• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

3DMark06 XP vs. Vista

Secondfly

Gesperrt
Hy liebe Community,

ich habe folgende Frage: Nachdem ich 3DMark unter Vista (Home Premium 64Bit) habe laufen lassen, kam ich mit meinem X2 5000+ Black-Edit.@3200MHz und meiner HD3870@820/1200 auf 10.275 Punkte. Nun habe ich mir den Spaß gemacht die selben Settings unter XP-Home zu verwenden und erneut getestet. Hier ergab sich ein Wert von 10.346 Punkten. Wie kann es sein, dass zwischen den beiden Betriebssystemen nur so ein kleiner Unterschied liegt?
 

SpaM_BoT

Software-Overclocker(in)
Wie kann es sein, dass zwischen den beiden Betriebssystemen nur so ein kleiner Unterschied liegt?
Ich kann deine Frage irgendwie nicht verstehen:hmm:
Was hast du dir denn erhofft? Ein Unterschied von tausenden Punkten?
Sei doch doch Froh, das es nur so ein kleiner Unterschied ist.
Mit meiner Hardware(E6600,8800GTS,2 Gigabyte;) Ram DDR 800Mhz - No OC) habe ich unter XP 8658 P., und unter Vista sind es 8600 P., und ich bin zufrieden.
Gedanken würde ich mir erst machen, wenn die Punktezahl unter Vista völlig in den Keller fallen würden.
Also, bleib Cool und genieß den Sonntag:)
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
Gedanken mache ich mir darüber nicht nur habe ich mir unter XP mehr erhofft, da es ja das angeblich "schnellere" Betriebssystem sein soll, was wohl damit auch wiederlegt wäre. Zu mindestens was den Benchmark angeht.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Das zeigt halt, dass die Vista-Grafiktreiber mittlerweile, zumindest was die Leistung angeht, gleichgezogen sind mit den XP-Treibern. Lediglich an Einstellungsoptionen mangelt es hier und da noch.
Gibt ja auch schon einige Spiele, wo man unter Vista sogar etwas mehr fps hat als unter XP, bzw. wo der DX9-Modus keine Vorteile bringt. Man muss auch beachten dass die Entwickler in vielen Games im DX10-Modus aufwendigere Schatten/Rauch etc. verwenden, das sieht man oft auf den ersten Blick nicht, kostet aber Leistung (gerade unter Dx9 sind Softshadows und volumetrischer Rauch zwei Effekte, die Leistung ohne Ende kosten, soweit ich weiß). Daher wirkt DX10 dann schlechter, bzw. die wenigen visuellen Verbesserungen scheinen den fps-Einbruch nicht zu rechtfertigen. Der Teufel steckt da halt im Detail bei diesen Effekten.
 
Oben Unten