Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    26.01.2013
    Beiträge
    18

    M.2 SSD wird nicht erkannt

    Hallo liebe PCGH Community,

    habe mir eine M.2 SSD gekauft (WD Black SN750, 1TB) und heute eingebaut. SSD wird im Bios erkannt. In der Windows Datenträgerverwaltung jedoch nicht, hingegen werden im Gerätemanager 2 PCI-Geräte die nicht erkannt wurden angezeigt. Ich möchte nicht Windows 7 von der M.2 SSD betreiben. Windows 10 wird in Zukunft mal installiert werden - jedoch nicht jetzt. Bis zum nächsten neuaufsetzen ist diese SSD nur als Speicherweiterung gedacht.

    Mein System:

    Core I7 4 Ghz
    16 GB Ram
    Asus Z-170A Mainboard
    2 HDDs & 2 SSDs über SATA angeschlossen
    Windows 7 64 Bit, SP1

    konnte leider bis dato nichts brauchbares finden, wie ich die zum laufen bekomme, danke vorab!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.034

    AW: M.2 SSD wird nicht erkannt

    Hast du was im untersten PCIe x16 stecken?
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  3. #3

    Mitglied seit
    26.01.2013
    Beiträge
    18

    AW: M.2 SSD wird nicht erkannt

    Nein steckt nix drinnen

  4. #4
    Avatar von Schrotti
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    01.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.535

    AW: M.2 SSD wird nicht erkannt

    Es gibt keine NVMe Windows 7 Treiber und deine SSD ist eine NVMe SSD.
    Also entweder gleich Windows 10 installieren oder warten bis du dann auf Windows 10 umsteigst.
    Intel i9-7900X @5,0GHz | ASUS PRIME X299-A@VRM Watercooler | 32GB DDR4-3400 | RTX 2080 Ti @Heatkiller by Watercool | WAKÜ |
    Intel i9-7920X HT off | Noctua NH-D15 | ASUS ROG STRIX X299-E Gaming | 4x4GB DDR4-2667 | MSI RX 5700 XT |


  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.369

    AW: M.2 SSD wird nicht erkannt

    Zitat Zitat von DrBigfoot Beitrag anzeigen
    hingegen werden im Gerätemanager 2 PCI-Geräte die nicht erkannt wurden angezeigt.
    Das liegt schlicht daran, dass dein Betriebssystem (bzw. das letzte Funktionsupdate davon) viel älter als die Schnittstelle der Geräte ist und es nicht kennen kann.
    Entweder du benutzt SATA-SSDs dies damals schon gab oder du nutzt Win10 was NVME kann.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6

    Mitglied seit
    26.01.2013
    Beiträge
    18

    AW: M.2 SSD wird nicht erkannt

    Danke für die schnellen Antworten! Bin mir noch nicht sicher ob ich die M.2 Ssd behalten soll und auf Windows 10 upgrade oder sie zurückschicke und eine klassische Sata nehme.

    Aktuell ist Win 7 auf einer 256gb SSD installiert (unter anderem auch ein paar Programme wie vor allem Cubase, dessen Einstellungen ich gerne beibehalten würde wie sie aind, da das ein bisschen undurchsichtig für mich ist). Hier wäre dann ein Upgrade auf Win 10 die Option.

    Bis dato habe ich keine Upgrades durchgeführt (weil ☠☠ eh scho wissen..) sondern immer neu aufgesetzt.

    Was würdet ihr im Falle des Umstiegs auf Windows 10 empfehlen? Gekauftes Upgrade auf das bestehende ☠☠ System mit der 256gb Sata Ssd oder eine komplette Bereinigung und OS auf die M.2 Ssd?

    Lauft ein System nach Upgrade von einem System dass 3 Jahre verwendet wurde sauber? Diverse spiele und programme sind auf mehrere laufwerke verteilt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von chill_eule
    Mitglied seit
    24.12.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    587

    AW: M.2 SSD wird nicht erkannt

    Es gibt doch Anleitungen, wie man nach wie vor kostenlos von Win7 auf Win10 upgraden kann.
    (Falls das nix wird, Win10 Key gibts sehr günstig zu kaufen)

    Mach das doch, dann bleiben alle Einstellungen wie sie sind.
    Unter Win10 kannst du dann deine neue NVMe SSD einbauen und die Systempartition von der alten SSD auf die neue migrieren, fertig
    Z.b. mit der Freeware "Partition Wizard". Die ist kinderleicht zu bedienen und hat mir schon oft geholfen.

    Der andere und aufwendigere Weg wäre, alle Benutzerordner händisch zu sichern, vor allem das (meist versteckte) "AppData" Verzeichnis, denn dort werden in der Regel alle Einstellungen der Programme gespeichert.
    Dann Win10 neu aufsetzen und die Benutzerordner zurück kopieren.
    Ist allerdings nicht zu 100% garantiert, dass dann tatsächlich alles ist wie vorher. Manche Software speichert Einstellungen auch im Installationsverzeichnis (das dann auch mitnehmen) oder sogar in der Registry (da müsste man dann die entsprechenden Schlüssel alle exportieren)
    Schei** AFD Na*is laut neuesten Hochrechnungen im Hamburger Senat vertreten! F**************CK!
    "Scheiss Hamburch! Böses Hamburch!"

Ähnliche Themen

  1. nach neustart wird ssd nicht mehr erkannt
    Von heartcell im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 08:02
  2. SSD wird nicht erkannt
    Von Challanger72 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 18:27
  3. P5Q Pro Vertex 3 SSD wird nicht erkannt
    Von N€0 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 13:52
  4. SSD nicht richtig erkannt?
    Von EddyruleZ im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 20:49
  5. SSD wir nicht erkannt!
    Von n0b0dY im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 17:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •