• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Zusammenstellung

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
Ich wollte nicht wissen ob die Zusammenstellung für mich sinnvoll ist sondern was andere Leute davon halten. Aber danke trotzdem c:

EDIT: Aber hier trotzdem..

1. Naja die 2000 sind schon drinne.
2. Ja so ziemlich alles, aber dabei bin ich mir schon sicher.
3. Ja aber diese Komponenten will ich nicht verbauen.
4. Offensichtlich Eigenbau.
5. Hauptsächlich wird dieser Rechner für das zocken von den next-gen. FPS, Minecraft etc. und das aufnehmen/schneiden/bearbeiten/rendern von Videos & Fotos (Camtasia,Photoshop,Cinema4D,SonyVegas)..
7. Übertakten vlt. später mal wenn ich mir eine WaKü zulegen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Na gut :D Als Gaming-PC halte ich nichts davon, weil hier der i5-3570K oder max. der i7-3770K die erste Wahl ist.

Das Preis/Leistungsverhältnis der Grafikkarte ist suboptimal, weil die GTX 670 kaum langsamer, aber deutlich günstiger ist.

Das Netzteil ist durchnittlich, da gibt es deutlich bessere Modelle, z.B. das be Quiet! Dark Power Pro P10.

32GB RAM ist auch völlig übertrieben.
 
Da habe ich auch schon drüber nach gedacht nur war ich mir nicht sicher ob ich mit einer gtx 680 nicht schon etwas länger ausgesorgt habe.. Nen 1000er nur für ne Titan oder gtx 690 hin zu blättern.. Weiß nicht ob sich das so lohnen würde..?!
 
Da habe ich auch schon drüber nach gedacht nur war ich mir nicht sicher ob ich mit einer gtx 680 nicht schon etwas länger ausgesorgt habe.. Nen 1000er nur für ne Titan oder gtx 690 hin zu blättern.. Weiß nicht ob sich das so lohnen würde..?!

Das musst ganz allein du entscheiden - bei FullHD - nein - Overkill (zumindest imho)
Die GTX680 hat auch nichts mehr zu melden wenn HD7970 (die im Schnitt nen Ticken schneller ist) oder GTX670 (auch nur 5% langsamer als eine 680) die Luft ausgehen.
 
Das musst ganz allein du entscheiden - bei FullHD - nein - Overkill (zumindest imho)
Die GTX680 hat auch nichts mehr zu melden wenn HD7970 (die im Schnitt nen Ticken schneller ist) oder GTX670 (auch nur 5% langsamer als eine 680) die Luft ausgehen.
Habe eig. noch nie eine HD7970 in Betracht gezogen.. Da ich bei AMD immer eher etwas skeptisch bin.. Weiß auch nicht ich wahr wohl von "klein auf" mit Intel verwöhnt. :D
Ich denke die Wahl wird zwischen der HD7970 und der gtx 680 schwanken.. Obwohl man bei AMD mit Preis/Leistung ja immer etwas besser dran war, aber ich habe von verschiedenen Quellen gehört das die HD7970 das Gehäuse regelrecht in einen Backofen verwandeln soll. o.ô
 
Habe eig. noch nie eine HD7970 in Betracht gezogen.. Da ich bei AMD immer eher etwas skeptisch bin.. Weiß auch nicht ich wahr wohl von "klein auf" mit Intel verwöhnt. :D
Ich denke die Wahl wird zwischen der HD7970 und der gtx 680 schwanken.. Obwohl man bei AMD mit Preis/Leistung ja immer etwas besser dran war, aber ich habe von verschiedenen Quellen gehört das die HD7970 das Gehäuse regelrecht in einen Backofen verwandeln soll. o.ô

Quatsch, solange man keine GHZ-Edition kauft (deren Spannung etwas ungesund ist) bleiben die Karten im Normalfall unter 75°C - wenn Backofen, dann ist das Gehäuse schuld.

Wie gesagt, die GTX670 ist nur 5% langsamer als eine GTX680 - ob du nun dafür 100€ mehr ausgeben willst, ist natürlich dir überlassen.
 
Ich denke auf die 100 Euro kommt es bei dem Preis dann auch nicht mehr an.

Aber danke auf jeden Fall.!

Ach noch eine Frage: Schon Erfahrungen mit dem Fractal Design Define R4 gemacht? Oder warum die Empfehlung?
 
Ach noch eine Frage: Schon Erfahrungen mit dem Fractal Design Define R4 gemacht? Oder warum die Empfehlung?

Siehe Signatur =P

Aber bei etwas größeren Budgets empfehle ich das Gehäuse einfach sehr gerne - am Ende ist es natürlich Geschmackssache, aber es ist halt zumindest als Platzhalter gut - nicht, dass man ne Konfig ohne Gehäuse postet und es heißt "oh, "nur" so und so teuer" und dabei aber das Gehäuse total vergisst und sich am Ende verkalkuliert - bessere Planbarkeit. Irgendwas muss man ja posten :D

Wenn du was anderes möchtest, kannst du es gerne sagen. Dann finden wir schon das Passende für dich.
 
Nein nein ist schon in Ordnung ich finde am Gehäuse sollte man auf keinen Fall sparen den Fehler hab ich schon das letzte Mal gemacht und durfte dann erst mal 2 Stunden rum sägen damit das Netzteil gepasst hat.^^
Mir geht es im Grunde hauptsächlich darum, ohne WaKü die größtmögliche Kühlung zu bekommen. Naja und ein paar annehmbare Anschlüsse (USB 3.0 Audio etc.) An der Front sind ja auch nie zu verachten. :D
 
Nein nein ist schon in Ordnung ich finde am Gehäuse sollte man auf keinen Fall sparen den Fehler hab ich schon das letzte Mal gemacht und durfte dann erst mal 2 Stunden rum sägen damit das Netzteil gepasst hat.^^
Mir geht es im Grunde hauptsächlich darum, ohne WaKü die größtmögliche Kühlung zu bekommen. Naja und ein paar annehmbare Anschlüsse (USB 3.0 Audio etc.) An der Front sind ja auch nie zu verachten. :D

Mit Fractal machst du nichts falsch, zumal bei den meisten Konfigurationen und Gehäusen 1 x Lüfter vorne rein und 1 oder 2 x hinten/Deckel raus ohnehin die beste Kühlperformance bringt.
Wenn du ne WaKü in dein Gehäuse integrieren willst, dann ist vielleicht das Define R2 XL was für dich.
 
Ich finde das BitFenix Shinobi XL prima, oder falls es bei einer Luftkühlung bleibt das Fractal Design Arc II.
 
Mit Fractal machst du nichts falsch, zumal bei den meisten Konfigurationen und Gehäusen 1 x Lüfter vorne rein und 1 oder 2 x hinten/Deckel raus ohnehin die beste Kühlperformance bringt.
Wenn du ne WaKü in dein Gehäuse integrieren willst, dann ist vielleicht das Define R2 XL was für dich.
Hab mir gerade ein Review zum R4 angeschaut. Sieht sehr nice aus ich denke ich werde bei deiner Zusammenstellung bleiben und dann einfach wenn es nötig und halbwegs bezahlbar ist auf eine Titan etc. aufrüsten..
Vielen Dank.!

EDIT: Was ich vergessen habe, wird die gtx 680 mit 2 Monitoren fertig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück