader/ 1080 ram. Da läuft der 3DMurks auch noch durch.

edit:
hab grad gesehn das thread doch wohl etwas "angestaubt" is
 
Zuletzt bearbeitet:

Cornholio

PC-Selbstbauer(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

also ich schaff mit meiner 8800GTS von sparkle (640MB) 660core 1705shader und 1050vram, und das schöne ist dass sie dabei noch dass sie dabei keine bildfehler produziert :) wichtig ist bei solch hohen taktraten, dass eine gute kühlung gewährleistet ist. ich hab mir daher letztens nen neuen grafikkartenlüfter zugelegt (Arctic-Cooling Accelero Xtreme 8800) und ich muss sagen das ergebnis war schon beachtlich, jetzt klettert die temperatur unter volllast im oZone.3D.Net Graphics Benchmark nicht mehr über 60°C und die garfikkarte ist jetzt auhc noch schön leise ^^
 

gOreDon

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Ich habe auch die Sparkle 8800GTS 640MB
Mit Sparkle-Kühlung hatte ich sie stabil mit 640/960 (den werten außem PCGHX Heft) laufen, allerdings wurde sie unter LAst über 80°C heiß.

Seit etwa 10 Tagen wird auch meine Karte vom "ARCTIC ACCELERO Xtreme 8800" gekühlt....
JETZT stabil: 700/1621/1000 bei ebenfalls unter 60° bei Last.
Das Limit habe ich noch nicht ausgereizt, viel geht aber definitiv nicht mehr, grob hab ich es schon getestet.

greetz gOreDon
 
Zuletzt bearbeitet:

brabus997

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

Hab mir gedacht ich werf auch mein ergebnis mal mit in den Topf:
Hab ne Asus 8800GTS 640 und sie läuft stabil bei 701/1623/1083
für benchmarks sind auch 750/1800/1100 möglich jedoch treten da schon beträchtliche bildfehler auf. Wohlgemerkt alles mit Standardkühlung temperatur bleibt unter 70°.
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 8800GTS(640MB) lässt sich schlecht ocen

@brabus997: Hab die gleiche Karte wie Du, geht ca genausogut. Sind echt keine schlechten Werte. Nur bei 730/x/x stürzt meine in 3DMark ab :(.
Sow, time 2 sleep.
 
Oben Unten