• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

10980XE oder 5900x/5950x

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
Grüße Euch!

Habe das Gefühl, mit meinem 3700x meine 3090 zu limitieren, kann das sein? Ich spiele bei 1440p und drehe gern alle Regler auf Ultra.

Falls ja, sollte ich lieber einen 5900x/5950x kaufen, oder einen 10980xe?

Für beides ist der Unterbau vorhanden. Die AMDs sind fürs Spielen besser geeignet, die Intel CPU hat mehr PCIe Lanes (48 vs. 24).
Die 2066 Plattform bietet nur PCIe 3.0 vs AMDs AM4 PCIe 4.0....
Intel braucht deutlich mehr Saft.

Ich bin mir wirklich sehr unsicher. Der Vernunft nach, müsste man wahrscheinlich zu AMD greifen, oder?

Rest des Systems:
Versorgung: beQuiet Straightpower11 1200Watt Platinum
Mainboard: Asrock Extreme Pro4 X570 / ASUS TUF X299 Mark 2
RAM: 32 GB (2x16GB 3600MHz CL16) / 32 GB (4x8GB 3200MHz CL16)
Speicher: Diverse M.2 SSDs (Samsung 980 Pro 1TB, Samsung 970 Evo+ 250 GB, 4x Sandisk Extreme Pro 500GB
GPU: EVGA 3090 XC3 Ultra Gaming

Grüße!
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Willst du das Gefühl nicht erst bestätigen? Wenn die GPU konstant zwischen 95 und 100% ausgelastet ist limitiert diese. Bei weniger limitiert wahrscheinlich die CPU oder du hast ein fps Limit oder Ähnliches an.

Also nicht einfach nur vermuten sondern mit Afterburner überprüfen ;)
 
TE
W

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
Muss ich dann wohl morgen mal testen. Mir kommt es nur spanisch vor, da, selbst wenn ich einige Regler nach links stelle, die FPS nicht mehr werden... Afterburner wir morgen früh mehr erzählen ;)
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Muss ich dann wohl morgen mal testen. Mir kommt es nur spanisch vor, da, selbst wenn ich einige Regler nach links stelle, die FPS nicht mehr werden... Afterburner wir morgen früh mehr erzählen ;)
Wie gesagt, einfach überprüfen ;)

Oder Taskmanager.
Stell den Bitte auf einzelne Kerne.

Dazu gerne GPU-Z.

Zusätzlich ist mittlerweile bekannt das PCIe3.0 4.0 GPUs ausbremmst.

Außerdem, kannst du den mit mehr PCIe-Lanes was anfangen?
Ganz so trivial ist das nicht, siehe Signatur ;)
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin

Research

Lötkolbengott/-göttin
Deinen Link hast du dir aber mal selbst angeschaut, oder?
Verbesserungen im Bereich der Messungenauigkeit.

Laut PCGH konstant, je nach Game ~5%. Andere Seiten haben, je nach Spiel höhere Unterschiede gemessen.
SAM bringt jetzt 3-20% je nach Spiel
.
Aber auch das sind nur Features.
AMD stampft Intel z.Z. ein.
Überall. Und ich glaube nich das der TE Spiel hat die 18 Kerne nutzen.

Aber zuerst muss TE Liefern.
Vor Allem seine Spiele wären interessant.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
EDIT: Ich seh jetzt grad, du hast beide Plattformen schon da? Dann nimm meinen Beitrag nicht so ernst ;)

Falls ja, sollte ich lieber einen 5900x/5950x kaufen, oder einen 10980xe?

Die Frage kannst du doch nicht ernst meinen, oder? :wow:

Allein die CPU kostet knapp 1000€, dazu ein neues Board für mindestens 200€...

Ok, der 5950X ist auch in ähnlichen Preisregionen unterwegs, aber 12/16 oder gar 18 Kerne sind für die meisten Spiele völliger overkill :D

Was spielst du denn so?

Aktuell freut sich zwar Cyberpunk über viele Kerne, aber laut PCGH Ranking liegen zwischen einem 5800X und dem 5900X auch "nur" 10%. Aber das auch nur in kleiner Auflösung... Je mehr deine GPU ackern muss, desto geringer wird der Unterschied normalerweise.
Ansonsten ist der 5800X im Test durchschnittlich gleich auf mit dem 5900X...



Der Vernunft nach würde ich also den 5800X kaufen :ka:
Gern auch die dickeren CPUs wenn du meinst: "viel hilft viel" :D
Aber auf keinen Fall auf Intel wechseln zum jetzigen Zeitpunkt. :nene::P

PS:
Mehr PCIe Lanes bedeutet übrigens auch nicht, dass deine Grafikkarte davon profitiert. Du hast nur einfach mehr übrig...
Und AMD hat PCIe 4.0, Intel "nur" 3.0, das wäre ein Schritt zurück und würde deine GPU unnötig einbremsen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Laut PCGH konstant, je nach Game ~5%. Andere Seiten haben, je nach Spiel höhere Unterschiede gemessen.

Bis zu 5% nicht im Schnitt 5%. Im Normalfall noch mal klar weniger. Nichts was ein Normalsterblicher jemals merken würde.

SAM bringt jetzt 3-20% je nach Spiel
.

Was hat SAM mit PCI-E 3.0 oder 4.0 zu tun? Laut ASUS sind die Zugewinne bei Intel und AMD ungefähr gleich.

Aber auch das sind nur Features.
AMD stampft Intel z.Z. ein.
Überall. Und ich glaube nich das der TE Spiel hat die 18 Kerne nutzen.

Aber zuerst muss TE Liefern.
Vor Allem seine Spiele wären interessant.

Natürlich gibt es keinen Grund den 18 Kerner zum Spielen zu nutzen, solange man einen 5900X hat. Das ist aber nun wirklich nichts Neues.
 
TE
W

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
Moin,
die Resultate von Afterburner sind wie folgt:
-bei GPU-Auslastung dümpeln wir irgendwo bei 50-65%
-bei CPU-Auslastung durchgehend bei >90%
-Speicher GPU max 16 GB
-Ram passt auch alles

--> CPU-Limit

Also nun tatsächlich ein 5900x/5950x? Wenn dann will ichs schon richtig machen und nicht wieder in einem Jahr wegen jetzigem Geiz rumheulen.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
@Research: Das habe ich im Nachhinein auch gesehen und einen *edit* vor meinen Beitrag gesetzt. ;)

Ich würde "wenn schon denn schon" trotzdem dann zum dicken Ryzen 5950X tendieren.
(Geld ist ja anscheinend nebensächlich? :D)

Der 5950X zersägt einen 10980XE halt einfach in allen Belangen, trotz 2 Kerne weniger :ugly:
 
TE
W

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
CPU pro Kern oder Durchschnitt?
durchschnitt
Wie viel RAM war belegt?
etwa 15-16 GB von 32

Spiele: divers

Beispiel ist aus dem aktuellen CoD: MW
Unbenannt.JPG
 

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Moin,
die Resultate von Afterburner sind wie folgt:
-bei GPU-Auslastung dümpeln wir irgendwo bei 50-65%
-bei CPU-Auslastung durchgehend bei >90%
-Speicher GPU max 16 GB
-Ram passt auch alles

--> CPU-Limit

Also nun tatsächlich ein 5900x/5950x? Wenn dann will ichs schon richtig machen und nicht wieder in einem Jahr wegen jetzigem Geiz rumheulen.
Hängt halt von dir ab, reichen dir die FPS oder nicht? Wenn nicht, musst du neu kaufen. Aber 50-60% ist natürlich kein erwünschenswertes Ergebnis bei ner 1500€ Grafikkarte. Ich würde neu kaufen. Und wenn, dann den 5900x/5950x oder 10900k/10850k.
 

Stefan_96

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hol dir aus P/L Sicht ein 5900x und gut ist - wenn du nicht großartig renderst. Und selbst sogar wenn, hat der 5900x sagenhafte Power.

Deine RTX 3090 hat satte Singlecoreleistung eines R5900x verdient. Die min. FPS eines R5900x sind brachial, Games laufen mehr als nur "butterweich".

Die 12C/24T reichen dir fürs Gaming lange.
Wenn Geld egal, und Rending/Streaming gewünscht R5950X holen und einfach genießen... :daumen:

VG Stefan
 
TE
W

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
klar, ich kauf noch eine dritte Plattform, was auch sonst :D

ich hab nicht umsonst den 10980XE vorgeschlagen, die X299 Plattform habe ich hier schon rumliegen, allerdings nur einen 9800x welcher dann weichen würde ;)

Aber gut danke, dann muss ich mich eben nun zwischen dem 5900x und dem 5950x entscheiden.


Danke euch und schönes restwochenende :)
 

Firehunter_93

Software-Overclocker(in)
Alternativ kannst du natürlich auchn 4K Monitor kaufen (wofür die 3090 in erster Linie gedacht ist) und hast dann wahrscheinlich kein CPU Limit mehr. Aber das ist deine Entscheidung.
 

Ichaufloesung

Kabelverknoter(in)
Moin, bin zwar bisschen spät dran, aber vielleicht interessiert dich ja meine Erfahrung auch noch.

Hab diverse CPUs in cyberpunk getestet, da das einfach die CPU sehr fordert. Der 5950x hat sich mit Abstand am besten geschlagen. Bei mir läuft er mit Smt off. Selbst mit der CPU renn ich in manchen Situationen ins cpu Limit. (Raytracing Ultra, wqhd, Mengendichte hoch) Vor V s "Haus", wenn viele Autos und Menschen da sind, steigt die CPU Auslastung auf 80 Prozent und dann bricht die Gpu Auslastung von 97 Prozent auf 85 Prozent ein. Frames droppen deutlich aber keine gelegentlichen starken Ruckler dabei, wie ich sie mit dem 10900k in der Situation noch hatte.

Allerdings Stock ohne pbo und irgendwelchen oc Features.
Hoffentlich gibt's jetzt keine Diskussion, dass ich doch einfach smt einschalten soll, weil ich dann weniger cpu last habe. ;-) Wäre trotzdem noch mal ein Test wert, hab ich nur gerade keinen Nerv mehr drauf.

Fazit, auch ein 5950x ist keineswegs Overkill. Weder in cyberpunk noch in ms flight simulator. (der auch nicht so schlecht optimiert ist, wie viele glauben)
 
Zuletzt bearbeitet:

Research

Lötkolbengott/-göttin
.
 
TE
W

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
Moin,
die Tage ist nun meine neue CPU angekommen. Habe mich für den 5900x entschieden. Nicht wegen des Preises, sondern einfach, weil er ausreichend ist.
Tatsächlich bin ich jetzt im GPU-Limit, was mir schon eher zusagt, als ein CPU-Limit.

Danke für eure Beratung!
 
TE
W

Will_Smiff

Kabelverknoter(in)
@Research sorry, ich spiel leider kein CP ;)

und pardon für die späte Antwort, bin viel geschäftlich unterwegs zur Zeit...


Habe leider ein kleines Problem bemerkt. Sobald ich mein Ram auf XMP umstelle (3600 MHz) schmiert mein PC sehr regelmäßig ab. Keine Bluescreens o.ä. aber es ist eindeutig darauf zurückzuführen. Habe TridentZ Neo 2x16GB CL16 3600MHz am laufen. Irgendwelche Tipps?
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Stell auf Auto.
Das hat es bei mir gefixt.
Es gab dann noch vereinfachte RAM Settings die ich ein bisschen korrigiert habe.
 
Oben Unten