• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

1GB Ram geht, 2 GB -> Bluescreen!

felix-mgh

Kabelverknoter(in)
hallo Leute ich habe ein sehr komisches Problem.
Ich habe seit ca einem jahr meinen Rechner und der lief bis jetzt eigentlich immer sehr gut,
dann habe ich letzt Gothic 3 gespielt und dabei ist eine Windows Fehlermeldung gekommen und nichts hat mehr reagiert also hab ich nach ner weile von Hand den PC ausgemacht.

Seit dem kann ich nurnoch mit einem 1GB Modul arbeitsspeicher arbeiten, sobald ich ein zweites hinzufüge (egal welcher slot) gibt es bluescreens beim botten oder in ganz seltenen fällen auch mal nachdem Windows hochgefahren ist.
Ich habe schon wirklich alles versucht: Bios reset, timings, spannung, mhz.... nichs hat geholfen!
Das Unerklärliche dabei ist, dass es egal ist mit welchem 1GB Modul ich den PC starte, solange nur ein 1GB Modul angeschlossen ist, geht alles! Also kann man ausschliessen dass ein Modul defekt ist...oder? (Habe auch schon EIN Modul in verschiedene Solts gesteckt -> geht! Also sind die Slots wohl auch nicht kaputt, oder?

Naja ich danke euch schonmal vielmals im Voraus für eure Hilfe!!

LG Felix

Edit: Hab noch mein System usw. vergessen sorry!

Asus P5W-DH Deluxe
2x 1GB OCZ 4-4-4-15 DDR2
8800GT
Enermax Liberty 500 Watt

Windows Vista Home Premium
 

bad_beaver

Komplett-PC-Käufer(in)
lad dir mal memtest runter, boote und prüfe deine speicher gegebenenfalls auch in wechselnder slotkonfiguration durch. dann hast du gewissheit.

evtl. hilft auch ein bios update/downgrade. aber wenn du nichts am bios verändert hast/bzw. es vorher lief dürfte es nicht daran liegen.

http://www.memtest86.com/memtest86-3.4a.iso.zip

müsste ne .iso für ne bootcd sein
 
Zuletzt bearbeitet:

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
lad dir mal memtest runter, boote und prüfe deine speicher gegebenenfalls auch in wechselnder slotkonfiguration durch. dann hast du gewissheit.

evtl. hilft auch ein bios update/downgrade. aber wenn du nichts am bios verändert hast/bzw. es vorher lief dürfte es nicht daran liegen.

http://www.memtest86.com/memtest86-3.4a.iso.zip

müsste ne .iso für ne bootcd sein

Falsches Memtest ! Trittbrettfahrer.

Hier ist das Original: http://www.memtest.org/
 
Oben Unten