144hz Monitor, 120 oder 144 hz besser?

CadCad

Komplett-PC-Käufer(in)
Nabend Leute

Ich hab vielleicht eine banale Frage, aber irgendwie beschäftigt die mich dich etwas...

Sollte ein 144Hz Monitor immer auf 144Hz betrieben werden, ganz gleich mit was er kombiniert wird ?

Aktuell hab ich meinen 144er auf 120Hz eingestellt , da ich ab und an noch einen 2. Monitor mit 60Hz betreibe.
Hatte es mal vor Jahren wo gelesen, das es so am besten wäre...
Aber so ganz hab ich mich nie damit abgefunden...

Macht es Sinn dies so zu belassen oder kann ich ruhig auf 144Hz umstellen ?
Bzw. würde sich da irgendwas ändern ?
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Wenn du Adaptive Sync nutzt, macht es Sinn ein paar Fps unter den max Hz zu bleiben, da dann sichergestellt ist, dass adaptive Sync immer funktioniert.

Wenn es zu viele Fps werden kann das Bild wieder zerreißen.

Dafür sollten aber zb 140Fps Limit reichen, sonst nutzt du ja den Monitor nicht optimal. Außer du willst Strom sparen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Das Runtertakten bei 144Hz bis WQHD(UHD nicht getestet) sollten mittlerweile selbst die AMD Treiber hinkriegen.
Das Problem könnte eher ein Ruckeln/Lag bei unterschiedlichen Frequenzen sein.
Da 120 und 60 Hertz den gleichen Teiler haben, verursacht das oft weniger Probleme als 144 und 60 Hertz.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
.
Hatte es mal vor Jahren wo gelesen, das es so am besten wäre...
Aber so ganz hab ich mich nie damit abgefunden...

Macht es Sinn dies so zu belassen oder kann ich ruhig auf 144Hz umstellen ?
Bzw. würde sich da irgendwas ändern ?

Aber die 2 Minuten es selbst auszuprobieren hast Du nicht? Lieber erst mal das Forum fragen? 2 Tage 100 verschiedene Meinungen hören, und es dann doch ausprobieren? Wirklich jetzt?

Stell um, schau um was sich ändert, geht auch ohne Forum. Selbständig sein :-)
Du wirst doch merken ob Du über Fehler stolperst, es eine Offenbahrung ist, oder ob sich gar nix ändert.
 
Oben Unten