24-Zöller TFT für weniger als 600?

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Auch zeigt die Empfehlung einen non-S PVA Pannel zu nehmen doch ziemlich die Praxis- und Weltfremde Einstellung :nene:


Das dürfte tatsächlich etwas zu langsam sein und gute Elektronik ist immer noch durch nichts zu ersetzten (Stichworte Ghosting, Fading).
Ahem, ich denke das Panel des Hyundais ist nicht übel. Laut http://www.bit-tech.net/hardware/2008/03/06/hyundai_w241d_24in_widescreen_monitor/4 hat der nahezu kein inputlag und ist genauso spieletauglich wie jeder andere VA-TFT. Und laut http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=432196 auch wenig Ghosting.
Ich denke für den Preis ist der Hyundai in Ordnung. Zumal er recht viele Eingänge hat, was gut ist, wenn man diverse Konsolen etc. dranhängen will, das bieten viele andere nicht.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

ok, dann geht die Bashing Krone diesmal an mich :ugly:


Hab mich nicht wirklich über den Monitor informiert ^^
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

dich kann man nicht zählen, du hast ja auch einen an der waffel. ;) :D
aber im ernst, wer seinen pc als tv mißbraucht, bei dem zählt wohl jedes zoll. ich lasse zwar auch gerne auf dem zweit-22" fernsehen laufen, aber dann sitze ich sowieso direkt vor der kiste - und dann wäre ein 30" einfach zu groß. ich finde die 22-zöller derzeit die beste lösung im bereich plv - selbst wenn man die kohle für den spva ausgibt - und ich denke das sich das wirklich lohnt.

Nun, das liegt auch daran was für einen Schreibtisch man hat und mein Arbeitsplatz ist ziemlich groß da ist ein 30" Monitor kein Problem.

Ich sehe das ganze so, ein 22" Monitor ist das minimum allein schon wegen den günstigen Preisen dürfte wohl kaum noch einer zu einen 19" greifen,
24" ist schon ein größerer Unterschied weil der TFT auch in der Höhe wächst und wer eben mehr cash zur Verfügung hat und auch mehr Platz + die passende hardware (Starke Grafikkarte/n) kann sich eben auch einen 26,27, oder eben auch 30 Zöller kaufen.

Ich kann ja gerne einmal ein Foto von den Monitor machen wenn ich ihn in dieser Woche noch bekomme ;) habe mich für den Samsung entschieden er wird dir bestimmt gefallen :lol: ich kaufe mir vieleicht alle 3-4 Jahre einen neuen Monitor da ist es kein Problem ein etwas besseres Gerät zu kaufen ich lege halt Wert auf Größe und Qualität verstehe garnicht warum ich einen an der Waffel haben sollte nur weil ich luxus mag ?
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

du vernachlässigst die distanz zu deinem arbeitsgerät. meines erachtens erfordert ein größerer monitor auch größere distanz - und das ist auf einem schreibtisch nicht zu gewährleisten. mit luxus hat das nix zu tun.

und nee, ein samsung kommt mir so schnell nicht wieder ins aus. ;)
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

..... wird dir bestimmt gefallen :lol: ich kaufe mir vieleicht alle 3-4 Jahre einen neuen Monitor da ist es kein Problem ein etwas besseres Gerät zu kaufen ich lege halt Wert auf Größe und Qualität verstehe garnicht warum ich einen an der Waffel haben sollte nur weil ich luxus mag ?


mmmm....


Hi, habe heute meinen NEC 24" bekommen mit TN Panel und bin ziemlich beeindruckt .... warum das TN Panel so schlecht geredet wurde die Reaktionszeit ist besser als PVA und besonders für Spiele kommt das gut ich bin jedenfalls zufrieden und lieber kauf eich mir ein SLI board+ eine zweite 8800GT als 1000 für einen SPVA Monitor auszugeben.

Es lohnt sich also ein TN Panel zu kaufen wenn man kein professioneller Grafikker ist ;)


irgendwie Schizo? :nene:
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

fuse, du kennst doch sicher diese shirts...
vorne steht "ich bin schizzo".
hinten steht "ich auch".
:D
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Das ist aber multiple Persönlichkeitsstörung, die gerne mal mit Schizophrenie verwechselt wird. Bei letzterem leidet man afaik unter Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Paranoia etc. aber nicht an Persönlichkeitsspaltung.

So ein Shirt zeigt also nur, dass man keine Ahnung hat und lieber die ... halten sollte. :ugly: :D
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Hehe , ich habe natürlich vergessen zu erwähnen das ich keine 1000 für einen 24" mit SPVA ausgeben würde damit ist die Sache gegessen. Für einen 30" gebe ich gerne 1000 oder auch etwas mehr aus weil es ein großer Unterschied ist.

Der 30" wird mein erster Monitor mit SPVA und ich kann ja mal ein kleinen Vergleich machen. Natürlich ist mir auch klar das SPVA besser ist als TN allein schon wegen den Preisunterschied doch die ganzen Vorteile eines SPVAs gegenüber einem TN lohnt sich nicht für jeden es liegt wie gesagt an den Anwendungen.

Btw. ihr seid echt ein luster Haufen :lol: naja ich will mal nicht so sein und ich stelle euch einige Bilder rein ;)
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Das ist aber multiple Persönlichkeitsstörung, die gerne mal mit Schizophrenie verwechselt wird. Bei letzterem leidet man afaik unter Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Paranoia etc. aber nicht an Persönlichkeitsspaltung.

So ein Shirt zeigt also nur, dass man keine Ahnung hat und lieber die ... halten sollte. :ugly: :D

läßt sich umgangssprachlich durchaus alles als SCHIZZO bezeichen. :ugly:
(nicht-mediziner dürfen das)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

In dem Thread hab ich i-wie den Überblick verloren:
welchen Schirm würde man für welche Größe denn nun empfehlen?

22": ? (geht da Tn grade noch?)
24": ?
30":?

Logischerweise gehts immer teurer, daher würde ich gerne die günstigsten (!= billigsten) jeder Klasse wissen.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Nachdem ich jetzt einen wirklich guten TN gesehen habe wäre ich vorsichtiger, trotzdem kann ich gerade unter der Prämisse (günstigsten (!= billigsten)) keinen TN empfehlen.


TN wirklich nur wenns billig sein soll ;)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

naja, der günstigste wäre der Hyundai W241D, für etwa 550...
Verarbeitung ist gut, Anschlüsse noch und nöcher, weniger geht nicht...

Der Lenovo L220x für ~450 ist ja immer noch nicht so recht aufgeschlagen, wäre auch eine Alternative aber 22" mit 19x12...

Der Yuraku ist auch mehr billig denn günstig, zwar ist das Panel recht gut, die Verarbeitung aber richtig schlecht.
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Den Hyundai würde ich auch nehmen der sieht auch schön aus von der Optik her und er hat ein PVA Panel was sehr gut ist für diesen Preis einfach zuschlagen 550 gibt nichts besseres such dir aber ein guten Shop.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

mhm, soooo.
nach einer langen Zeit des Nicht-Kaufens bin ich endlich soweit:

Der Hyundai W241D für mittlerweile 440€ ist für mich nun am Interessantesten.

Da ich in der Sache nun echt wenig Ahnung hab, aber schon Qualität bei kleinem Preis wollte, bleibt mir nur noch eine Frage:
Gibts noch nen besseren Tip fürs gleiche Geld?

Eine Alternative würde noch ein 26"er sein: LG W2600HP. Lohnt sich der Aufpreis in Bezug auf die Größe/Abstand der Pixel, S-Ips-Panel?

Falls ich esrichtig mitbekommen haben sollte, ist der Hyundai mit Pivot-Funktion und so weiter besser verstellbar als der LG.
Wo genau ist der Unterschied zu PVA udn S-IPS, wenn man einfach nur Spielen möchte? Der USB-Hub des LG ist nicht wirklich entscheidend. Da ich halt einfach keinen Vergleich hab, was PIxelabstand etc betrifft, kann man sagen, ob sich der Aufpreis lohnt, oder nicht?
Die ANschlußmöglcihkeiten sprechen ja für den W241D, gibts also nen zwingenden Grund, den LG zu bevorzugen?


Ein TFT-Fernseher mit guter Quali für den Preis als Monitor kann ich ja wohl vergessen (>32"), oder? (Müsste den dann eh an die Wand nageln, und fernsehen würd ich eh nicht damit ;))
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Ja, der HP LP2475W, den würd ich dem Hyundai vorziehen...
Der HP hat einmal mehr Anschlüsse als der Hyundai (2x DVI, HDMi+Display Port, Komponenten und S-Video/FBAS), das Panel ist hier ein S-IPS, was ich jederzeit einem *VA Teil vorziehen.

Außerdem hat der HP einen noch geringeren Lag denn der Hyundai...
Der Yuraku ist auch mehr billig denn günstig, zwar ist das Panel recht gut, die Verarbeitung aber richtig schlecht.
Gibts übrigens nicht mehr mit irgendeinem VA Panel sondern nur noch mit TN...

Ein TFT-Fernseher mit guter Quali für den Preis als Monitor kann ich ja wohl vergessen (>32"), oder?
Ja, LCD-TVs kannst wirklich vergessen!

Es scheint so als ob diese Teile 2-3 Generationen den PC Teilen hinterher hängen, dazu hast du teilweise richtig fiese Lags von bis zu 105ms bei den Philips Geräten.

Der angegebene Blickwinkel ist teiweise absolut unterirdisch, so dass man hier davon ausgehen kann, das gern mal TN Panele verbaut werden...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: 24-Zöller TFT für weniger als 600?

Fernseher ist gestrichen als Randoption.

Den von dir vorgeschlagenen HP hatte ich bis jetzt noch gar nicht gesehen.

Wichtig: LG Flatron W2600HP-BF, 26", S-IPS-Panel! Was kann der besser in Bezug auf den HP? Würde ihn recht günstig bekommen können- bei dem Händler wo ich am liebsten bestellen würde.
Ist der von dir vorgeschlagene HP Anshclußtechnisch überlgen, oder kann man mit dem LG W2600HP leben?

E:/ Sind es diese 2" mehr wert, auf divere Anschlußmöglichkeiten verzichten zu müsen. Dafür is der LG minimal günstiger.

e:// hat sich erledingt, dank Stefan bin ich bald im Besitz eines S-Ips-Panel (HP LP2475). Die Anschlußvielfalt hat den Kaufentscheid gegeben. Der LG wär zwar größer, aber leider mit zu wenigen Anschlüßen. Gesamtpaket halt...

e:/// So, Monitor is da, nettes Gerät, klasse Bild, schöne Pixelfehler. Irgendwie hatte ich mir von nem Gerät für 500€ erwartet, dass keine Pixelfehler vorhanden wären und wenn, dann verteilt und nicht auf einem Haufen..

e://// So, der neue ist frei von jeglichen Pixelfehlern und ein wahrer Genuß beim Filmeschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten