• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

7" Display mit 12V USB-Anschluss

Zaxarias

Kabelverknoter(in)
Hej,
ich möchte mir gerne in die Front meines Gehäuses ein 7" Display einbauen. Ich habe mir auf ebay dieses hier ausgeguckt:
Das ist mit 33€ verhältnismäßig günstig, ohne dass ich ewig auf die Lieferung aus China warten muss.
Mich irritiert allerdings die Angabe der 12V (ist auf den Bildern des Produktes sowie in der Beschreibung zu sehen).
Da steht u.a.:
  • Operating voltage:12V
  • Package Included:
    • 1 PC x USB Power Supply Cable
An den USB Ports liegen doch nur 5V. Habt ihr eine Idee, wie das zusammenpasst? Droht meinem Mainboard im schlimmsten Fall schaden, wenn das anstecke?

Vielen Dank
 
TE
Z

Zaxarias

Kabelverknoter(in)
Danke für deine Antwort.
Ich bin aber nach wie vor irritiert davon, dass da ein USB-Kabel zur Spannungsversorgung dabei liegt. Du meinst also ich sollte ein anderes Kabel holen und da 12 V drauf legen?
(Klar 12 V steht in der Beschreibung aber das beiliegende USB-Kabel suggeriert mir 5V. Wäre natürlich schade das Ding direkt kaputt zu machen.)

Was meinst du mit der Polarität? Ist es bei so Steckern nicht üblich, dass außen Minus und innen Plus liegen?
 
TE
Z

Zaxarias

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank für deine Mühe. Leider bin ich immer noch verunsichert. Auf dem Bild, von dem Teil was ich holen will, sieht man das USB-Kabel, das ich meine. Wie man sieht wird das eigentliche Display über so ein Flachbandkabel angeschlossen. Eine zusätzliche Stromversorgung des Displays gibt es da nicht.
Das USB-Stromkabel kommt in den Controller. Und zwar da wo auf dem Controller 12V steht.

Und meine Sorge ist nun, wenn ich dieses USB Kabel intern ans Mainboard anschließe, ob da dem Mainboard Schaden droht.
Aber eigentlich kann da nix passieren, oder? Das Display-Controller-Board kann ja das Mainboard nicht zwingen die Spannung zu erhöhen, oder?
Falls ihr das absegnet, würde ich das einfach mal bestellen, und gucken, was passiert, wenn ich den 12V Eingang des Controller-Boards mit einem USB-Netzteil verbinde. Denn durch zu geringe Spannung kann eigentlich niemandem was passieren, oder? (Am USB-Netzteil sollten ja nur 5V anliegen.)
1603863747514.png
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe auch nicht so ganz, wie das funktionieren soll. Per USB wirst du nur 5 V bekommen, mehr nicht. Wenn das trotz Aufdruck zum Betrieb reicht, wird das wohl passen. Kaputt gehen dürfte da nichts.
 
TE
Z

Zaxarias

Kabelverknoter(in)
Ok. Danke. Dann bestelle ich das mal und teste es. Falls es mit der Spannungsversorgung per USB nicht funktioniert, gucke ich mal, wie ich da 12V vom Netzteil mit einem Adapter drauf bekomme.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
Es gibt laut USB Standard übrigens 12V Verbindungen, diese müssen aber explizit zwischen den Geräten "ausgehandelt" werden, um Schäden zu vermeiden. Ich würde mir später einfach nen DC Jack auf Molex Adapter zusammen löten (oder es gibt sowas vllt sogar zu kaufen) und den an der Platine betreiben. Schau erst einmal was du da geliefert bekommst, am Ende hast du ne ganz andere Platine + Zubehör in deinen Händen ;)
 
TE
Z

Zaxarias

Kabelverknoter(in)
Erklärung der Anschlußweise:
Vielen Dank für deine große Mühe.
Auf der eBay-Seite (in meinem ersten Post) ist auch ein Bild, dass das Display von hinten zeigt. Da scheint mir kein Anschluss für 5V am Display zu sein.
1603894045788.png

Aber ich habe entschieden, es einfach mal zu holen und mir das ganze anzugucken. Wie euMelBeumel sagt: mal sehen was da überhaupt ankommt. Falls das so aussieht, wie ich es mir vorstelle, schließe ich 5V da an, wo auf dem Controllerboard 12V steht und gucke was passiert. Falls alles läuft: gut. Ansonsten lege ich da mal mit einem Molexadapter 12V drauf und gucke, ob es dann geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Z

Zaxarias

Kabelverknoter(in)
Das Teil ist übrigens inzwischen relativ flott angekommen. Habe dann aber eine Weile gebraucht mich weiter damit zu beschäftigen. Ich habe mir einen Molex Adapter gebastelt und mal 5V da drauf gegeben wo DC12V_IN dran steht. Scheint einwandfrei zu funktionieren. Falls mich jetzt keiner von euch eindringlich warnt, werde ich es so einbauen.
IMG_20201121_212603.jpg
 
Oben Unten