• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2x HD3870 oder HD3870X2 ?

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Wenn CF Board, dann CF - ne X2 ist nur ne Krüppel-Lösung.

Wobei ich jetzt echt kein CF kaufen würde, in wenigen Wochen kommen die HD4800, wovon eine bereits eine X2 schlagen wird/soll. Lieber eine einzelne HD38x0 oder Gf8/9 und in einigen Wochen aufrüsten, wenn dir die Karte zu lahm ist. Halte ich für sinniger.

cYa
 
TE
B

bekksen

Schraubenverwechsler(in)
Das Mainboard kann ich aber für jede der Möglichkeiten behalten und wär da ein anderes sinnvoller? Ich will halt nicht ständig umrüsten müssen :wall:

Zock auch im Moment noch mit einem 19" Monitor, bin aber am Überlegen ob ich da auch zulegen soll, wollte aber noch etwas warten bis die Preise vielleicht noch bißchen sinken. Da wäre dann aber für den Anfang wohl die 8800GTS am besten oder? Die dürfte doch noch ne Zeit lang brauchbar sein hoffe ich.
 

Saturas

Freizeitschrauber(in)
1x 8800GT für 124 sollte ne ganz gute Alternative darstellen ;)

Bei nem 19" MOnitor reicht die auch locker noch für alle aktuellen Spiele :)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
naja, ne kleine HD3870 geht auch, weniger Props mit der Speicherbandbreite/Vram ...
jeduenfalls kommen bald schnellere raus..
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kurze Zusammenfassung:

1. Wenn CF-Board, dann CF - aber jetzt eben nicht mehr aufrüsten.
2. 8800 GT ist eine Alternative und reicht locker für die aktuellen Spiele und 19"
3. 19er Röhre geht bis 1.600x1.200, besser keinen G92 (GT, GTS, 9800GTX, 9800GX2)
4. Eine 3870 geht auch, weil sie klein ist

Mal ehrlich Leute: Hat jemand von euch den Titel gelesen? Warum versucht ihr nicht zunächst einmal die Frage des Threaderstellers zu beantworten und auf etwaige Nachfragen einzugehen, anstatt mit Mutmaßungen über Monitor (Röhre?), Sinnhaftigkeit und dergleichen zu Antworten.

Ich bin mir sicher, dass jeder von euch gerne mit seinem Rat helfen möchte. Aber könnt ihr vielleicht versuchen On-Topic zu bleiben?

BTT
Und wenn zum Beispiel eine X2 eine Krüppellösung sein soll, dann erklärt ihm doch auch bitte gleich warum es so ist. Denn genau danach hat bekksen gefragt.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Al right Stella :D

Ich sehe die X2 deshalb als "Krüppellösung", da die Karte schlechter skaliert als normales CF, du in Sachen Bandbreite mit zwei normalen HDs besser dran bist und weil das Teil groß und laut ist. Bei zwei HD3870 hast du eben die Wahl, welches Modell du nimmst, du kannst evt. den Kühler tauschen und wenn ein Spiel kein CF unterstützt, kannst du es einfach deaktiveren. Bei der X2 geht das nicht - klappt CF nicht, ist die X2 langsamer als eine einzelne HD3870. Der einzige Vorteil - wenn er denn einer ist - der X2 ist die Tatsache, dass man kein CF Board braucht. Da aber imo eine 88GTX für höhere Auflösungen ohnehin besser, billiger und leiser ist, ist damit für mich die X2 ganz gestorben.

Doch auch in zwei HDs sehe ich kaum Sinn, ich halte eine fette Single-Karte (88GTX/98GTX) für sinnvoller, ich will immer 100% und mich nicht einer Bandbreite von -10 bis +95% bei der Skalierung rumschlagen. Ich habe keinen Bock auf exe-renaiming, das Warten auf angepasste Treiber. Der 100%tige-Aufpreis für eine zweite Karte liegt praktisch halt nur bei 30-70%, zudem nerven viele Sachen.

Von daher rate ich von Multi-GPU in jeder Form ab - eine GTX oder eine der in wenigenn Wochen kommenden Karten halte ich für sinniger, dann auch eher nen P35 kaufen.

cYa
 
TE
B

bekksen

Schraubenverwechsler(in)
Danke erstmal für die Hilfe!

Also, ich sollte mir lieber eine einzelne Karte zulegen und da anscheinend im Moment am vorteilhaftesten die einfache HD3870 um dann eventuell, falls mir die nicht mehr reicht, in ein paar Wochen auf eine der neuen umzusteigen. Das bedeutet aber auch, dass das Mainboard nicht mehr optimal ist oder kann ich das trotzdem bedenkenlos behalten oder sollt ich lieber auf ein
Gigabyte GA-P35-DS3L ,Intel P35, ATX, PCI-Express
oder ähnliches umsteigen? Ich hab bisher noch nichts davon bestellt, also bin ich da flexibel.

Egal was ich mir jetzt hole, ich will ja dass das möglichst lange hält ohne dass ich bald wieder umrüsten muss...

Gruß, Bekksen
 
TE
B

bekksen

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab gar kein Board sozusagen..zock im Moment mit nem Notebook und das ist nicht der Rede wert...das System wird ganz neu gebaut, aber das wär dann schon wieder für einen anderen foren teil und würde nicht mehr hier herpassen. Hab ja gesagt dass ich noch nichts davon hab. Aber bis auf die Grafikkarte/Mainboard steht soweit alles schon fest. Deswegen gings mir hier auch nur um die Grafikkarte, aber ich weiß nun immer noch nicht ob sich das Board auf Dauer lohnt oder nicht.

Gruß, Bekksen
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
mh naja also nen q6600 wird schon länger halten, aber bei intel kommt sowiso bald zwei neue sockel der "Highend" sockel wird der lga 1336... naja also offiziell ist nach der intel roadmap der nehalem mit passendem sockel schon für ende des jahres geplant, ich denke mal anfang nächsten jahres kann man wirklich mit ihm rechnen. Es ist schwer zu prognostizieren, wie lange der alte lga 775 noch "aktuell" oder mit neuen Cpus gefüttert wird... wahrscheinlich nach den penrys gar nicht mehr...

Also würdest du mit nem billigen p35 und nem q6600 momentan nicht schlecht fahren dazu vielleicht eine 8800gt. Wobei ich einen monat warten würde und gucken wie der gt200 bzw. der r770 wird.

Weil so oder so wir stecken wahrscheinlich alle mit unseren 775er boards in einem bis zwei jahren in der aufrüst sack gasse, cpu technisch... wobei der q6600 erst ca. in 2 jahren die limitierene größe im system sein wird (alles reine spekulation)

Also ganz konkret zu deiner Frage:
Wenn Cf dann bitte 2x3870. Vielleicht auch erstmal eine, dann bleibt dir die option auf "bastard" CF, also vielleicht ne 4870er mit ner 3870er... wobei ich keine benchmarks von so nem CF kenn, aber möglich ist es (Soweit ich weiß).
Aber dann bräuchtest du nen anderes Board. Außerdem reicht momentan erstmal eine 3870er.

Hoffe ich konnte helfen, und ihr könnt mich gerne noch korrigieren....

mfg xQlusive
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Also alle HD38x0 kann man mischen - aber HD4k? Neee. Kannst ja auch keine HD3650 mit ner X2 koppeln.

cYa
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
doch es gab doch mal diese chart, das crossfire mit unterschiedlichsten karten möglich ist. Also meine ich zumindest, weiß nicht wie das mit dem Leistungsgewinn ist.... ich guck mal..
mh doch getäuscht
Compatibility Charts
nur halt der gleichen serie... also 3870er mit 3850er und so..
dachte als Hybrid Cf eingeführt wurde, wurde die Kompatibilität erweitert... aber waren dann doch wohl nur gerpüchte
 
Zuletzt bearbeitet:

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
wobei die haben in der Liste ja auch noch keine Grakas der 36x0 und 34x0 Reihe...

also ich weiß ja nicht, man kann es ja mal probieren^^
ne also wird sich bestimmt noch zeigen, weil die Architektur der 38x0 und 48x0 karten müsste ja recht ähnlich sein, bis darauf, das die 48x0 von allem mehr hat^^

ich könnte mir vorstellen, dass die rv770 pro mit gddr3 mit der 3870er serie cf eingehen kann... naja wird sich zeigen

habe beim googlen nen link in nem anderen forum gefunden, dass bei der x1900er serie mit ner master card die zweite langsamer sein durfte... also auch x1600 keine ahnung... villeicht klappt das ja auch^^
can you crossfire or sli 2 different cards???? - [H]ard|Forum
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
HD3650 und HD38x0 sind ja auch gleich, nur dass die HD3650 von allem weniger hat :fresse: (hach, der Smiley ist geil^^)

cYa
 
G

Gast3737

Guest
Habe mir auch schon Gedanken über CF oder X2 gemacht.
meine Lösung ist: keine X2 die ist langsamer und teurer wie zwei hd3870 zusammen. Ich werde mir eine HD3870 (für 110) kaufen, nen S1 drauf machen, und mir die Option offen für eine zweite halten...wenn der Preis und die Leistung ggü. der 48** stimmt kauf ich mir halt ne zweite..denke die werden dann zu der Zeit für ca. 70 verkloppt..dann noch nen S1 drauf fertig ist ein günstiger CF PC...sollte die Leistung nicht stimmen( wobei ich denke, dass man bei 1280x1024 im CF locker jedes Spiel bewältigt, für (*Prognose*) die nächsten 18 Monate...) kauf ich halt ne 48** mal sehen sagt der Blinde...
 

Gemil

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich würde an deiner stelle mal über eine 8800gts g92 nachdenken. die ist deutlich schneller als eine 8800gt und wird auch genug leistung für dich bieten.

wenn du wirklich dir die option mit einer zweiten grafikkarte aufrecht halten willst, kannst du auch zu einem 680i oder 780i board greifen wnen du die 8800gts nimmst.
aber ich würde dir emfehlen ein p35 (oder p45?) zu nehmen
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich würde an deiner stelle mal über eine 8800gts g92 nachdenken. die ist deutlich schneller als eine 8800gt und wird auch genug leistung für dich bieten.

wenn du wirklich dir die option mit einer zweiten grafikkarte aufrecht halten willst, kannst du auch zu einem 680i oder 780i board greifen wnen du die 8800gts nimmst.
aber ich würde dir emfehlen ein p35 (oder p45?) zu nehmen


finds komisch dass hier überhaupt noch einer zu den alten generationen der graka giganten rät !!

wer clever is und daran denkt seinen rechner in der nächsten zeit aufzurüsten sollte unbedingt noch die 2-3 wochen warten bis zum launsch von der 4000der serie von amd und den gt's :D
alles andere is hirnrissig da die preise für die alte generation sehr stark fallen werden und man die dann nur noch schlecht zum angemessenen preis los wird....

also abwarten tee trinken in drei wochen ma schauen was der graka markt so her gibt ...
ne graka direkt beim launch zu kaufen bringt generell aus meiner sicht mehr als wenn man sich ewig zeit lässt oder vielleicht noch die nächste gener. abwartet um geld zu sparen...:hmm:
zumal die leistungsunterschiede in kurzer zeit doch schon sehr extrem sind...!!!
also hd3870x2 is schon ne gute graka aber denke solltest lieber auf die 4000der warten ...

MfG
Kone
 
G

Gast3737

Guest
finds komisch dass hier überhaupt noch einer zu den alten generationen der graka giganten rät !!

wer clever is und daran denkt seinen rechner in der nächsten zeit aufzurüsten sollte unbedingt noch die 2-3 wochen warten bis zum launsch von der 4000der serie von amd und den gt's :D
alles andere is hirnrissig da die preise für die alte generation sehr stark fallen werden und man die dann nur noch schlecht zum angemessenen preis los wird....

also abwarten tee trinken in drei wochen ma schauen was der graka markt so her gibt ...
ne graka direkt beim launch zu kaufen bringt generell aus meiner sicht mehr als wenn man sich ewig zeit lässt oder vielleicht noch die nächste gener. abwartet um geld zu sparen...:hmm:
zumal die leistungsunterschiede in kurzer zeit doch schon sehr extrem sind...!!!
also hd3870x2 is schon ne gute graka aber denke solltest lieber auf die 4000der warten ...

MfG
Kone

Na wer weiß vielleicht wird es wieder ein Rückschritt...:hmm: nee wer jetzt unbedingt eine haben will kauft jetzt {EINE}, die zweite dann zum Schleuderpreis für lau und macht einfach sli oder cf so einfach...oder nicht? dann muss man halt die Sunkencosts in kauf nehmen und die alte für lau verkaufen und zur neuen Generation wechseln kannste halten wie'n Buslenker..
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Würd eher die HD3870X2 nehmen, aus einem einfachen Grund: es ist eine Karte, die, dank des Bridge Chips, auf jedem Board funzt.

Die gibts auch mit 4 DVI AUsgängen, solch eine würd ich empfehlen.

dit:
Wobei die HD4850 ja fast vor der Tür stehen soll, die dann in etwa so schnell wie eine HD3870x2 wäre...
wer clever is und daran denkt seinen rechner in der nächsten zeit aufzurüsten sollte unbedingt noch die 2-3 wochen warten bis zum launsch von der 4000der serie von amd und den gt's :D
alles andere is hirnrissig da die preise für die alte generation sehr stark fallen werden und man die dann nur noch schlecht zum angemessenen preis los wird....
Naja, das Problem dabei wird sein, das die Karte zwar vorgestellt wird, aber noch lange nicht verfügbar ist.

Da wirds noch ein paar Wochen/Monate dauern, bis dieses Kärtel wirklich verfügbar sein wird...
 
Zuletzt bearbeitet:

hasek53

Kabelverknoter(in)
Würd eher die HD3870X2 nehmen, aus einem einfachen Grund: es ist eine Karte, die, dank des Bridge Chips, auf jedem Board funzt.

Die gibts auch mit 4 DVI AUsgängen, solch eine würd ich empfehlen.

dit:
Wobei die HD4850 ja fast vor der Tür stehen soll, die dann in etwa so schnell wie eine HD3870x2 wäre...

Naja, das Problem dabei wird sein, das die Karte zwar vorgestellt wird, aber noch lange nicht verfügbar ist.

Da wirds noch ein paar Wochen/Monate dauern, bis dieses Kärtel wirklich verfügbar sein wird...

Ja, die Karten werden sicher noch ein paar Wochen auf sich warten lassen. Aber ich glaube auch nicht, dass die 3870 dann so billig wird. Die werden auslaufen, bis keine mehr da sind und unter 70-80 euronen werden die nicht fallen!

Ich persönlich würde warten auf die neuen Karten oder wenns unbedingt jetzt sein muss, zu einer ati 3870 oder nv 9600 gt greifen, die es im Moment wirklich günstig gibt!"
 

mad1977

PC-Selbstbauer(in)
hi

also ich bin mit der 3870 X2 sehr zufrieden. und die 3870 hab ich auch noch drin. da kam noch nen ordentlicher schub dazu an performance.:D

halte nicht viel von nvidia. zu teuer, und haben irgendwelche bucks in spielen.
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
Ich bin auch glücklich ... :)

Ich habe zu 2*HD3870 gegriffen anstatt zu einer HD3870X2 ... soweit ich die benches richtig interpretiert habe schneiden zwei einzelne besser ab.

Und ja ... die HD4870 wird lecker. Das wäre dann die nächste Operation an meinem Rechnenknecht ... einhergehend mit neuem NT :nene:.
Eine HD4870 soll ja schon 2*6Pin-Pci-e benötigen. Und mein Enermax Liberty 500W kommt dann an seine Grenzen :wall:
 
Oben Unten