1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    MSI hat für seine AM4-Mainboards mit Chipsätzen der 400er- und 300er-Reihe aktualisierte BIOS-Versionen im Beta-Stadium veröffentlicht, die Kompatibilität zu AMDs neuen Ryzen 3000-Prozessoren schaffen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von PCTom
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    X <--- an der markierten Stelle ;)
    Beiträge
    4.053

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    Wenn ich es richtig verstanden habe hat MSI heut zumindest für das 470 Carbon ein Click Bios rausgebracht mit AGESA 1003a. Man muss aber dafür dann auf Bristol Ridge Unterstüzung verzichten wegen der Rom Limitierung. Ich habe es aber noch nicht geflasht, weiß noch nicht 100%tig ob es ein Click Bios ist.

  3. #3
    Avatar von KI_Kong
    Mitglied seit
    08.10.2015
    Beiträge
    716

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    Echt der Hammer ist, dass Asus für die 400er Chipsets PCIe4.0-aktivierte UEFI Versionen anbietet, die den CPU-internen Hub freischalten. Da wird hoffentlich MSI & Co. auch noch nachziehen.
    » I don't believe in EUnicorns «
    Sinofsky-Versteher
    sysctl -w net.ipv4.tcp_sack=0
    Bethesda. #ThingsIWouldBan

  4. #4
    Avatar von DrNGoc
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.06.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    112

    Beitrag AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    Hmm, Erscheinungsdatum 1. Juli 2019 … Sie liefern gefühlt drei Wochen später als alle anderen und dann flunkern sie auch noch mit dem Datum rum.

  5. #5
    Avatar von Solavidos
    Mitglied seit
    14.11.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    Südwest Deutschland
    Beiträge
    357

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    Zitat Zitat von DrNGoc Beitrag anzeigen
    Hmm, Erscheinungsdatum 1. Juli 2019 … Sie liefern gefühlt drei Wochen später als alle anderen und dann flunkern sie auch noch mit dem Datum rum.
    Ja ist tatsächlich etwas eigenartig. Auch scheint mir noch etwas Chaos zu herrschen. Auf der Beta Bios Seite mit der Tabelle ist beispielsweise das B450M Gaming Plus gelistet.
    Spoiler:


    Wenn man das Bios herunterladen will kommt eine Fehlermeldung
    Spoiler:


    Auf der normalen Downloadseite für das Bios steht es wieder und es wird auf das Beta Bios in der Liste verwiesen
    Spoiler:


    Immerhin geht der Link aber beim Dateinamen fehlt das "M" am Schluss-hoffentlich stimmt es trotzdem
    Spoiler:


    Edith sagt: Ich hab mir mein Bios für mein Board eben auch schnell geladen. Das Bios war vor ein paar Wochen online und ich hab mir dann natürlich einen Ryzen 3000 bestellt. Als ich dann das Bios schonmal downloaden wollte war es plötzlich nicht mehr da. Es wurde von MSI wegen Problemen zurückgezogen. Nun schaute ich jeden Tag in die Beta Bios Liste sowie die normale Downloadseite aber mein Board war nicht aufgeführt bzw. ein neues Bios. Heute fehlte es immernoch in der Beta Bios Liste aber unter der normalen Downloadseite war dann das Beta Bios mit Datum vom 01.07. ...alles etwas chaotisch.... aber ich bin trotzdem froh ein Bios zu haben. Mir macht es auch nichts aus wenn es nicht mehr bunt und ohne Drachen Bildchen ist
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.JPG 
Hits:	36 
Größe:	14,0 KB 
ID:	1051712
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.JPG 
Hits:	39 
Größe:	13,9 KB 
ID:	1051713
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.JPG 
Hits:	41 
Größe:	80,1 KB 
ID:	1051714
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.JPG 
Hits:	38 
Größe:	88,9 KB 
ID:	1051715
    Geändert von Solavidos (12.07.2019 um 01:06 Uhr) Grund: siehe Edith
    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

  6. #6

    Mitglied seit
    11.09.2014
    Beiträge
    804

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    Hoffentlich gibt es nun bald mehr Erfahrungsberichte von Usern mit X370 Chipsatz Nachdem das Beta Bios "wieder" raus ist konnte ich nicht anders und habe mir einen Ryzen 3900X bestellt.
    System: AMD Ryzen 3800X - Sapphire Radeon VII - 16GByte RAM@3600MHz CL16 - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte + 960 EVO 1TByte - Oculus Rift Touch + 3 Sensoren
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-Vektor Radeon VII Plexi, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: AC Nexxxos 280 + 240 + 120

  7. #7
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.041

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    hm... Für mein Board isses jetzt auch draußen :3

    Aber ich glaube, ich warte dann erstmal ab
    | Ryzen 5 1600 | RX 5700 XT | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi X370 XPower Gaming Titanium |
    | 256GB SanDisk SATA SSD | 500GB Crucial MX500 | Bitfenix Whisper M 650W | Phanteks Enthoo Primo |

    | Acer Nitro 5 | Ryzen 5 2500U | RX560X | 16GB G.Skill Ripjaws | 128GB M.2 Samsung | 500GB Crucial MX500 |

  8. #8

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    2.955

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    ...wobei laut Hersteller die begrenzte Größe des BIOS-ROMs der limitierende Faktor ist.
    Das wird scheinbar immer öfter ein Problem. Vielleicht sollten die Hersteller da in Zukunft mal ein bisschen mehr Reserven einplanen.

  9. #9

    Mitglied seit
    24.06.2019
    Beiträge
    39

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    B450 Carbon Gaming AC -
    ryzen 3700x

    Krieg es seit 5 tagen nicht zum laufen, genau wie viele andere - > siehe reddit, siehe computerbase..

    LEck mich msi, echtmal...

  10. #10

    Mitglied seit
    28.10.2012
    Beiträge
    3

    AW: Ryzen 3000: BIOS-Updates von MSI für ältere AM4-Mainboards veröffentlicht

    Zitat Zitat von Dortmund3r Beitrag anzeigen
    B450 Carbon Gaming AC -
    ryzen 3700x

    Krieg es seit 5 tagen nicht zum laufen, genau wie viele andere - > siehe reddit, siehe computerbase..

    LEck mich msi, echtmal...

    Ich habe auch ein 3700X geholt und habe ein MSI X470 Gaming Plus und das BIOS 7B79vAA vom 24.06.2019 drauf wird erkannt der Prozessor im BIOS.
    Aber der Windows 10 Start stottert beim kreisende Kreis als ob was nicht stimmt und der Kreis läuft und läuft und passiert gar nicht.
    Dann hat der Kollege Windows 10 installiert mit einer grottenschlechte Taktgeschwindigkeit von CPU und RAM zum laufen bekommen aber dabei versucht den aktuellen NVIDIA Treiber zu installieren sagt das Programm dieser Treiber ist nicht für diese Hardware geeignet.
    Dann hat er beim BIOS die richtigen Taktraten eingestellt und dann habe ich das Problem wieder mit dem kreisende Kreis und zurücksetzen der Veränderungen kommt das gleiche raus mit dem stotterne Kreis.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •