• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

3800XT oder 5600X ?

MrMega2004

Schraubenverwechsler(in)
Wie schon im Titel zu sehen ist meine Frage, ob man den 5600X oder doch lieber den 3800XT kaufen sollte. Der 5600X zeigt ja laut Leaks eine sehr starke Singlecore Performance auf und eine ungefähr gleiche Multicore Performance zum Ryzen. Aber der 3800XT hat halt 2 Kerne mehr und ich weiß nicht inwieweit das für die Zukunft ausschlaggebend ist, denn ich würd den gerne etwas länger drinnlassen..
Was würdet ihr mir empfehlen, wenn ich die CPU mit ner 3080 oder ner 6800XT kombinieren würde?

Danke schonmal im Vorraus:D
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Ich würde dir empfehlen jetzt erst einmal die realen Tests abzuwarten. Sei es von der CPU Oder den neuen Grafikkarten.

Und dann wird sicher auch der 3800XT preislich durchaus interessant.
Die 2 Kerne mehr glaube ich nicht, dass die da gleich relevant werden. Selbst mit dem 6 Kerner bist du eine ganze Weile noch safe.
Aber nur Aufgrund irgendwelcher Leaks würde ich nie Hardware kaufen.
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Ich würde dir empfehlen jetzt erst einmal die realen Tests abzuwarten. Sei es von der CPU Oder den neuen Grafikkarten.

Und dann wird sicher auch der 3800XT preislich durchaus interessant.
Die 2 Kerne mehr glaube ich nicht, dass die da gleich relevant werden. Selbst mit dem 6 Kerner bist du eine ganze Weile noch safe.
Aber nur Aufgrund irgendwelcher Leaks würde ich nie Hardware kaufen.
Dem schließe ich mich an.
Ich stehe ausserdem vor der gleichen Frage, ich tendiere zum 5600 da ich ausser spielen und dem normalen PC-Krams nichts weiter mache, also was irgendwie mehr Kerne brauchen würde.
Sollte die IPC beim 5600 tatsächlich viel besser sein wird es wohl der, ansonsten gucke ich aber auch nach einem 3700er Schnäppchen im Abverkauf, so es denn diesen geben wird.
Aber wie gesagt erstmal die Tests abwarten.
 

Mydgard

PC-Selbstbauer(in)
Kauf einfach nen 5800X :D

Ne ernsthaft, wie schon genannt solltest Du auf den Test warten und dich dann entscheiden, ich denke halt die neuen Konsolen haben alle einen Zen 2 mit 8/16 ... man kann also davon ausgehen, das in Zukunft Spiele bis zu 16 Threads nutzen werden, von daher wäre ein 8/16 zukunftssicherer als ein 6/12 ... aber wenn Du eh alle 2-3 Jahre aufrüsten solltest kann Dir das ja egal sein ;)

Ich z.B. rüste nur alle 4-5 Jahre auf, der aktuelle Xeon 1230v3 ist sogar von Januar 2014 ... ergo werde ich entweder einen 5800X oder gleich 5900X kaufen ... sind ja nu 100 € Unterschied.
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Warte auf die Tests, oder kauf dir wie ich zum überbrücken, eine "gamel" CPU. Dann wunderst du dich was das Ding alles leistet und wartest entspannt die Tests...und vor allem sinkende preise ab.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Die frage stelle ich mir auch
Einzig der farcry 6 deal würde mich jetzt reizen.
Glaube aber das die ryzen 5000 cpu ein anderen bonus bekommt.Das eine Aktion kommt steht sicher.
von der leistung geben die sich bestimmt nichts lediglich der singlecoretakt ist deutlich besser beim r5 5600x
 

Animaniac

PC-Selbstbauer(in)
Zen 3 Release, pcgh Test und Preise abwarten, dann entscheiden und evtl. ein Abverkaufschnäppchen machen.

Vom 3800XT halte ich nicht viel, lieber den 3700X nehmen und das gesparte Geld in die nächste Grafikkarte/Monitor investieren. Der Taktvorsprung vom 3800XT bringt am Ende nicht viel auf den Monitor.
 

N1k0s

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der 3800XT kostet im Moment bei Mindfactory nur 30€ mehr als der 3700X. Obendrauf gibt es beim 3800XT noch Far Cry 6 dazu, was du sicherlich für 40€ los bekommst bei Release + die Cashback Aktion von MSI. Somit kannst du vom Preis der CPU+MB nochmal 100€ abziehen.

Macht in Summe ca 330-390€ je nachdem welches MB du nimmst. Das ist ganz klar ein guter Deal!
 

P2063

Software-Overclocker(in)

Shinna

Software-Overclocker(in)
Pauschal kann man wohl sagen:

5600 = schneller im Singlecore
5600 = 3800 in "normalen" Multicore Anwendungen
3800 = leicht schneller in sehr gut optimierten Multicore Anwendungen

Wenn die CPU für längere Zeit ihren Dienst verrichten soll, würde ich auch zum 5800 greifen. Bei der GPU werde ich persönlich eine Radeon 6800XT kaufen, sobald diese vernünftig verfügbar ist. Ich denke am Anfang wird es zwar leicht besser als bei den 3080ern mit der Verfügbarkeit sein. Aber trotzdem sind die wohl auch binnen Minuten ausverkauft. Dafür wollen einfach zu viele Leute aktuell ihr System upgraden. Und AMD liefert jetzt ja Performance auf Augenhöhe zum leicht günstigeren Preis. Raytracing wohl ausgenommen. Da dürften die Karten ein Stück hinter NVidia bleiben.
 

son-ogung

Schraubenverwechsler(in)
Du hast gar nicht geschrieben, was der Einsatzzweck der CPU genau sein soll. Wenn es primär um Gaming geht werden die neuen Zen 3 CPUs aller Voraussicht nach die bessere Wahl sein auch wenn du "nur" einen 6-Kerner nimmst, wegen der erhöhten IPC und Singlethread Leistung.

Persönlich würde ich aber noch raten ein paar Monate zu warten, bis der 5600 (ohne x) erscheint, welcher bestimmt das deutlich bessere Preis-Leistungsverhältnis haben sollte als der 5600x. Bisher hat AMD immer eine non-x Version veröffentlicht und der 3600 ist nicht ohne Grund die CPU mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Warte blos nicht auf die Tests, kauf den 8 Kerner, denn 8 Kerne werden Standard im Gaming werden. Die neuen Spielkonsolen haben 8 Kerne. Und die Spiele werden das nutzen!
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Ich bin auch am rätseln ob, nen Zen2 3800XT, 3700X oder Zen 3 5600X oder 5800X....

Ich meine der 5800X wäre mir auch lieb, aber 449 € finde ich sehr teuer. Zumal in Dollar soll der 449 $ kosten und das wären umgerechnet 382,94 € nach Kurs von heute.
Wieso dann wieder mal bei uns noch 70 € drauf gehauen wird, weiß ich nicht. :pissed:
 
D

DAU_0815

Guest
Wie schon im Titel zu sehen ist meine Frage, ob man den 5600X oder doch lieber den 3800XT kaufen sollte.
Wenn Du ein altes Board hast, nimm einen 3800XT, der ist sehr günstig aktuell. Liegt der Fokus auf Spielen und Du willst Dir auch ein B550 oder X570 Board lesiten, nimm den 5600XT. Der wird tendenziell teurer, aber schneller und bietet ein paar sinnvolle Zusatzfeatures zusammen mit AMD-Grafikkarten.
 

P2063

Software-Overclocker(in)
Zumal in Dollar soll der 449 $ kosten und das wären umgerechnet 382,94 € nach Kurs von heute.
Wieso dann wieder mal bei uns noch 70 € drauf gehauen wird, weiß ich nicht. :pissed:
wie jedes mal bei der Umrechnung US-EU: Dollarpreise werden immer ohne VAT (value added Tax, Mehrwertsteuer) angegeben da diese in jedem Bundesstaat unterschiedlich ist! Nimm den US Preis, rechne die Einfuhrumsatzsteuer drauf und du bist beim gleichen Preis wie hier in Euro mit Mehrwertsteuer.
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
bei Caseking gibt es den für 349,90€. Und nach dem Leak sollte die Frage beantwortet sein. Wenn Du neu kaufst dann den 5600X wenn es ums gaming geht. Da steht er den großen nicht viel nach und ist um 30 % sparsamer.
B550 oder X570 ist aber momentan noch Pflicht
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Warte blos nicht auf die Tests, kauf den 8 Kerner, denn 8 Kerne werden Standard im Gaming werden. Die neuen Spielkonsolen haben 8 Kerne. Und die Spiele werden das nutzen!
Die aktuellen Konsolen haben auch 8 Kerne, da reichte ein 2 Kerner mit HT für bessere Performance am PC.
Der 5600XT ist lichtjahre schneller wie die Konsolen CPU's, und wenn es ihm um die reine Gaming Performance geht wäre der 5600XT besser wie der 3800X.
 

3rrOr

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich würde tatsächlich eher zum 3800xt tendieren, 8 Kerne bringen dir in Zukunft vorausslichtlich mehr als 6. Wenn Du den PC nur zum Spielen brauchst und WQHD oder höher nutzt, bemerkst du wahrscheinlich keinen oder nur einen sehr geringen Unterschied zwischen 3800xt und 5600x.
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Was ist mit einem x370 board läuft er da langsamer oder wie?
Nein tut er nicht, solange das Brett eine vernünftige Spannungsversorgung hat. Und du keinen Wert auf PCIE 4 legst.
Ich würde tatsächlich eher zum 3800xt tendieren, 8 Kerne bringen dir in Zukunft vorausslichtlich mehr als 6. Wenn Du den PC nur zum Spielen brauchst und WQHD oder höher nutzt, bemerkst du wahrscheinlich keinen oder nur einen sehr geringen Unterschied zwischen 3800xt und 5600x.
6Kerner sind immer noch auch auf längere Sicht kein Problem und nicht minder Zukunftssicher als die 8Kerner.
5600X wird trotzdem schneller sein und effizienter. Liegt aber eher daran dass Zen3 in Summe deutlich schneller ist. Rein im Gaming ist es echt wurscht. Und 6schnelle Kerne sind immer noch deutlich flotter als 8 langsamere. Und der 5600X ist ja sogar teilweise flotter als der Zen2 12Kerner

Deswegen meine ich, wenn wirklich komplett neu, dann macht Zen3 samt Mobo am meisten Sinn.
Ist X370, B350 vorhanden wäre der 3800X natürlich die wirtschaftlichere Option.
Beim PCH der 400er Reihe wäre Zen3 wieder interessant.
 
D

DAU_0815

Guest
Die Frage stellt sich zur Zeit nicht, weil es keine 5600X gibt. Und wenn, viel zu teuer. Warum sollte man aktuell keinen 3700x kaufen, der Preis ist ok. Und dann, wenn man kein PCIe 4.0 braucht, ist auch weiterhin ein Intel Achtkerner ein schneller CPU.
 
Oben Unten