• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

27" curved or flat, Gaming Monitor, FHD+, 144Hz+

skYraceR1337

Schraubenverwechsler(in)
Liebe Community,

ich bin total verzweifelt und sehe meine letzte Hoffnung in diesem Forum. Ich hoffe mir kann hier adäquat geholfen werden, meine ewige Dankbarkeit gilt bereits im Voraus.

Ob es ein cuved Monitor sein muss, weiß ich nicht. Da muss ich auf eure Erfahrung hoffen. Hab noch nie mit einem cuved Monitor gezockt oder hatte großartig Berührungspunkte damit. Die Vorteile lesen sich jedoch interessant.

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
--> Schwer zu sagen. Ich suche nach einem Preis-/Leistungsangebot. Klar, je weniger, desto besser. 300-500,- EUR wären kein Problem, würde auch mehr zahlen, wenn es sich letztendlich auch wirklich lohnt.

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
--> Nein, keinen.

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
--> NVIDIA GeForce RTX 3060

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
--> Gaming --> Egoshooter (Warzone, CS, GTA u. a.). Aber ab und zu würde ich auch gerne Filme schneiden.

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
--> RGB ist mir bspw. total egal. Ich möchte einfach für mein Geld ein gute Produkt bekommen. Egal welche Marke, welche Bezeichnung. 2K Auflösung wäre schon gut. Ich vertraue einfach auf eure Erfahrung und hoffe hier fündig zu werden. Ob IPS, VA oder TN... Ich habe keinerlei Vergleich, viele behaupten IPS sei definitiv die bessere Wahl. Aber das ist denke ich auch subjektiv.

Ich bedanke mich, wie oben schon geschrieben, bereits im Voraus für jede erdenkliche Hilfe oder Tipps.

LG :-)
 
TE
S

skYraceR1337

Schraubenverwechsler(in)
Also angeblich soll der Gigabyte M27Q ganz gut sein oder aber auch der Odyssey G7 in 27 Zoll. Aber bin für weitere Vorschläge und Feedbacks sehr dankbar.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Der G7 is allerding doch schon recht extrem gekrümmt in 27" mit seinen 1000r
technisch ist der jedoch erstklassig.
Für gaming sicher gut, aber für Videos oder Browser, arbeiten..eher nicht so, da er da doch ziemlich verzerrt.
Der M27Q isn guter Monitor, gerne auch mal beim LG UltraGear 27GL850-B oder Dell S2721DGFA reinschauen.

Btw: was soll 2K Auflösung sein?
Du meinst sicher WQHD aka 2560x1440 und das ist nicht 2K.
Das andere heisst auch nicht 4k sondern UHD..das nurmal nebenbei bemerkt.

IPS ist farbtreuer und farbbrillianter als TN und die aktuellen Displays sind quasi genausoschnell wie TN, einziger Nachteil sind mögliches BLB und IPS Glow in verschiedenster Stärke, von gar nicht/leicht bis selbst mit reduzierter Hellighgkeit unterträglich. Da kommt die berühmte "Panel-Lotterie" zum Einsatz.
Damit gibts eigentlich, bis auf das Panel Risiko, keinen Grund mehr für TN, wenn man nicht gerade 360Hz will, 144 und 165 sollten für die meisten jedoch mehr als genug sein.^^

VA ist, bzw war wenn man sich den G7 ansieht, langsamer und hatte ein Dark Level Smearing Problem, damit hat der G7 auch kein Problem (Die haben da an dem Ding bis zur Kotzgrenze geschraubt..lol. ), dafür sind die Farben auch recht gut und der Kontrast ist von allen Displays am besten.
 

Gamer66

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich habe den G7 und bin mehr als zufrieden. Die Krümmung ist am Anfang recht doll, aber nach ein paar Stunden nimmt man sie nicht mehr wahr. Und die 240Hz sind einfach Bombe.
 

CryseTech

PC-Selbstbauer(in)
Also zu deinen Spezifischen Monitoren kann ich nichts sagen aber ich Teile gerne meine Erfahrungen zu dem Thema die ich bisher gemacht habe.

Curved? Ganz klares JA! Ich hatte Jahrelang ein Flat Panel, dann ein Curved Monitor und es war einfach der Wahnsinn! In jeder Hinsicht, es hat am Anfang vielleicht ein paar Stunden gedauert bis man sich wirklich daran gewöhnt hat aber danach willst du es nie mehr missen! Und das musste ich auch schmerzlich erfahren da ich jetzt wieder seit ein paar Jahren ein Setup mit Flat Panels habe, ich entschied mich dafür weil ich die Wirkung von Curved nach langer Nutzungszeit schlichtweg unterschätzt habe, man gewöhnt sich halt dran und weiß es erst zu schätzen wenn es nicht mehr da ist aber der Geiz war einfach zu stark...

Für Gaming braucht man nicht viele Worte verlieren, einfach nur geil! Beim Surfen und Arbeiten muss man sich ehrlich gesagt etwas daran gewöhnen aber danach fällt es auch nicht mehr auf.
Filme... der HAMMER! Curved und VA Panel ist ein Segen! Ich habe auch mal meinen Bruder dazu geholt weil ich dachte das kann gar nicht wahr sein und ihm eine Stelle im Film gezeigt und um ihn zu zitieren "Joa, die Stahlplatte ist mir direkt ins Gesicht geflogen" die Immersion gegenüber einem Flachen Bildschirm ist einfach nur Wild!

Jetzt habe ich IPS und ich muss sagen ich will wieder ein VA Panel und das bitte auch Curved! In meinen Augen ist der geile Kontrast von einem VA Panel einfach mehr Wert als die bessere Farbwiedergabe von IPS, das gilt natürlich alles für Unterhaltungsmedien, nicht fürs Arbeiten.

Ich kann dir definitiv ein Curved Monitor, am besten noch mit VA Panel ans Herz legen
du wirst es nicht bereuen und nie wieder loswerden wollen :bier:
meine Erfahrungen habe ich mit dem Samsung C24FG73FQU gemacht
 
TE
S

skYraceR1337

Schraubenverwechsler(in)
Einen wunderschönen guten Morgen und vielen lieben Dank an die zahlreichen Kommentare und Meinungen die mich auf dieser Weise erreicht haben. Ihr seid spitze.

Alsooooo. Ich denke ich werde es mit dem G7 von Samsung probieren. Einfach viel gutes Feedback von gehört und der Preis ist in Ordnung. Möchte halt ungern Ware hin und her schicken bei nicht gefallen. Aber ich lebe auf einem "Dorf" und unsere Inzidenz lässt eine zeitnahe Besichtigung in einem Elektrofachmarkt einfach nicht zu. "Luxus"-Problem.

An cosmas: Danke dir für deine Aufklärung, meinte mit 2k tatsächlich WQHD aka 2560x1440 - daher danke ich dir ernst gemeint für die Aufklärung :-) Möchte ja ungern Begrifflichkeiten hin und her werfen.

@Gamer66: Wie ist für dich das normale Office, sprich Word/Excel oder auch Websites surfen mit der Krümmung?
Vielleicht denke ich falsch, aber wenn ich doch direkt horizontal auf den Monitor schaue, sollte doch die Krümmung nicht viel aus machen, lediglich wenn man zu weit von oben oder unten schaut, sieht man sicherlich verzerrte Linien, oder?

Nochmals, vielen vielen lieben Dank. Gestern ist mein PC geliefert worden. Aktuell hab ich nen 60 Hz Monitor dran, der vorher meine olle PS4 bedient hat. :-D Aber möchte nicht voreilig etwas bestellen - bin wie o. g. nicht der Fan von hin und her schicken.
 
TE
S

skYraceR1337

Schraubenverwechsler(in)
Der M27Q isn guter Monitor, gerne auch mal beim LG UltraGear 27GL850-B oder Dell S2721DGFA reinschauen.

Worin unterscheiden sich denn die Monitore bzw. würdest du, wenn ich mit der Krümmung vom G7 klar komme, den G7 eher empfehlen? Dass das Ganze sehr subjektiv ist und jeder eine andere Wahrnehmung hat, ist klar. Aber wie schaffe ich es als "Laie", der sich seit Jahrzehnt nicht mit Monitoren beschäftigt hat, den passenden Monitor für sich zu finden? :-( Ich bin tatsächlich verzweifelt.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Wie gesagt, die Krümmung des G7 ist sehr aggressiv!

Die Werbeveranstaltung des 'Samsung Bots' weiter oben, sollte man nicht so für Bare Münze nehmen. ;)
Hier werden nämlich Äpfel mit Birnen verglichen.
Full HD vs WQHD
23.5" vs 27"
1800r vs 1000r
8Bit vs 10Bit
5Jahre alte Technik gegen etwas mehr als 1 Jahr alt...usw.

Die Beiden von LG und Dell verwenden praktisch das selbe Nano IPS Panel von LG und unterscheiden sich nur marginal in den Features voneinander, hier geht der Dell i.d.R. als knapper Sieger hervor und auch preislich liegen die recht dicht, man macht am Ende mit beiden nix falsch.

Der G7 verwendet neueste, bis ans Limit getriebene SVA und Quantum Dot Technik und ist eben fürs Gaming sicher der Knaller, aber fürs arbeiten und so, eher nicht so der Hit, da die sehr heftige Krümmung bei dem vergleichsweise kleinen Panel doch für sehr starke Verzerrungen sorgt, hier wäre das selbe Teil im 32" Format besser, da sich das eben besser ausbreitet und weniger invasiv wirkt.

Auch kommt es sehr auf den Sitzabstand an, wie "immersiv" das Erlebnis im Gaming wird, bist du nämlich zu weit weg, verkehrt sich der Effekt ins Gegenteil und die Krümmung wird zum Nervfaktor.

Technisch hingegen, steht der G7 keinem Panel oder Monitortyp nach, er kombiniert super Farben, mit guten Blickwinkeln wie man es von IPS kennt und garniert das mit den VA Typischen hohen Kontrast und dank der ans Limit geprügelten Technik ist auch das VA typische Dark Level Smearing praktisch Geschichte.
Dazu eben mit bis 240Hz am Start, voll G-Sync Kompatibel und natürlich auch Freesync usw...dazu sogar zuimindest halbwegs brauchbares HDR da er zumindest HDR 600zertifiziert ist, das 400er taugt in der Regel nämlich nix.

Hier ist also der einzige Faktor die Krümmung, die evtl dagegen spricht, sonst is das Ding ein Hammerteil, aber das musst du eben ausprobieren und wenns eben gar nicht geht, doch wieder zurückschicken.
148873-232966-232965_rc.jpg
 

Gamer66

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also das Arbeiten funktioniert wirklich sehr gut. Die ersten zwei Stunden waren nur gewöhnungsbedürftig und jetzt will man das nicht missen :). Kann ich nur weiterempfehlen!
 

TweakerNerd

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wollte auch mal eben meine Erfahrungen teilen. Bin von einem 24 zoll VA 1800r 1080p auf 27 zoll IPS flat 1440p umgestiegen.

Mein erster Eindruck war der das mir die Krümmung total fehlte. Allerdings gewöhnt mann sich wieder um.

Mein Fazit: auf jeden Fall mit Krümmung ist natürlicher für das Auge. Zum arbeiten gerne flat... soll es zum entertainen sein bevorzuge ich Curved.

Das ist sicherlich von Person zu Person unterschiedlich.


Edit: die Umstellung von VA auf IPS war auch extrem für mich. Kontrast ist halt bei VA um längen besser.

MfG
 
TE
S

skYraceR1337

Schraubenverwechsler(in)
Danke für alle Kommentare. Ich habe jetzt testweise doch einen G7 aus Amazon Warenhouse bestellt (weil der Artikel schon gebraucht ist, dann hab ich kein schlechtes Gewissen wenn ich den Monitor zurück schicke bei nicht gefallen). Erstmal in 27 Zoll. 32 Zoll wären zwar auch toll (reimt sich), aber ist halt auch teurer und hab gelesen, dass beim G7 der 32er mehr Probleme macht als der 27 Zoller. Ich werde dann mal berichten, wie meine Erfahrung ist.

Da ich selbst aktuell keinen Unterscheid VA oder IPS gesehen habe, bin ich mal gespannt.
 
TE
S

skYraceR1337

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ihr lieben. Aktuell bin ich mit dem G7 eigentlich schon zufrieden. Ich kenne mich aber auch mit Monitoren nicht so gut aus. Ich habe zum Vergleich einen M27Q bestellt und jetzt auch mal getestet. Beide Monitore sind sehr verschieden. Das beginnt beim Curved, Bildqualität (IPS vs. VA) und geht über die Farbtreue...

Letztendlich sind das 350,- vs 550,- EUR und 170 Hz vs. 240 Hz. Das Curved vom G7 gefällt mir persönlich schon ganz gut und hab mich sehr schnell daran gewöhnt und macht den Monitor irgendwie auch hochwertiger. Zumindest subjektiv wirkt das so für mich.

Wichtig bei der Entscheidung ist: Weiß jemand genau wie der Input Lag beim G7 ist? Die 1ms oder was Samsung an gibt, sind ja immer Milchmädchenrechnung. Hat jemand genaue Zahlen bzw. auch vergleiche, wie gut oder schlecht der Input-Lag beim G7 ist?
 

CryseTech

PC-Selbstbauer(in)
Naja du hast doch jetzt beide Monitore da richtig?
Dann teste es doch einfach! :) bei solch hohen Herzzahlen wird der Input Lag sowieso immer irrelevanter und vermutlich wirst du egal wie du dich anstrengst keinen Unterschied bemerken.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Die 1 ms ist ja eher die Schaltzeit und die ist in grey to grey angegeben und liegt in der Realität, bei vollen 240Hz im Schnitt eher bei um die 3ms, was jedoch problemlos den vollen 240Hz Ansatz erlaubt und das bei aktivem VRR und damit mit festgestelltem Overdrive.
Wobei man hie anmerken muss, das die teilweise sogar erreicht wird, die 1ms, aber eben nur an wenigen Stellen.
https://static.techspot.com/articles-info/2059/images/240hz-p.webp
Der Input Lag, liegt je nach Messmethodik bei irgendwo zwischen quasi nicht vorhanden, bis angeblich fast 25ms bei anderen Tests, bei HardWare Unboxed liegt er bei etwa 5ms beim 32"er.

https://static.techspot.com/articles-info/2059/bench/8-p.webp

Da dürfte der 27"er nicht viel anders sein.

Und wie schon Cryse sagte, wirste in der Regel bei solchen Zahlen eh keinen Unterschied merken, ausser vielleicht du bist noch keine 20 und spielst seit 10 Jahren CS ultra competitiv und hättest lieber 360Hz.^^
 
Oben Unten