• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

1800€ Gamer PC

Dex91

Kabelverknoter(in)
1800€ Gamer PC

Ahoi PCGH-Gemeinde,

ein neuer PC steht bald (in weniger als 2 Wochen) an und ich bräuchte nochmals eine Beratung was ich für (MAXIMAL) 1800€ bekommen kann, gerne auch günstiger.

Erstmal zu den obligatorischen Fragen:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

- max. 1800€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

- Folgende Komponenten werden gebraucht: Netzteil, CPU, GPU, Mainboard, RAM, HDD, Case, CPU Kühlung, SSD (Optional da fürs Betriebssystem eine 64GB vorhanden ist). Alles andere ist soweit vorhanden.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

- Eigenbau!

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

- 2 HDD's (jeweils 1TB) und eine SSD (64GB)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

- Main: 2560x1440 / Second: 1920x1080

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

- GTA V, Battlefield 4, WoW, Diablo 3, Hearthstone, Heroes of the Storm, (bald: Fallout 4, Star Wars Battlefront (2015), Anno 2205), dann wird noch mit Adobe Premiere, After Effects, Sony Vegas (seltener) gearbeitet und ab und zu gestreamt

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

- Wenn es ins Budget reinpasst: 1x 2-3TB HDD + 256-512GB SSD

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

- Ja (CPU auf jedenfall, GPU weiß ich noch nicht)

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

- Würde gerne ein gedämmtes Case nehmen (Fractal Design Define R5 kam mir da in den Sinn), bevorzugt Komponenten: Intel/nVidia


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


2 Setup's hab ich bei Geizhals zusammen gestellt, lasse mich aber auch auf andere Hardware ein wenn mir denn erklärt wird warum.

CPU/RAM Variante

1 x Seagate Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1)
1 x Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, boxed ohne Kühler (BX80648I75820K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 32GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS4C8G4D240FSA/BLS4K8G4D240FSA)
1 x Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N970G1 GAMING-4GD)
1 x MSI X99S SLI Plus (7885-002R)
1 x Noctua NH-D15
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)
1641,76 Euro
(Vorteil meines Erachten: CPU/RAM Stärke, Nachteil: Grafikkarte 970 da nur 3,5GB VRAM)

GPU Variante ohne SSD

1 x Seagate Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
1 x G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-16GTX)
1 x Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-90505-10P)
1 x Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. B (100700726) (könnte man auch gegen den Noctua NH-D14/15 tauschen)
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)
1664,32 Euro *tendenz geht zu diesem Setup
(Vorteil meines Erachtens: Grafikpower Nachteil: etwas schwächeren CPU, weniger RAM (auch nur DDR3))


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Das war es von mir erstmal soweit.
Ich bin gespannt auf eure Vorschläge und eure Meinungen.
Und tut mir bitte einen kleinen Gefallen: Nennt als Grund zu anderer Hardware nicht: "Weil sie besser ist!"
 

Govego

Software-Overclocker(in)
AW: 1800€ Gamer PC

den noctuha d15 würde ich mir in beiden fällen nicht kaufen, da er so breit ist, dass er den ersten pci-e steckplatz verdecken wird. der dark rock pro 3 reicht für beide fälle.

benötigst du wirklich 32gb ram oder reichen nicht auch 16gb? unter 16gb würde ich aber auf keinen fall mehr gehen.
wenn es aber unbedingt 32gb ram sein sollten, dann würde ich dir aber schnelleren speicher empfehlen:

G.Skill RipJaws 4 blau DIMM Kit 32GB, DDR4-2800, CL15-16-16-35 (F4-2800C15Q-32GRBB) Preisvergleich | geizhals.eu EU

für das 2011-3er system würde ich dir aber das dark power pro 10 550 watt empfehlen. dein jetziges ist auch super, aber in ein hochpreisiges system gehört ein top netzteil.

falls dir die 970 gtx nicht zusagt, da du ja nicht begeistert zu sein scheinst über die 3,5gb ram, würde ich dir empfehlen dich mal bei amd umzuschauen, vor allen dingen bei der 290 oder der 390.

anbei: ddr4 hat gegen über ddr3 keinen nennenswerten vorteil, außer einen geringeren stromverbrauch. ddr4 ist also nicht schneller als ddr3. wenn du aber unbedingt auf ddr4 sezten willst kannst du auch auf skylake warten, der im august raus kommen soll
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
AW: 1800€ Gamer PC

Eindeutig zum zweiten Setup. Es geht drauf an wie hoch deine Verteilung zu Gaming und Hobby Rendern/Post Processing ist.

Bei der GPU würde ich noch auf die Tests der Fury X von Morgen abwarten für 1440p eine gute Alternative zur jetzigen 980 Ti. Wenn Adobe und co. noch die Fury X unterstützt, wird das Rendern ein Traum. Beim Kühler eher ein Cryorig R1 oder DRP3 und beim Gehäuse kannst du das locker das R5 nehmen. Wenn mit geschlossenen Deckel und Seitenteil die PCGH Version nehmen.

Gruss Patrick
 
TE
D

Dex91

Kabelverknoter(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Fan von AMD weil die öfters mal Probleme mit Treibern haben und ich in der Vergangenheit auch immer mit Problemen zu tun hatte was AMD anging.

Wenn die Graka so BOMBE! ist und wirklich alle Erwartungen übertrifft denk ich drüber nach aber glaube da nicht so dran.

Gruß

Dex
 

the_leon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Also, ddr4 hat keine Vorteile gegenüber ddr3, 16gb ram brauchst man zum Zocken eig. Nicht,was willst du dann mit 32??
Ich würde auf jedenfall die Fury X abwarten, die ja laut ersten Benchmarks nicht schlechter ist als die 980ti, die dann mit Glück billiger wird.
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
AW: 1800€ Gamer PC

Probleme mit Treiber ist eher mit den Day launches einiger Titel zu verbinden. Die AMD Treiber sind langsamer (Monatszyklus oder sogar Quartal) dafür laufen diese stabil. Probleme in der Vergangenheit hätte dir auch mit Nvidia passieren können (Fermi als Beispiel), aber klar ist schlussendlich deine Entscheidung. Morgen kommt dann endlich der Test auf der Main :daumen:
 
TE
D

Dex91

Kabelverknoter(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Und wie sieht es aus? Bringt die Fury X einen revolutionären Vorteil gegenüber der 980Ti?
 

the_leon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Nein, sie ist zwar vergleichbar, die 4gb vram werden aber auf Dauer zum Verhängnis
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Die ist in 4K gleichstark, in WQHD und Full HD aber schwächer als ne 980TI Referenz (!) und dann noch 20€ teurer. Die 980TI Customs schlagen die Fury X dann durch die Bank weg und beispielsweise die G1 von Gigabyte kostet nur 10€ mehr. Für mich ist die Fury X bei dem Preis einfach ein Flop.
 
TE
D

Dex91

Kabelverknoter(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Warum hat kein Shop (hab jetzt schon einige durchstöbert) die 6144MB ZOTAC GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme Edition auf Lager?
Hab mindfactory sogar ne Email geschrieben, die wissen nicht wann sie kommt.

Kennt jemand einen Laden wo es die gibt?

Gruß

Dex
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
AW: 1800€ Gamer PC

Hol dir eine 980ti vorzugsweise die G1 oder Inno wenn es günstig sein soll. Wenn mehr warte auf die HoF und lass die unter Wasser laufen.
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Die HOF ist aber immer extrem teuer, die 970 favon kostet 450€ und die 980 650€, letztere ist nur 30€ von der 980TI entfernt!
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
AW: 1800€ Gamer PC

Klar ist die Teuer die kannst du als Alleinstellungsmerkmal unter einem Third Party Tool so richtig die Sporen geben für OC bei Wasser. Da kommt wohl selbst die berüchtigte MSI Lightning nicht hinterher. Aber klar für viele, viel zu teuer, deshalb auf gebraucht Kauf nach einer solchen Karte ausschau halten ;)

Ich hätte selbst fast eine R9 290x Lightning unter Wasser für einen kleinen Aufpreis meiner jetzigen Kaufen können.
 
TE
D

Dex91

Kabelverknoter(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Ne WaKü kommt nicht in frage da ich keine Erfahrung damit habe und es im Budget keinen Platz mehr hat.

Welche 980Ti würde in Frage kommen wenn ich die von Zotax Extreme nicht bekommen sollte?

Gruß

Dex
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Kannst du eintüten. :daumen:

Ich persönlich würde bei der GPU ja eher die AMP! von Zotac nehmen aber das ist Ansichtssache. ;)
 

king-spirit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Da kommt der neid in mir und meinem 4 jahre alten 'gaming pc' hoch.
Super config. Damit überstehst du auch den 3. Weltkrieg ;)
 

ShaneMcG

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Wenn es schon nicht zu spät ist - Vorsicht ist geboten, solltest du bei hardwareversand.de bestellen. Die sind gerade total überfordert, beantworten Mails nicht und schicken den Kram mit enormer Verspätung. Die 'sofort lieferbar'-Anzeige stimmt auch nur bedingt - manche Teile sind es einfach nicht und müssen erst bestellt werden. Doch dazu gibt es nicht einmal eine Rückmeldung beim Kunden. Bin sehr unhappy mit hv.de - den Ruf, den sie mit guten Preisen und schneller Lieferung über die Jahre aufgebaut haben, ruinieren sie nun mit grandiosem Tempo.
 
TE
D

Dex91

Kabelverknoter(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Hatte eigentlich vor bei mindfactory zu kaufen. Aber die haben leider die Zotac AMP! nicht. Würde alternativ dann zur EVGA greifen. Wenn jemand einen Shop kennt der die Zotac AMP! auf Lager hat würd ich gerne eine Quelle brauchen :)

Aber danke für den Tipp und die lobenden Worte :)

Gruß

Dex
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Die EVGA ist keine schlechte Karte und die Firma soll auch einen super Support haben. Ich habe halt nur die Zotac genannt weil diese höher boostet.
 
TE
D

Dex91

Kabelverknoter(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Danke :)

Habe den Zotac Support mal ne nette Email geschrieben und angefragt wann die Karte wieder verfügbar sein wird.

Als Antwort kam: einige werden in den nächsten Tagen wieder verfügbar sein aber die große Menge wird in 2 Wochen versendet. Da eine große nachfrage ist sollte vorbestellt werden.

Je nach dem wann ich mein Geld bekomme werde ich noch 1-2 Tage warten ansonsten halt auf die EVGA zurückgreifen.

Gruß

Dex
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Ein Bekannter hat bis jetzt nur Graikkarten von Inno3D gehabt und war da immer zufrieden mit. Ich selbst kenne die Karten nicht aber meist unterscheiden die sich ja nur in der Kühlung und evtl. bei der Stromversorgung. Ich denke mal die kannst du auch nehmen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: 1800€ Gamer PC

Wenn, dann die Air Boss.
Aber alle guten 980 Ti Karten sind ausverkauft, ist halt so. Da musst du dich nun gedulden, wie alle anderen auch. :D
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Nicht die BX100! Versuche das noch auf MX200 zu ändern, diese hat den besseren Controller.
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: 1800€ Gamer PC

Wo bestellt? Einfach mal ne Mail hin schreiben oder anrufen. Sollte man doch was machen können.
 
Oben Unten