• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

zusammengebauter Rechner, was haltet ihr davon?

Edalon

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

nach langer Überlegung möchte ich mich von meinem Gaming-Notebook trennen und einen Gaming-Rechner kaufen. Da ich aktuell nicht mehr auf den Laufenden bin, welche Bauteile gut sind und welche besser mit einander funktionieren, außerdem keine Zeit habe selber einen Rechner zusammenzubauen, möchte einen fertigen Rechner kaufen. Ich habe folgenden Rechner ins Auge gefasst, was haltet ihr davon? Muss ich einen oder anderen Bauteil ändern? Mir ist wichtig das der Preis nicht zu hoch wird und die Bauteile gut mit einander arbeitet, was Leistung betrifft. Ist Preis-Leistung-Verhältnis gut oder doch zu teuer? Danke im Voraus.

http://www.greycomputer.de/product_customize.php?products_id=18580{tpl}{2961}{18574}{2735}{2735}{17723}{16783}{17862}{18427}{2832}{18601}{11542}{1872}{1512}

M&M Computer Dresden Gamer-PC , Intel Core i7-8700: Amazon.de: Computer & Zubehor



Außerdem habe ich das gefunden, wo man aber die Bauteile nicht ändern kann:

Megaport Gaming PC Intel Core i7-7700 • Nvidia: Amazon.de: Computer & Zubehor
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Da gibt es reichlich Verbesserungspotential...am besten mal den Guide ausfüllen:


1.) Wie hoch ist das Budget?

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

3.) Soll es ein Eigenbau werden?

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
 
TE
E

Edalon

Schraubenverwechsler(in)
zu 1: max. 1400€ für den Rechner aber wünschenswert wäre ca. 1000€.
zu 2: Ein Bildschirm 24" acer fHD ist vorhanden, ein 2. wird später gekauft ca. 28" oder so (beide werden dann an Rechner angeschlossen)
zu 3: Naja was Eigenbau betrifft bin etwas skeptisch, ganz früher (vor ca. 15 Jahren) habe selber meine PCs zusammengebaut und regelmäßig aufgerüstet. Aber in den letzten 15 Jahren habe ich nur Gaming-Notebooks gehabt und bin sozusagen nicht mehr auf den laufenden und weiß nicht, ob ich das alles selber zusammenbauen und richtig konfigurieren kann. In letzten 15 Jahren ist diesbezüglich viel passiert. Zusammenbauen würde eventuell mit Hilfe von Youtube-Videos gehen aber richtig konfigurieren wird mir bestimmt nicht gelingen.
zu 4: keine Hardware vorhanden
zu 5: mein jetziger Monitor hat FHD und mein 2. wird auch fhd werden (4k ist noch nicht geplant, vielleicht später)
zu 6: zum Arbeiten mit MS Office / einige ältere und neue online spiele. (Dragan Age, WoW, LoL, Total war -Spielereihe, Divinity Spiele, Drakensang online,....)
zu 7: SSD mind. 256GB, HDD 1TB
zu 8: über die Vor- und Nachteile von Übertaktung bin zwar nicht informiert aber ich schätze das würde die Leistung insgesamt verbessern? also ja
zu 9: ja ein leiser Rechner wäre wünschenswert, Design ist unwichtig normales dezente schwarz reicht aus, Wlan und Bluetooth ja, einfacher DVD Brenner würde ausreichen, gute Kühlung des Rechners (Luft).
 
TE
E

Edalon

Schraubenverwechsler(in)
Danke für deinen Vorschlag und fürs Link, das kannte ich gar nicht, einige Bastler wohnen in meiner Nähe und werde dann um Hilfe bitten.
 
Oben Unten