• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

23"/24", matt, Full HD

Core #1

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich suche einen 23" oder 24" Monitor mit 16:9 und 1920x1080 Bildpunkten.

Ich werde das Gerät ca. 90 % fürs Spielen am PC verwenden, die restlichen 10 % schau ich mir damit Blu Rays an.
Das wars, keinerlei Bildbearbeitung oder Betrachtung o.ä. ;)

Da mein jetziger mit Klavierlackgehäuse so sehr verstaubt, hätte ich gerne was nicht spiegelndes.
Preisbereich wäre bis zu 350 €, weniger wäre aber natürlich auch nicht gerade schlimm...:D

Vielleicht noch wichtig:
Ich spiele immer mit aktiviertem V-Sync und Tripple Buffering, alles nur im Singleplayer von Assassins Creed und Grid über COD bis Shogun 2.

Was würdet ihr mir da gescheites empfehlen?
Viele Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Wow, das ging schnell, danke! :)

1. Weißt du ob mit allen 3 Downsampling möglich ist? Also ums 1,5 fache auf 2880x1620, nicht höher.
2. Ist der Dell trotz IPS Panel schnell genug für mich? Ich dachte immer das wäre der Nachteil, dass die Reaktionszeiten zu hoch sind oder zumindest spürbar höher als bei TN.
3. Hm, der XL420T gefällt mir vom Design her nicht so wie sein Vorgänger. Gibt's da gravierende Unterschiede, bzw. ist der XL2420T trotzdem empfehlenswerter?
Habe gerade mal geguckt, der wurde von PRAD deutlich besser bewertet als der XL2410T, bei PCGH wars andersherum, wie kann das sein? :what:
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Zu 1:
Von Downsampling hab ich keine Ahnung, sorry! :(

Zu 2:
Der Dell ist voll spieletauglich. Früher war das so, das die IPS-Panels den TN-Panels nicht das Wasser reichen konnten was die Geschwindigkeit angeht. Heute ist das zum Glück anders. Ein spürbaren Unterschied sollte es hier aber nicht geben.


Zu 3:
Vllt ein anderes Testmuster. Prad testet auch anders. Die prüfen die Monitore quasi bis zum kleinsten Pixel.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Der Dell ist mit einer der besten Monitore in der Preisklasse und steht abseits von 120Hz Monitoren, 60Hz Modellen in nichts nach. Kannst du auch bei prad oder tftcentral nachlesen. Bildaufbau liegt bei realen 16ms Rise/Fall (XL2420T ~14ms), Input Lag bei 3-8ms was ein sehr guter Wert ist.
Wie es bei dem mit Downsampling aussieht weiß ich leider auch nicht. Den BenQ finde ich persönlich nicht so pralle, alleine schon wegen der Bildqualität die zumindest im FPS Modus furchtbar ist. Bei 200-250€ würde ich nicht meckern aber ~360€ ohne Brille und scheinbar mit hoher Serienstreuung was kleinere und größere Mängel angeht finde ich doch recht happig.

Ansonsten würde ich noch den Dell U2412M in die Runde werfen. Für den gilt beinahe das gleiche wie für den U2312HM nur das er eben größer ist und 1980x1200 darstellt. Einziges Manko ist der Scaler, der bei 16:9 Bildinhalten abseits des PCs das Bild streckt. Also mal eben nen Blue Ray Player oder die PS3 anschließen resultiert dann in Eierköpfen. Wenn du das Ding aber nur am PC betreibst macht sich die etwas höhere Auflösung aber eigentlich nur positiv bemerkbar.
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Zu 3:
Vllt ein anderes Testmuster. Prad testet auch anders. Die prüfen die Monitore quasi bis zum kleinsten Pixel.

Was meinst du selber, könnte ich auch ohne Bedenken den XL2410T kaufen? Den finde ich vom Aussehen schöner, außerdem ist er auch billiger als der XL2420T.


Der Dell ist mit einer der besten Monitore in der Preisklasse und steht abseits von 120Hz Monitoren, 60Hz Modellen in nichts nach. Kannst du auch bei prad oder tftcentral nachlesen. Bildaufbau liegt bei realen 16ms Rise/Fall (XL2420T ~14ms), Input Lag bei 3-8ms was ein sehr guter Wert ist.
Wie es bei dem mit Downsampling aussieht weiß ich leider auch nicht. Den BenQ finde ich persönlich nicht so pralle, alleine schon wegen der Bildqualität die zumindest im FPS Modus furchtbar ist. Bei 200-250€ würde ich nicht meckern aber ~360€ ohne Brille und scheinbar mit hoher Serienstreuung was kleinere und größere Mängel angeht finde ich doch recht happig.

Ansonsten würde ich noch den Dell U2412M in die Runde werfen[...]

Ok, dann siegt der Dell schon mal vor dem iiyama, da ungefähr gleich viele Taler.
Der U2412M solls nicht werden, da 16:9 erwünscht, hab ich oben vergessen zu erwähnen. Trotzdem danke. ;)
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Den BenQ finde ich persönlich nicht so pralle, alleine schon wegen der Bildqualität die zumindest im FPS Modus furchtbar ist
Den Modus darfst du auch nicht verwenden. ;) Die Modi taugen mir alle auch nicht.
Der Preis und die Mängel sind in der Tat happig. Das ist im Moment ein Glücksspiel, wenn man einen ohne Fehler erwischen will.
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Den Modus darfst du auch nicht verwenden. ;) Die Modi taugen mir alle auch nicht.
Der Preis und die Mängel sind in der Tat happig. Das ist im Moment ein Glücksspiel, wenn man einen ohne Fehler erwischen will.

Und das Gleiche gilt für den Vorgänger XL2410T? Oder wäre der als Alternative gut?
Einen bestimmten Modus würde ich eh nicht verwenden, hab schon gelesen das auch die Voreinstellungen bei den BenQs grausam sein sollen. ;)
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Und das Gleiche gilt für den Vorgänger XL2410T? Oder wäre der als Alternative gut?
Das mit den Modis gilt eingentlich für alle Hersteller. ;) Jeder Mensch empfindet Farben anders. Daher sollte auch jeder seinen Monitor selber einstellen.

Soweit ich mich erinnern kann, waren die Fehler beim XL2410T damals nicht vorhanden. Wenn du deinen Monitor haber eh im Netz kaufst, kannst du ja vom Fernabsatzgesetz gebrauch machen. Der XL2420T ist kein schlechter Monitor! Nur die Mängel die auftreten können, sind halt ärgerlich. :(
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Soweit ich mich erinnern kann, waren die Fehler beim XL2410T damals nicht vorhanden. Wenn du deinen Monitor haber eh im Netz kaufst, kannst du ja vom Fernabsatzgesetz gebrauch machen. Der XL2420T ist kein schlechter Monitor! Nur die Mängel die auftreten können, sind halt ärgerlich. :(

Der Vorgänger gefällt mir vom Äußerlichen um einiges besser, billiger ist er auch noch.
Dann muss ich mich nur noch zwischen dem Dell und dem XL2410T entscheiden. Leider hab ich zum Dell noch nichts bzgl. Downsampling gefunden, denn bei dem Preis ist der ansonsten schon seeehr attraktiv! ;)
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Gerade etwas rumgesucht. Zum 2312HM leider nix gefunden, der U2412M jedoch lässt auf jeden Fall 50% Downsampling zu, was in 2880x1800 resultiert. Da der kleinere Bruder beinahe baugleich ist, gehe ich mal davon aus das die 2880x1620 darauf möglich sein sollten. Gewähr gibts aber keine :ugly:
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Gerade etwas rumgesucht. Zum 2312HM leider nix gefunden, der U2412M jedoch lässt auf jeden Fall 50% Downsampling zu, was in 2880x1800 resultiert. Da der kleinere Bruder beinahe baugleich ist, gehe ich mal davon aus das die 2880x1620 darauf möglich sein sollten. Gewähr gibts aber keine :ugly:

Das ist nett von dir, 50% reichen ja. Selbst mit meiner GTX 580 wirds sonst in vielen Titel rucklig. Für das Geld des XL2410T könnte ich mir natürlich auch 2x den Dell ordern und den Besseren behalten. Hm....:huh:
Irgendwelche Erfahrungen in Sachen Monitor online bestellen, z.b. lieber bei Alternate bestellen statt Amazon, oder sowas in der Art?
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Irgendwelche Erfahrungen in Sachen Monitor online bestellen, z.b. lieber bei Alternate bestellen statt Amazon, oder sowas in der Art?
Bei Monitoren immer den Preisvergleich benutzen! Das gilt übrigens für Hardware im allgemeinen!

Monitore kannst du ruhig bei Amazon kaufen. Falls es mal Probleme geben sollte, haben die einen echt klasse Service! :daumen:
Dell UltraSharp U2312HM schwarz, 23" | Geizhals.at Deutschland

Außerdem ist der Versand ab 20€ Bestellwert immer kostenlos! :hail:

Bei den Preisen gibt es oftmals derbe Unterschiede. Manchmal sogar so große, das mit der Differenz ein schönes Abendessen mit der Freundin drin wäre. ;)
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Bei Dell ist das im Prinzip ziemlich Wumpe, da Dell selbst auch sehr kulant ist was Mängel angeht und innerhalb eines Tages direkt austauscht

Allerdings bestelle ich Monitore grundsätzlich bei Amazon, da dort Widerruf einfach sehr schnell und unkompliziert funktioniert und der Versandservice top ist.
Aber Alternate und Amazon nimmt sich im Prinzip nicht viel. Beide haben durchweg schnelle Lieferzeiten, sehr guten Service und ne flotte RMA Abteilung. Da würde ich dann einfach beim billigeren Anbieter bestellen, Versandkosten eingeschlossen.
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Mal noch passend zum neuen Monitor: Wie kann ich denn den alten Monitortreiber sauber deinstallieren (Windows 7)? Unter Programme deinstallieren steht er ja nicht.
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Ok. =)

Ich werde mir nächsten Monat den XL2410T bestellen bei Alternate, 2 Modelle und das Bessere dann nehmen.
Kann ich zu diesem Zweck beide zugleich an meine GTX 580 von MSI anschließen um auf beiden das gleiche Bild zu haben? Wenn ja, wie geht das? Einfach anschließen, Rechner an und fertig? Oder im Treiber was umstellen?

Würde da einfach nur die Bildeinstellungen auf dem Desktop und beim Bluray Bild einstellen bzw. vergleichen wollen.
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
So, zwei XL2410T sind jetzt vor mir.
Gefällt mir ganz gut nach etlichen Einstellungen und Probieren, nur bei dem einen ist ein komplett schwarzes Bild dunkler und mit weniger Backlight Bleeding als beim anderen (also insgesamt besser), dafür wackelt die Steckleiste ziemlich.

Was meint ihr? Ich transportiere den ja nicht, und das HMDI und Dual DVI Kabel bleiben bis zum seltenen Transport von Rechner und PlayStation ja immer dran. Das Bild ist stabil, Aussetzer oder so gibt da nicht.
Oder lieber beide Zurückschicken? Beim "schlechteren" wackelt die Leiste auch, aber weniger.


P.S.: Hat der 2312HM tatsächlich KEIN HDMI (PS3...)? Mist...
 
TE
Core #1

Core #1

Software-Overclocker(in)
Ok, ich überlegs mir mal.
Der XL2420T sagt mir vom Design her überhaupt nicht zu. ;)
 
Oben Unten