• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XP startet nicht, SATA-HDs

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Hallo miteinander,

beim Runterfahren meines PCs hängte sich die Routine auf, so daß ich einen
Hardreset durchführte. Das Ergebnis war, daß ich den Rechner nicht wieder
hochfahren konnte, weder im regulären Modus, im abgesicherten Modus noch in irgendeinem anderen Modus.

Daraufhin versuchte mit der Installations-CD (nLite-erzeugte XP mit SP2 und
SATA-Treiber) die Reparatur von CD zu starten. Ich erreiche die Wiederherstellungskonsole. Und ich erreiche die Installationsroutine.

Aber: Mir werden zwar alle Partitionen angezeigt, aber die wichtige, die ich
reparieren will und die das Betriebssystem enthält, wird als
"... nicht mit Windows XP kompatible Partition " gemeldet, so daß ich weder
die Installation auf C: durchführen noch die Partition löschen kann.

Ich habe:

Mainboard GigaByte P35-DS3P, Quad Core 6600, Windows XP mit SP2 und
allen weiteren Updates. Installiert und konfiguriert habe ich die SATA AHCI-Treiber für ICH9R.

Ich versuchte mit fixmbr und fixboot die Meldung wegzubekommen, ohne
Erfolg. Chkdsk zeigt keine Fehler, in die Reparaturroutine komme ich wie
erwartet nur über das Admin-Paßwort, da sie eine Windows-Installation erkennt.

Was kann ich tun, um den Rechner wieder starten zu können?

Schon einmal vielen Dank für Euer Interesse und Eure Mühen.

Viele Grüße

freudenhaus
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
vermutlich hast du IDE und SATA platten am system.
Bei der XP installation kann es vorkommen, dass der die IDE laufwerke als C: ... ansetzt und die SATA erst dahinter.
schließ mal nur DVD-Laufwerk und SATA platte an. Dann dürfte die SATA Partition auch C: werden, dann kannst du drauf installieren. Leider kann XP nämlich nciht auf anderen Partitionen installieren.
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
hmmm, dann stöpsel mal alle ab, bis auf das, worauf du installieren willst.
mehr fällt mir da grad nicht ein...
 
TE
F

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Problem gelöst!

Ich habe Fifadocs Vorschlag aufgegriffen und die zweite SATA-HD vom Mainboard getrennt. Danach war es mir möglich, die XP-eigene Reparaturfunktion zu verwenden.

Vielen Dank Euch allen für Eure Hilfe.
 
Oben Unten