• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

27 Zoll-WQHD-Gaming-Monitor mit Lautsprechern

12G

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo!

Für mein System aus Ryzen 5 3600, RX 590, 16 GB RAM suche ich aktuell einen 27 Zoll WQHD Monitor hauptsächlich zum Spielen, aber natürlich für vieles andere auch (Office, Internetz, ... aka Allround).
Gespielt wird unter anderem: BF, Assetto Corsa, FG/X-Plane, Company of Heroes ...

Monetäre Verhältnisse: 300 - 400 €, wenn es sich wirklich für die Zukunft, etc. lohnt, dann auch mehr.

Spezielle Wünsche: Unbedingt integrierte Lautsprecher, möglichst gut, aber zumindest brauchbar. Keinen curved Bildschirm.

Wie in einem anderen Thread schon geoutet, verwende ich derzeit einen 40 Zoll UHD-Fernseher als Monitor. Leistungsbedingt funktioniert manches in UHD-, einiges in WQHD- und weniges leider nur in FHD-Auflösung. Wobei WQHD-Auflösung erstaunlich gut und FHD-Auflösung erstaunlich schlecht aussieht (körnig statt pixelig auch aus Entfernung).
Daher wichtiger Extra-Wunsch (auf die Gefahr hin, dass es nur ein utopisches Hirngespinnst von mir ist): Der Bildschirm sollte auch Spiele in FHD möglichst gut darstellen können.

Ins Auge springt mir momentan der BenQ EX2780Q ...

Ich freue mich wie immer auf eure Tipps und Empfehlungen. Danke im Voraus.
mfg
 
TE
1

12G

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok, vom Wunschtraum "möglichst guter" integrierter Lautsprecher habe ich mich verabschiedet. Wird die Nachbarschaft bei Bedarf eben via HK6250 und T+A Lautsprecher mit MG-Feuer und V8-Geblubber versorgt. %-)

Welchen Bildschirm für meine oben genannten Bedürfnisse und mit zumindest funktionierenden Lautsprechern könnt ihr dann empfehlen? Taugt der BenQ etwas, abgesehen von seiner Ergonomie?
 
Oben Unten