Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    105.003
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Der chinesische Hersteller hat die beiden Topmodelle P40 und P40 Pro offiziell vorgestellt. Die Pro-Version kommt mit einer Vierfachkamera mit dem angeblich größten Kamerasensor der Welt daher. Das später erscheinende P40 Pro Plus wird eine optische Zehnfach-Telelinse bieten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Basileukum
    Mitglied seit
    25.08.2019
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    567

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Ja, China ist wieder auf dem Dampfer und preßt. Der lahme alte lasche sogenannte "Westen" macht gerade ein Greisenschläfchen.

  3. #3
    Avatar von INU.ID
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    9.563

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Die Hardware von der Gerät ist super, keine Frage, aber ohne Playstore bzw. Google-Zertifizierung (damit afaik auch kein Google-Pay usw) wird es sich nicht sehr gut gegen die Konkurrenz behaupten können. Die Software macht einen Computer zu einem brauchbaren/guten/sehr guten Gerät, nicht die Hardware alleine.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  4. #4

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.580

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Das ganze hört sich wirklich toll an, nur brechen die fehlenden Googleapps Huawei im Westen das Genick. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Sache mit dem Handelskrieg irgendwann diplomatisch beilegen läßt oder Trump abgewählt wird.

    Alternativ müßte es einen Weg geben um die Googleapps dauerhaft draufspielen zu können, wobei die Möglichkeit für die meisten Kunden nicht in Frage kommt.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  5. #5
    Avatar von lowkres
    Mitglied seit
    17.10.2007
    Beiträge
    518

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis Huawei wieder mit Google zusammenarbeiten darf. Überwiegend geht es nur um den Ausbau des 5G Netzes, weshalb die Amis sich genötigt gefühlt haben Huawei auf die Blacklist zu setzen. Das hat dann natürlich gleich auch alle Bereiche von Huawei getroffen. Google hat ja schon einen Antrag gestellt und ich denke der wird genau wie der Antrag von Microsoft irgendwann genehmigt werden.

  6. #6
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.872

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Zitat Zitat von lowkres Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis Huawei wieder mit Google zusammenarbeiten darf.
    es ist wohl eher so, dass sich die chinesischen Hersteller nun zusammentun und einen eigenen App Store machen. Trumps vorgehen hat nicht Amerikanische Firmen gestärkt, sondern diese dauerhaft geschwächt.

    Gibt schon bestrebungen, dass sich Huawei, Xiaomi und Co zusammentun. Immerhin haben diese Marken 30% des Weltmarktes. Am Ende wird Googles Android das Randgruppensystem.

    Jedenfalls begrüße ich große Sensoren im Handy, dann kann ich vielleicht doch mal die Kompaktkamera daheimlassen...
    Geändert von Rollora (27.03.2020 um 11:25 Uhr)
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  7. #7
    Avatar von Oliven
    Mitglied seit
    04.01.2020
    Beiträge
    33

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Der Huawei Store braucht auf jedenfall noch etwas mehr Feinschliff bis es gegen Google antreten kann. Aber da ich eh die meisten Apps aus apkmirror beziehe, war es für mich kein Problem mit einem Mate 30 pro auszukommen.

  8. #8
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.217

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Die Hardware von der Gerät ist super, keine Frage, aber ohne Playstore bzw. Google-Zertifizierung (damit afaik auch kein Google-Pay usw) wird es sich nicht sehr gut gegen die Konkurrenz behaupten können. Die Software macht einen Computer zu einem brauchbaren/guten/sehr guten Gerät, nicht die Hardware alleine.
    Mir ist nicht bekannt wie es mit dem neuen P40 aussehen wird, aber mit meinem P30 Pro was ich seit zwei Wochen da habe ist es jedenfalls nicht der Fall. Ich kann genauso wie mit meinen anderen Handys auf Google Konto zugreifen und auch den Google-Pay mit nutzen. Mit dem Mate 20 Pro was meine Frau hat ist es auch nicht der Fall.

    Hatte dieses Problem nur mit dem Mate 30 Pro gelesen gehabt und der P30 Pro ist nach meinem Wissen nach dem Mate 30 Pro erschienen.

  9. #9
    Avatar von INU.ID
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    9.563

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht bekannt wie es mit dem neuen P40 aussehen wird,
    Huawei P40 Pro: Keine Google-Apps, kein Play Store

    Für Normalnutzer gibt es einen großen Haken bei der P40-Serie: Nicht nur Google-Apps wie Google Maps fehlen, auch der Play Store ist nicht dabei. Immerhin kann man Apps vom alten Android über die Funktion Phone Clone herüberkopieren und findet über Huaweis App-Store (App Gallery) Links zu den Installationsdateien von WhatsApp und Facebook auf den offiziellen Herstellerseiten. Die App "App-Suche" hilft zudem beim Aufspüren anderer Dateien, mit Tricks läuft sogar Google Maps. Auf eigene Gefahr und mit unklarer Sicherheitslage ist die Installation des Google Play Store auf Huawei durchaus möglich. Doch manche Dienste wie Google Pay etwa klappen mit keinem Trick.
    Quelle: Huawei P40 Pro: Test, Kamera, Release, Google-Apps - COMPUTER BILD
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von pizzazz
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    977

    AW: Huawei kündigt P40-Serie mit "weltgrößtem" Kamerasensor an

    "...mit dem angeblich größten Kamerasensor der Welt daher"

    das ist
    1. quatsch, denn kamerasensoren (z.b. in satelliten) sind schon größer als ganze handys und
    2. jetzt nicht wirklich eine technisch positive zu bewertende aussage, denn, was wirklich zählt ist natürlich nicht die fläche, sondern die menge der sensitiven einheiten darauf.

    aber marketingtechnisch natürlich nachvollziehbar, zweifellos will im land der räumlich optimiert gebauten jeder den größten "sensor" haben
    Das Einzige, was an "ʞɔnɟ noʎ ɐʇǝɹƃ" zu beanstanden ist, ist das fehlende Komma - und selbst da bin ich mir nicht ganz sicher.
    Windows 10 - empowering people to leave their privacy behind
    "Windows 8.x wird übersprungen. Und wenn danach nichts besseres mehr von M$ kommt, wird eben auch Microsoft übersprungen."


Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •