• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XFX 8800 GTS 512 Overclocking

maniacmurphy

Kabelverknoter(in)
:ugly:
Habe mir vor kurzem eine XFX 8800 GTS 512 Alpha Dog Edition zugelegt (650M);Diese Karte ist ja mit 650/1942/1625 Mhz getacktet, ich habe ein paar fragen zur Übertacktung, da ich das 8800 GTS roundup vom 12.12 gelesen habe wo die XFX 8800 GTS 512 XXX Edition vorgestellt wird, welche mit 678/1972/1700 vom Werk getacktet ist; und den Artikel PCGH Extreme: Erste Übertaktungsergebnisse der 8800 GTS (G92) vom 11.11 wo ein User eine 8800 auf 750/1875/1010/ MHz übertacktet hat. Habe mich danach auch mal hingesetzt um meine Karte zu Übertackten ,Habe folgende tools verwendet : GPU-Z.0.1.3, Powerstrip 1.5, (Rivatuner 2.06 erkennt die Karte nicht!), Forceware 169.21, ... also die Karte bekomm ich ohne Probleme auf 678/1972/700 Mhz habe 163 min den Pixelfehlertest mit dem AtiTool 027.Beta4 gemacht ohne fehler die Karte wird auch nur ca.60°C warm, habe den tackt weiter auf 720/1800/1000 Mhz angehoben lief auch wieder ohne Pixelfehler über 160 Min(habe den test dann abgebrochen) mit 64°C. Ich finde diese Werte sind eigentlich ganz passabel, habe auch keine Pixelfehler nach mehreren Stunden Crysis,Cod4 gehabt. Bin jetzt ein wenig verunsichert, besass vor einiger Zeit eine PNY 6600 GT habe die auch Übertacktet (Im Bios) um 25-30Mhz)) Diese hat nach ca 21/2 jahren den Geist jetzt aufgegeben. Möchte nicht unbedingt die 8800 GTS nach ein paar monate "grillen", hatte vor einiger zeit gelesen das die 8800 GT (g92) nach ein paar monaten viele Defekte hätten. Gut die GTS wird nicht so warm wie die GT (Übrigens ist der Lüfter der GTS 512 wesentlich lauter als der von der "alten" GTS,hatte vorher die Gainward 8800 GTS 640 die hat man kaum gehört, finde die XFX extrem laut.). Wozu würdet ihr mir raten ? Was ist besser: Übertackten per tool oder per Biosflash ? Übertackten auf die Werte der XXX Edition oder höher (Warum hat XFX die nicht noch höher getacktet? Haben die vielleicht eigene Gründe?(Ausfälle!)
Würde mich über einen Rat sehr freuen.


PS.: Bringt ihr vielleicht im nächsten Heft schon ein 8800 GTS 512 Roundup, vielleicht sogar mit Übertacktungsergebnissen.
In der letzten Ausgabe war ein grosser Netzteiltest, wie macht sich bemerkbar wenn das Netzteil zu wenig Leistung hat?
(Hab das Sharkoon 480A, in der Anleitung der XFX stand drin 500 W minimum!)
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Hallo hier im Forum.

Eine kleine Bitte. Füge doch beim Schreiben bitte ein paar Absätze ein. Mir ist beim Lesen eben gerade fast schwindelig geworden. ...und schreibe "übertackten" nur mit "k".

Um deinen vielen Fragen zu zollen:
- Ich habe die gleiche Karte
- Der G92 Kern ist überaus taktfreudig. Meine bisherigen Ergebnisse GPU ~850 / RAM ~2120 / Shader ~2000 MHz
- Karte ist wirklich laut
- Übertakten per Tool bringt dir die Möglichkeit, die Karte nur dann zu übertakten, wenn du die Leistung brauchst.
- Ich habe schon einige Male mit XFX telefoniert. Die Techniker dort sagen, dass sie lieber auf Nummer sicher gehen, und deswegen den Takt nicht alzuhoch schrauben. Ausfälle sind laut XFX ein vorrangiger Grund.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Tja. Dann hab ich ne gute erwischt. Ich habe auch noch nicht das Maximum ausgelotet. Damit warte ich, bis der Rivatuner die Karte unterstützt.

Ich habe übrigens drei Karten gehabt. Gehen alle bis auf die oben angegebenen Taktraten.
 
TE
maniacmurphy

maniacmurphy

Kabelverknoter(in)
Hi Klutten;
mit übertakten ok, kann passieren.
Das mit den Absätzen ist ok, war ursprünglich eine E-Mail an PCGH.

So wie ich sehe hast du ca. den gleichen Prozi wie ich. Hast du eine GTS oder 2 drin.
-Mit welchem Takt hast du sie laufen?
-Könntest du mir vielleicht ein paar Werte posten?
Temperatur? Punkte im 3d06 in 1280x1024 ?

-Habe meine stabil auf 720/2000/1800 Mhz laufen. (@55°C 2Std Crysis) Habe vor, sobald es ein Bios der XXX Edition gibt meine damit zu Flashen.

-Was meinst du "einige" Male mif XFX telefoniert? "Ausfälle sind laut XFX ein vorrangiger Grund." Ist die schon eine abgeraucht?
Hab schon des öfteren gelesen das die 8800 GT viele Ausfälle nach ein paar Monaten hatte. Hab keine Lust das mir meine abraucht, muss mindestens bis Juli 08 halten, bis die 9er Serie rauskommt.

Hab mal gehört das XFX auch Garantie aufs Übertakten gibt, solange man seine Karte registriert hat!

MCM
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
maniacmurphy

maniacmurphy

Kabelverknoter(in)
Laut deinem SysProfil müsstest du noch eine 8800 gts (320) mit g80 haben, hab mit meiner 8800gts (640) , die ich vorher drin hatte max. 570/1620/1317 Mhz erreicht.
(3d06 8900 Punkte)

Bringt der 6600er viel?
Möchte mir wohl auch einen zulegen. Gibts einen Vorteil von PCIE2.0 ?

MCM
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Meine geht auch relativ hoch. 770/1050 geht stabil aber mir persönlich wird die Karte da zu warm :D ich warte bis meine Wasserkühler da sind
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
@all

Shadertakt liegt mit 850 MHz bei über 2100MHz ...sry verschrieben.

@ maniacmurphy

- Ich habe eine 8800 GTS G92
- 3DMark 06 ...alles Standard, also auch 1280x1024
- Crysis gestern abend 2 Std. gezockt auf 750/2000/2000 Kartentemperatur ~57°C
- Die Taktraten von 850/2080/2120 habe ich nur zum benchen eingestellt. Niemals dauerhaft.
- XFX ist halt vorsichtig. Die haben wohl keine Lust, jede 2. Karte in der Garantiezeit zu tauschen.
- Wer sich registriert, hat besseren Support im Garantiefall.
- Garantie auf das eigene Übertakten gibt es wohl nirgends ...oder???

attachment.php
 
TE
maniacmurphy

maniacmurphy

Kabelverknoter(in)
@Kluten

Schade, bei XFX gibts keine Garantie auf Übertakten, verstehe ich so wohl aus dem Disclaimer, bei den Overclocking Utilities auf der Driver CD "....and realize that any damage incurred to the product due to overclocking is not covered under warranty."

Hast du jetzt ne 8800 gts drin? In deiner Signatur steht was von 2x7900 GTX.
Wieviel Punkte kriegst du mit der 8800 im 06er auf 750Mhz ?

Wie hast du den Shader auf 2000Mhz bekommen, mit 750/2000/ Mhz geht der bei mir
auf 1875 Mhz?
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
- Ich habe meine Signatur noch nicht geändert.
- Ob mit 750 oder 850 MHz sind bei mir zwischen 9750 und 9888 Punkte drin.
- Vergleiche bei einem Kumpel brachten mit einem Q6600 @ 3GHz ~14500 Punkte.
- Da der Rivatuner noch nicht läuft, habe ich Powerstrip genommen. Problematisch ist, dass der Shadertakt mit einem Multiplikator am GPU-Takt hängt. Daher der hohe Wert. Ich warte daher mit weiteren Tests auf den Rivatuner, da er dort separat einstellbar ist. 2120 MHz sind mir echt zu viel. Die Karte soll ja nicht gleich nach ein paar Wochen die Grätsche machen.
 
TE
maniacmurphy

maniacmurphy

Kabelverknoter(in)
@Klutten

Du ich glaub bei uns ist das Problem der Prozessor, der Limitiert! (Kann man glatt neidisch aufs Intel Lager schauen, schade um den Phenom, werd mir nach etlichen Jahren nur AMD jetz wohl nen Intel(q9650) zulegen)

Kannst die Karte runtertakten, bekomme mit 720/1000/1825Mhz 9870 Punkte.
Reicht dann völlig, na ja kann damit zumindestens Crysis zocken!.

Schade das XFX nichts ausser dem nichtfunktionierenden Registry Patch zum
übertakten mitliefert, muss schon sagen die vorherige 8800 gts(640) war von Gainward
da gibts das Experttool; Damit konnte ich alles Problemlos machen, sogar die Temperatur auslesen, funktioniert nur leider nicht mit der XFX.
 

k.schweder

Schraubenverwechsler(in)
Hey!
Ich habe einen Opteron 185 @ 2750 MHz mit DDR 500 Ram. Meine XFX 8800 GTS (G92) läuft bei Core 700, Ram 985, Shader 1750 und mache damit 10250 Punkte im 3D06.

Ich hatte vorher eine Zotac 8800 GT AMP und hatte damit 10200 Punkte, die CPU limitiert tatsächlich.
Aber ich habe noch Zeit auf AMD zu warten, die machen das schon:hmm:
 

lizardking78

Gesperrt
Also Jungs ich habe keine XFX sondern 2xGainward G92 GTS,das praktische ist das beigelegte OC Tool,genannt Expert Tool kann den Shader auch unabhängig übertakten....also stabil habe ich beim 3dMark o6 14025 Punkte bekommen mit einem E6750@3,8Ghz-die Taktraten waren dabei759 GPU-1896 Shader-1010 Ram! Jo weitere Benchs habe ich noch nicht gemacht-allerdings hatte ich den Takt mal auf 785GPU 1965Shader 1100Ram..etwa nach 20 Minuten gabs perverse Grafikfehler und dann Absturz-natürlich mal ganz schnell >Takt runter 765-1865-1010 und auch hier war nach etwa 1Stunde Grafikfehler am Start!! Die zweite ist noch eingepackt da mein Striker erst die Tage wieder kommt! Mein Fazit allerdings ist das diese Karten absolut super im Preisleistungsverhältniss sind! Habe meine 2Ultras verkauft und jetzt 2schnellere Karten und 500Euro übrig die ich in einen QX9650 investiere!! Gruss allerseits!
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
Meines Wissens ist EVGA der einzige Hersteller, der trotz Übertakten noch Garantie gewährleistet. Muss man sich allerdings für Registrieren (life time warranty), was ich natürlich verpennt hab bzw Anleitungen für ne Graka liest ma ja wohl net. Un VF900 montieren is auch bei EVGA nimmer in der Garantie glaub ich. anyway ^^
 
Oben Unten