• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

7.1 Gaming Headset

MaiskolbenXXL

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute

Ich würde mir gerne ein Headset kaufen und bitte kein KH+ ansteck Mirko hatte schon so was mal hat Grade mal 2 Tage überlebt weil mein Kater es anscheinend für einen Katzen Snack hielt ^^. Wie gesagt 7.1 weil ich 90% nur auf Gehör Spielen will

Ich hätte mir mal so ein Paar rausgesucht
http://www.amazon.de/Tritton-720-Su...8&qid=1398000058&sr=1-23&keywords=7.1+Headset
Razer Megalodon 7.1 Gaming Headset: Amazon.de: Computer & Zubehör
Razer Tiamat 7.1 Gaming Headset: Amazon.de: Computer & Zubehör

Mein Budget wäre ca 200€
Falls es nicht Offensichtlich ist ich würde es für PC benötigen da ich bis jetzt noch keine Konsole habe

Grüße der Mais
 
D

Dr Bakterius

Guest
Für das Micro gäbe es übrigens auch andere Lösungen und nebenbei möchte ich sehen wie man mit den Dingern 7.1 hört ( wenn es wirklich zwingend so etwas sein muss reicht auch 5.1 bzw Stereo in Verbindung mit einer brauchbaren Soundkarte )
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
Und inwiefern sind die Kabel eines Headsets weniger interessant für deinen Kater?

Und ich will dich nicht enttäuschen, aber das Tritton und das Razer Megalodon sind Stereo Kopfhörer mit Surroundsimulation.
Lediglich das Tiamat hat mehrere Treiber verbaut, was physikalisch aber absolut schwachsinnig ist.

Hier ist das sehr gut erklärt: http://extreme.pcgameshardware.de/sound-hifi/191718-einkaufsfuehrer-headsets-und-kopfhoerer.html


Deine Auswahl sind allesamt total Plastikbomber, die total schlecht Klingen, sodass die Ortung beeinträchtigt wird.

Erfahrungsgemäß geht das Tritton nach etwa 6 Monaten kaputt, die Razer könnten ein bisschen länger halten,
spätestens, wenn die 2 Jahre rum sind, brechen sie auseinander, sodass du auch keinen Ersatz bekommst :P

Empfehlen würde ich dir keiner der Headsets, da sie allesamt sehr schlecht sind, dafür aber einen Gegenvorschlag machen:


Beyerdynamic Custom One Pro 7.1 3D Surround Gaming Headset




Ein Headset, dessen Kabel austauschbar ist, sodass du bei Wutanfall deiner Katze ein neues kaufen kannst :daumen:
 

Quppi

Freizeitschrauber(in)
Hol dir lieber nen vernünftigen Kopfhörer+ z.B. das Antlion Modmic als Mikrophon dazu. Damit hast du aus oben geschrieben Gründen weitaus mehr Spaß.
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
Isoliert bitte

Welches Mikro wäre denn Extremst gut von der Qualität her?

Das kommt halt immer auf das Budget drauf an...

Für den COP gibts das hier: beyerdynamic Custom Headset Gear Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Dann gäbe es noch das AntLion Audio — Welcome

Das Zalman ZM-MIC1 Mikrofon mit Mikro-Clip: Amazon.de: Elektronik Wobei man hier bisschen Glück haben muss und eine Soundkarte braucht

Das Samson Go Mic USB Mikrofon qualitativ sehr gut, nimmt aber manchmal auch Umgebungsgeräusche auf

Oder ein Headset Mod: http://extreme.pcgameshardware.de/sound-hifi/321031-mein-headset-mod-dt770-pro-mic.html
 

Apfelringo

Freizeitschrauber(in)
Ja hab auch zu so einer Kombination gegriffen und bin mehr als zufrieden. Diese ganzen "gaming" Marken sind einfach überteuert und qualitativ schlecht. Und den 7.1 und 5.1 quark braucht eigentlich auch kein Mensch. Ich höre mit meinem Stereo Kopfhörer jetzt mehr als mit meinem G35.
 

plaGGy

Software-Overclocker(in)
Wie wäre das Mikrofon?
Zusammen mit den 770 Pro ?
the t.bone SC 440 USB Podcast Bundle

Also ich würde für Skype und TS niemals mehr als 30€ für ein Mic ausgeben... Perlen vor die Säue usw.
Dann doch lieber das Geld noch in die KH oder ne SoKa stecken...

Wenn du keine Lets Plays machen willst, keine Podcasts, Streams oder was auch immer aufnehmen willst ist alles für mehr als 30€ wirklich komplett verschwendet. Weder TS noch Skype werden die Qualität eines solchen Mics zu schätzen wissen und selbst wenn, dann hört es meistens auf der anderen Seite auf, denn die meisten Leute verwenden immer noch minderwertige Wiedergabe-Hardware.
 
Zuletzt bearbeitet:

hansiwurst54

Komplett-PC-Käufer(in)
LOL. Keine Ahnung, aber...
Leute, das Hörempfinden ist EXTREM subjektiv!!!! Hab das tiamat 7.1 und finde es echt hammer. Viel besser als dieser ganze virtual 7.1 Kram. Aber hier gibts ja wieder Leute mit GANZ VIEL GEFÄHRLICHEM HALBWISSEN. echt traurig, was manche hier von sich geben, die sogar MODS sind. tztztz

Mein Rat:
Versuch einfach mal irgendwo, wenn du die Möglichkeit hast, beide Typen zu testen um herauszufinden was am besten für dich ist. Beim Thema "Hören" sollte man nämlich ausnahmsweise mal NICHT auf andere HÖREN!!!!
Geh da nur nach dir selbst!
 
TE
M

MaiskolbenXXL

Kabelverknoter(in)
Also Let's Plays und Commentarys will ich eig machen und wenn es Klappt Streamen auch^^
Ich kann nirgends wo Headsets oder KH Testen :/
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
LOL. Keine Ahnung, aber...
Leute, das Hörempfinden ist EXTREM subjektiv!!!! Hab das tiamat 7.1 und finde es echt hammer. Viel besser als dieser ganze virtual 7.1 Kram. Aber hier gibts ja wieder Leute mit GANZ VIEL GEFÄHRLICHEM HALBWISSEN. echt traurig, was manche hier von sich geben, die sogar MODS sind. tztztz

Mein Rat:
Versuch einfach mal irgendwo, wenn du die Möglichkeit hast, beide Typen zu testen um herauszufinden was am besten für dich ist. Beim Thema "Hören" sollte man nämlich ausnahmsweise mal NICHT auf andere HÖREN!!!!
Geh da nur nach dir selbst!

Jap wie du schon sagst. Du hast Keine Ahnung.
Btw Physikalisches 7.1 in einem Kopfhörer/Headset hat keinen Effekt. Die Treiber sidn zu dicht am Ohr als das sich Raumklang entwickeln könnte.
Und klar, wenn man selber nix besseres kennt, dann klingt selbst n Roccat Kave ziemlich gut.
 

Slanzi

Freizeitschrauber(in)
LOL. Keine Ahnung, aber...
Leute, das Hörempfinden ist EXTREM subjektiv!!!! Hab das tiamat 7.1 und finde es echt hammer. Viel besser als dieser ganze virtual 7.1 Kram. Aber hier gibts ja wieder Leute mit GANZ VIEL GEFÄHRLICHEM HALBWISSEN. echt traurig, was manche hier von sich geben, die sogar MODS sind. tztztz

Mein Rat:
Versuch einfach mal irgendwo, wenn du die Möglichkeit hast, beide Typen zu testen um herauszufinden was am besten für dich ist. Beim Thema "Hören" sollte man nämlich ausnahmsweise mal NICHT auf andere HÖREN!!!!
Geh da nur nach dir selbst!

Ich hab für die Konsolen auch ein Tritton Pro+ mit "echten" 4 Lautsprechern pro Muscheln...alles Humbuck. Der Sound ist weder besser noch differenzierter noch ist die Ortung besser als bei meinem alten Siberia v2 sowie meinem aktuellen Beyerdynamics 770 Pro's.
Generell ist eine 5.1 oder 7.1 Simulation für eine gute Ortung nicht nötig, z. B. benutzten daher in CS "Progamer" auch nur Stereoheadsets. Wenn heute sowelche Modelle von Razer/Roccat und wie sie alle heißen anhaben, dann wenn eine Kamera auf sie gerichtet ist oder weil sie bei Youtube streamen. Alles für die Sponsoren;)

Ich hatte das Tiamat auch mal probehören können und naja, es erweckt den Eindruck den fast jedes Razerprodukt erzeugt - überhypt und überteuert. Aber immerhin war es ungemütlich und schwer:D

@ TE: wenn es wirklich ein Headset sein muss und dir das MMX300 zu teuer ist, schau dir mal das Qpad QH85 oder QH90 an. Die sind noch zu empfehlen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
LOL. Keine Ahnung, aber...
Leute, das Hörempfinden ist EXTREM subjektiv!!!! Hab das tiamat 7.1 und finde es echt hammer. Viel besser als dieser ganze virtual 7.1 Kram. Aber hier gibts ja wieder Leute mit GANZ VIEL GEFÄHRLICHEM HALBWISSEN. echt traurig, was manche hier von sich geben, die sogar MODS sind. tztztz

Mein Rat:
Versuch einfach mal irgendwo, wenn du die Möglichkeit hast, beide Typen zu testen um herauszufinden was am besten für dich ist. Beim Thema "Hören" sollte man nämlich ausnahmsweise mal NICHT auf andere HÖREN!!!!
Geh da nur nach dir selbst!
Ich hatte schon so einen 5.1 Schund und nach ganz kurzer Zeit war es wieder im Laden. Das Tiamat wäre eher was für unter dem Hammer ab 5kg aufwärts für meinen Geschmack. Das man das was man kauft im Vorfeld anhört sollte ja wohl selbstverständlich sein
 
TE
M

MaiskolbenXXL

Kabelverknoter(in)
Also das qPad schaut nicht Schlecht aus von dem was ich Gelesen habe. Aber eines ist Schade nämlich das es nicht Geschlossen ist sondern nur Offen :/
 

plaGGy

Software-Overclocker(in)
Also das qPad schaut nicht Schlecht aus von dem was ich Gelesen habe. Aber eines ist Schade nämlich das es nicht Geschlossen ist sondern nur Offen :/

Ich würde da nicht zuviel Wert drauflegen. Auch die offenen (teils sind die auch nur offiziell offen aber in Wirklichkeit halboffen) schirmen Geräusche ab.
Ist ja nicht so das du während dem Zocken einen Helikopter fliegst ;)

Wenn er dir wirklich gefällt würde ich ihn mal in Realumgebung testen. Wenn du nicht in einem Zimmer spielst wo andere Leute regelmäßig Partys feiern oder nebenher Fernseh gucken muss es nicht unbedingt ein geschlossener sein.
 
TE
M

MaiskolbenXXL

Kabelverknoter(in)
Wie viel ist es dem DT770 unterlegen?
Mir ist nur Wichtig das ich alles gut hören kann ingame die Gegner auch Musik ^^
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
Von der Verarbeitung her ist es eine Stufe schlechter und es gibt keinerlei Ersatzteile zu kaufen.

Klanglich genauso eine Stufe schlechter.

Wenn du das Geld für einen DT-770 hast, würde ich auch in diesen investieren
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
Das ist auch zum Draufschrauben auf einen Ständer, das steht nicht stabil auf dem Tisch ohne Ständer
 

harte-ware

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen,

da du das Razer Tiamat 7.1 im Eingangspost erwähnt hast, könntest du vielleicht hier einmal reinschauen, da ist genau das Headset auf Platz 2 gelandet:
Beste Gaming-Headsets: Sennheiser PC 360 | DeinTestsieger.de - Wir recherchieren online!

Wenn es dann doch nicht 7.1 sein muss, was wie es hier ja schon diskutiert wurde nicht unbedingt nötig ist, dann könnten aber auch die anderen beiden Platzierungen interessant sein. Die bieten auch noch ein paar coole Features
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
Hallöchen,

da du das Razer Tiamat 7.1 im Eingangspost erwähnt hast, könntest du vielleicht hier einmal reinschauen, da ist genau das Headset auf Platz 2 gelandet:
Beste Gaming-Headsets: Sennheiser PC 360 | DeinTestsieger.de - Wir recherchieren online!

Wenn es dann doch nicht 7.1 sein muss, was wie es hier ja schon diskutiert wurde nicht unbedingt nötig ist, dann könnten aber auch die anderen beiden Platzierungen interessant sein. Die bieten auch noch ein paar coole Features

Der Test ist sowas von schlecht... Paar technische Daten vergleichen, ich bitte dich :klatsch: :daumen2:

Wofür brauchst du das Mikro, nur für Teamspeak, Skypen un Co. oder auch fürs streamen?

Steht auf Seite 2... Er möchte damit auch streamen und aufnehmen
 

Slanzi

Freizeitschrauber(in)
Bester Satz:
"Die Ohrmuscheln liegen direkt am Kopf an, sodass Hintergrundgeräusche kaum zu hören sind."

Trololol
 
Oben Unten