• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zelda, Mario Kart & Co. - Großer Code-Leak zahlreicher Nintendo-Klassiker

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Zelda, Mario Kart & Co. - Großer Code-Leak zahlreicher Nintendo-Klassiker

Nintendo musste sich bereits im Mai einiger Leaks erwehren, nun ist es wieder passiert: Die Quellcodes zahlreicher Titel, unter anderem auch aus dem Mario-, Zelda- und Pokemon-Franchise, sind im Internet aufgetaucht und verbreiten sich rasend schnell. Auf Youtube sind dementsprechend bereits Videos von frühen Prototypen und Artworks aufgetaucht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Zelda, Mario Kart & Co. - Großer Code-Leak zahlreicher Nintendo-Klassiker
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Naja, außer dem einen YT-Clip gibts ja jetzt nicht wirklich was zu sehen? Ich meine ein paar wenige alte Sprites von Yoshi und Link aus den 80er Jahren sind zwar witzig zu sehen aber doch jetzt nicht der ultimative Leak oder übersehe ich da was? :huh:
 

Cappo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja, außer dem einen YT-Clip gibts ja jetzt nicht wirklich was zu sehen? Ich meine ein paar wenige alte Sprites von Yoshi und Link aus den 80er Jahren sind zwar witzig zu sehen aber doch jetzt nicht der ultimative Leak oder übersehe ich da was? :huh:

Privat verfolge ich das Geschehen als Nintendoianer doch mit viel Interesse, und da wird noch einiges kommen - anscheinend müssen viele Inhalte eben erst kompiliert/anderweitig ausgebuddelt werden aus einem ganzen Wust an Daten... :)
Bei Twitter findet man alles schön sortiert unter dem #NintendoLeaks

P.S. Und du musst bedenken, dass wir im Falle von Pokemon, Zelda usw. vom kompletten Sourcecode mit internen Verweisen, Kommentaren etc. sprechen - vor allem der "**** Shot" aus A Link to the Past sorgt derzeit für Lacher :lol:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ich wäre da eher an Gameplay und Storyinhalten von frühen Betas interessiert, vielleicht kommt sowas ja noch.
Als beispiel bei der Entwicklung von A Link to the Past Ende der 80er als noch nicht klar war was das SNES eigentlich kann - da wurde die Story "3 Amulette sammeln, damit super-Schwert bekommen und Bösewicht umbringen" gebaut. Und als das dann fertig war kam die Konsole und man bemerkte "hey, das füllt nur 30% der Speicherkapazität!". Also wurde eine Schattenwelt mit 7 weiteren Dungeons erfunden und ein damals exzellentes Rätselsystem durch den Weltenwechsel ermöglicht.
Wenn mans weiß erkennt man das "zusammengeflickte" (eigentlich ist mit besiegen von Agahnim ja alles abgeschlossen und aufeinmal kommt der dann mit "haha es gibt noch die Schattenwelt!!!" Und das Schwert kann man noch härten. Und den Krafthandschuh und Pfeile gibts noch in besser. Und überhaupt... :fresse:). :D
 
Oben Unten