• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich

Wargaming arbeitet seit 2014 an einer hauseigenen Engine für World of Tanks, um sowohl die Grafik als auch die Performance zu verbessern und gleichzeitig die Erstellung neuer Inhalte zu vereinfachen. Die Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss, erstes Gameplay-Material mit der neuen Engine gibt es bereits in Videoform.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: World of Tanks: Runderneuerter Engine-Unterbau verbessert Grafik erheblich
 

Two_Com

Schraubenverwechsler(in)
Wenn das wirklich so kommt wie im Video und trotzdem keine all zu hohe Anforderungen stellt, dann Hut ab das ist denen gelungen. 👍🏻
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
Sieht wirklich gut aus, ich freu mich drauf.

Nur schade dass es dieses Jahr wohl nicht mehr live geht...
Im letzten großen Update des Jahes (9.21) soll es wohl nicht enthalten sein.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Sieht ganz schick aus, nur bei 1:10 ist es einmal etwas "lustig", als der Panzer ein Holzgerüst umfährt und einer der Holzbalken physikalisch schön gegen denn Stoffüberhang, der recht locker von Haus zu Haus gespannt ist fällt. Da siegt der leichte Stoff dann über das wesentlich schwerere Stück Holz. Statische Objekte ftw! :D

Ansonsten wird wohl auch eine rundum erneuerte Engine mich persöhnlich nicht mehr dazu bewegen nochmal mit WoT anzufangen, inzwischen zuviele Jahre raus und was man so über die Premiumpanzer mitbekommt, die sie so als letztes ins Spiel gebracht haben scheinen die auch immer übertriebenere Stats zu bekommen.
 

Chukku

Software-Overclocker(in)

Ich hab im September mal wieder angefangen, nachdem ich für fast 5 Jahre raus war.
Ich muss ehrlich sagen, dass mich die neuen Premiums nicht weiter stören... vom Defender mal abgesehen sind das auch alles nur durschnittliche Panzer für ihre jeweilige Stufe.
Ich nehm das Spiel aber auch nicht besonders ernst... hab im Moment einfach ein bisschen Spaß daran.
 

KotterFX

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich freue mich schon riesig und kann es kaum erwarten! Bin seit 2011 dabei. Neben der Grafik wurden allerdings auch einige Sounds überarbeitet. Bezüglich Release weiß man noch nichts oder?
 

DerMega

Freizeitschrauber(in)
Hab die Grafik Live auf dem Supertest gesehen. Sehr geil muss ich sagen. Und endlich bewegen sich mal die Büsche, wenn man rein fährt :D
Allerdings wird auch das nicht über die Volldeppen hinwegtäuschen die das Game jeden Tag versauen und mich jetzt zu einer Zwangspause getrieben haben,w eil ich mich nur noch aufrege über die Bobs.
 

Peiter234

Komplett-PC-Käufer(in)
Sieht ganz schick aus, nur bei 1:10 ist es einmal etwas "lustig", als der Panzer ein Holzgerüst umfährt und einer der Holzbalken physikalisch schön gegen denn Stoffüberhang, der recht locker von Haus zu Haus gespannt ist fällt. Da siegt der leichte Stoff dann über das wesentlich schwerere Stück Holz. Statische Objekte ftw! :D

Ansonsten wird wohl auch eine rundum erneuerte Engine mich persöhnlich nicht mehr dazu bewegen nochmal mit WoT anzufangen, inzwischen zuviele Jahre raus und was man so über die Premiumpanzer mitbekommt, die sie so als letztes ins Spiel gebracht haben scheinen die auch immer übertriebenere Stats zu bekommen.

Ich spiele seit 2011 und kann dir sagen das die Prempanzer wie immersind sie haben ihre vorteile aber auch ihre nachteile ... siehe Scorpien .... viel schaden aber den hustet jeder 5er um wenn man in nicht vor die schnauze fährt :) der Defender ist auch nur ne is3 mit längerem reload....also das die Prem panzer op sind kann ich entschieden verneinen ... es kommt einen nur so vor weil man ja viel häufter die prempanzer fährt als die zwischenpanzer daher ist man auch geübter mit den und man weis wie man spielen muss
 

balduin2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hat das Spiel endlich ein skalierendes UI?
In 4k sind WoT und WoW nicht spielbar da man die Menüs nicht mehr lesen kann.
WoT hat schon seit Jahren ein manuell skalierendes UI. Kannst du im Menü per Faktor einstellen. Bei 4k zb hast du "1" und "2" als Faktoren - "2" zeigt das ganze so an, als wenn du 1080p hast (vom Größenverhältnis her). Bei 8k hast du "1", "2" und "4" als Faktor.

Problem dabei: Der "2" Faktor ist mir für 4k zu groß, "1" zu klein. Bei 5k ist "2" perfekt, so wie "1" bei 1440p. Ist halt blöd das es kein 1,5 gibt als Faktor....
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Nur schade dass es dieses Jahr wohl nicht mehr live geht...
Im letzten großen Update des Jahes (9.21) soll es wohl nicht enthalten sein.
Das wird dann Version 10, auf welche ich schon seit 9.6 warte.

Die Grafik sieht wirklich toll aus. Hoffentlich bringen die das auch so. Das wäre natürlich ein riesen Sprung für Wargaming.

Aber hatte mal gehört, dass die Havok Engine hergenommen werden soll. War wohl nicht richtig.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Ich spiele seit 2011 und kann dir sagen das die Prempanzer wie immersind sie haben ihre vorteile aber auch ihre nachteile ... siehe Scorpien .... viel schaden aber den hustet jeder 5er um wenn man in nicht vor die schnauze fährt :) der Defender ist auch nur ne is3 mit längerem reload....also das die Prem panzer op sind kann ich entschieden verneinen ... es kommt einen nur so vor weil man ja viel häufter die prempanzer fährt als die zwischenpanzer daher ist man auch geübter mit den und man weis wie man spielen muss
Stimmt. Manche Premis gehen einem auf die Nerven, aber haben immer wieder gute Nachteile. Habe selbst viele Premis. Und OP sind die nicht.
Mit den neuen Leichten Panzern werden auch andere Panzer endlich besser eingeordnet. So komme ich mit der AMX 1357GF kaum in 10er oder 9er. Und wenn man den richtig fährt, dann kann man was erreichen.
Es hängt auch immer davon ab, wer am PC sitzt. :D:D:D
 

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
Wargaming hat das Game totgepatched. Viele Meds haben stärkere Kanonen/Panzerung als Heavies gleicher Stufe, sind aber doppelt so schnell. Besonders meine Babys, der T95 und der E-100 haben darunter gelitten, so stark, dass ich aufgehört habe.
 

country

Freizeitschrauber(in)
Habe selber auf dem Sandboxserver gespielt. Wirklich eine Top Grafik. Sicher, es ist nicht final. Es wird vielleicht hier und da an effekten noch gearbeitet und Bugs gibt es mit den neuen Karten auch noch. Trotz deutlich besserer Grafik war die FPS höher als auf dem Live Server. Wer weiß, vielleicht kommt bis zum Release auch noch eine Schüppen drauf. Das soll übrigens im sommer sein.
 

bruderbethor

Software-Overclocker(in)
Sieht ganz schick aus, nur bei 1:10 ist es einmal etwas "lustig", als der Panzer ein Holzgerüst umfährt und einer der Holzbalken physikalisch schön gegen denn Stoffüberhang, der recht locker von Haus zu Haus gespannt ist fällt. Da siegt der leichte Stoff dann über das wesentlich schwerere Stück Holz. Statische Objekte ftw! :D

Na wem so etwas auffällt, der fragt sich sicher auch was denn bitte der russische Panzer in Italien macht ;-) Ähm ... egal ... ist ja nur ein Spiel :-D

Vg Ben
 

PaladinX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
WoT hat schon seit Jahren ein manuell skalierendes UI. Kannst du im Menü per Faktor einstellen. Bei 4k zb hast du "1" und "2" als Faktoren - "2" zeigt das ganze so an, als wenn du 1080p hast (vom Größenverhältnis her). Bei 8k hast du "1", "2" und "4" als Faktor.

Problem dabei: Der "2" Faktor ist mir für 4k zu groß, "1" zu klein. Bei 5k ist "2" perfekt, so wie "1" bei 1440p. Ist halt blöd das es kein 1,5 gibt als Faktor....

Hi Balduin,

ich habe bei mir nur die Auswahl aus "Auto" und "1x". Ist das ein bekannter Bug? Ich finde nichts dazu.
Würde gern mal 2x ausprobieren.
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Wargaming musste nachziehen sonst würden noch mehr wechseln, ich bin zu War Thunder gewechselt weil so viel kaputt gemacht worden ist. Was bringt eine i4 oder ein E-100 wenn da 8er wie Butter frontal durch schießen mit Gold ammo. Bei war Thunder gibt es das nicht da haben alle die gleichen Möglichkeiten alles was man kaufen kann ist rein kosmetischer Natur und kann genauso gut erspielt werden.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

country

Freizeitschrauber(in)
Hi Balduin,

ich habe bei mir nur die Auswahl aus "Auto" und "1x". Ist das ein bekannter Bug? Ich finde nichts dazu.
Würde gern mal 2x ausprobieren.

Ein Bug ist das nicht. Du musst die höhere Auflösung ausgewählt haben. Dann kann man das auch ensprechend einstellen.
Das grösste Problem bei 4K sind die mods. Viele skalieren hier nicht mit. Einige davon kann man wenn man sich etwas damit beschäftigt selber nachstellen.
 

Av4l

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wobei Mods finde ich kein Problem sind, weil man die eh nicht braucht. Ich hab nur noch xvm drauf, vor allem für die Funktionen in der Garage. Den Stats-Teil von xvm hab ich aus, und ich nutze auch zb. die Vanilla-Minimapfeatures. Und xvm macht da einfach keine Probleme.
Andere Faktoren als x1 sind erst ab größeren Auflösungen als 1440p verfügbar, wobei ich gar nicht weiß, ob es bei 1440p schon geht. Aber davon mal ab, wer würde denn das wollen, bei 1440p nur den Platz von 720p im Interface zu haben...
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
Wargaming musste nachziehen sonst würden noch mehr wechseln, ich bin zu War Thunder gewechselt weil so viel kaputt gemacht worden ist. Was bringt eine i4 oder ein E-100 wenn da 8er wie Butter frontal durch schießen mit Gold ammo. Bei war Thunder gibt es das nicht da haben alle die gleichen Möglichkeiten alles was man kaufen kann ist rein kosmetischer Natur und kann genauso gut erspielt werden.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

+1 WG muss an anderer Stelle ansetzen, RNG vergrault bei WG Spielen die guten Spieler. Zu viele Verbindungsabrüche, Lags machen Unmut im kompetitive Modus WoWs. Content besteht nicht nur aus überteuerten Premiumfahzeugen ;).
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
Freut mich.
Aber wenn sich am Gameplay nichts ändert:

-keine Realistischen- oder Simulator Schlachten,
-kostenpflichtige Spezial-Munition [Edit.: Wurde anscheinend abgeschafft],
-keine gemischten Schlachten (Panzer & Luft oder Schiffe und Luft),

sehe ich keinen Grund, warum ich von WarThunder zu WoT wechseln sollte.
Aufgebohrte Grafik gibt es dort ebenfalls schon länger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Freut mich.
Aber wenn sich am Gameplay nichts ändert:

-keine Realistischen- oder Simulator Schlachten,
-kostenpflichtige Spezial-Munition,
-keine gemischten Schlachten (Panzer & Luft oder Schiffe und Luft),

sehe ich keinen Grund, warum ich von WarThunder zu WoT wechseln sollte.
Aufgebohrte Grafik gibt es dort ebenfalls schon länger.
WoT ist Arcade aufgebaut war Thunder will beide Gruppen glücklich machen, mit der Grafik hast du recht da ist letztes Jahr ein Engine Update gekommen was viel gebracht hat.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
Armored Warfare ist ja auch noch da und da hab ich zz auch mehr Spass dran , mir graust es schon wenn ich ab und an wieder WoT Spiele !
das RNG ist zu Extrem die Gold Ammo und die Arty sind dinge wo ich bei Armored Warfare auch wirklich nicht vermisse ...
dazu die neuen Bonus die nur durch Spezial waerhung gekauft werden kann , also ne das alles muss ich nicht haben .
Da es Armored Warfare jetzt bei Steam gibt sollte der ein oder andere vielleicht auch mal ueber denn Tellerrand hinaus gucken , Modi wie Globale Ops sucht man bei WoT noch immer vergebens .
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
-kostenpflichtige Spezial-Munition,

Das mag jetzt kleinlich sein, aber kostenPFLICHTIG ist die Premium Muni nicht (mehr).
Als sie noch kostenpflichtig war, war sie eigentlich weniger problematisch.. da hat sie eh fast niemand benutzt.

Inzwischen kostet sie einfach nur verdammt viele Ingame Credits... deswegen glauben jetzt leider viele Spieler, dass sie deswegen viel mehr Premium Ammo durch die Gegend ballern können.
Dass man dadurch so viele Credits verliert, dass man viel öfter mit (kostenpfichtigem) Premium Account spielen muss und am Ende genauso viel Geld indirekt in die Muni gesteckt hat... so weit können viele leider nicht um die Ecke denken.
Schon geschickt gemacht von Wargaming.

Aber es gibt halt auch Leute, die stecken gar kein Geld rein und spielen mehrere Tier 5-6 Spiele, um Credits zu sammeln für ein Tier 9/10 Spiel mit ein paar Premium Schüssen.
Von daher ist KostenPFLICHTIG für die Muni halt einfach nicht der richtige Ausdruck.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
Das Problem an dem Spiel war nie die Grafik oder Mechanik.
Das Problem bei diesem Spiel sind die Spieler, welche keine Lust auf Teamplay haben, geschweige denn es schaffen ihr Gehirn zu benutzen. Das ist eins der langsamstem Spiele die ich kenne, trotzdem schaffen es 80-90% der Spielerbasis nicht auf die Mini-Map zu gucken und anhand dessen Informationen zu handeln.

Inzwischen ist es auch mehr P2W geworden, da man Schwachstellen der verschiedene Panzer kaum noch kennen muss und die meisten ihre Premium Munition mit Premium Accounts finanzieren.

Zudem ist die Spielmechanik komplett aus dem Gleichgewicht im Moment. Leichte/Mittlere Panzer können sich mit Premium Munition leicht Vorteile erschaffen, während Schwere Panzer kaum Vorteile davon haben. Denn nun können mittlere Panzer ohne Probleme 80-90% der Türme von den schweren Panzer frontal durchschlagen. Schwere Panzer können sich diesen Vorteil zwar gegen andere schwere Panzer auch verschaffen, allerdings bringt ihnen diese Munition nichts gegen mittlere Panzer. Diese können sie nämlich auch ohne Probleme mit normaler Munition penetrieren.

Wie sieht aktuelles Gameplay in WOT also aus wenn man einen schweren Panzer fährt? Man wird von leichten und mittleren Panzer ohne Probleme mit Premium Munition durchschlagen, während man als schwerer Panzer nichts dagegen machen kann. Denn nur das kleinste zeigen des Turmes wird dankend mit einem durchschlagen der Premium Munition belohnt.


WOT ist einfach ein Renter Spiel geworden
 
Zuletzt bearbeitet:

MiezeMatze

Software-Overclocker(in)
Naja ich als WoT Spieler muss mal sagen das dieses Grafikupdate was ganz anderes ist als die Grafikupdates von WoW.
Mit dem Patch wird eine ganz andere Grafikengine ins spiel gebracht und die urspüngliche ist nur noch für das Hitsystem zuständig.
Optisch ist das ein neues Game...das dann richtig fett aussieht.

Das Game an sich ist kostenlos...allerdings sollte man sich einen guten Premiumpanzer (tier 8) zulegen zum Silber-Verdienen.
Mit nem Scorpion G zb. kann man wenn man sich net blöd anstellt jede woche nen 10ner Kaufen.

Allerdings ist das umschulen/umsetzen mit Silber ******* sodass man immer mal wieder etwas Gold kaufen muss.
Mir ist es das wert, macht mir solo immernoch Spaß und noch mehr mit Freunden im Zug/Team.
Es ist halt ein Strategie/Taktik - Shooter der vielen Pseudo-ADHS-Kids zum Verhängnis wird :D

Wenn die 2min nach Start ausseinandergeschissen werden und dann ihr Torret im Chat ausleben...einfach Chat-off und im TS drüber lachen ne ;)

Viele Spieler haben da wirklich Amöben-Niveau...das sind die Counterstike-Eck-Hocker des WoT... mir solls recht sein, ich bin keiner sondern Obj.260 Besitzer.

Freu mich auf den Patch.
 

Hofnaerrchen

Freizeitschrauber(in)
Die Effekte wird man allerdings anfangs nur mit russischen Panzern bei Zerstörung von Panzern aller anderen Nationen zu sehen bekommen.^^
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich spiele und streame WoT auf Twitch und viele Kritikpunkte sind einfach nicht richtig.

1. Auch der Defender oder der Chrysler GF kochen nur mit Wasser. Diese sind nicht OP. Jeder Panzer hat seine Schwächen und seine Stärken.
2. Zum Thema E 100. Turmwackeln im Reload und kein Tier 8 Panzer kommt mit Kampfwertgesteigerte Munition durch.
3. P2W Ich kenne keinen Anfänger der sich mit Geld so einen Vorteil erkaufen kann dass er gleich auf Tier 8-10 jeden in Grund und Boden spielen kann. Mag sein das im Lowtierbereich es etwas unausgewogen ist, aber auch dort kann jemand ohne Echtgeldeinsatz sehr gut werden.

Und ja WoT ist F2P, aber auch in Osteuropa wollen Programmierer bezahlt werden, und werden nicht mit einer AK47 am Kopf zum arbeiten gezwungen. WoT ist derzeit noch sehr weit von P2W entfernt, auch wenn das manch einer anders sieht
 

country

Freizeitschrauber(in)
P2W ist das eine. Ob es so ist oder nicht.

Aber DarkScorpion schon sagt. Die Mitarbeiter wollen auch was zu essen haben.

Gegenfrage: Was würdet ihr machen, damit kein P2W entsteht, ein Unternehmen aber Geld daran verdienen kann?
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
P2W ist das eine. Ob es so ist oder nicht.

Aber DarkScorpion schon sagt. Die Mitarbeiter wollen auch was zu essen haben.

Gegenfrage: Was würdet ihr machen, damit kein P2W entsteht, ein Unternehmen aber Geld daran verdienen kann?

die machen zum Teil eine halbe Milliarde Eu Umsatz im Jahr , also da brauchst dir keine Sorgen machen ...
auf Zypern ein Fettes HQ hingestellt wahrscheinlich um ja nicht auch noch steuern zu zahlen und selbst wenn sie Spendenaktionen machen verlangen sie doch tatsaechlich noch das Geld fuer die unkosten wie Paypal anstatt zu sagen das legen WIR als Firma noch obendrauf , aber hey die Bosse sollen ja ihren fette Yacht unterhalten koennen ...
Also ganz ehrlich es ging ja eine Zeit lang ohne P2W , das waren richtig fette Jahre und jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen ? da sag ich nur Bullshit
 

country

Freizeitschrauber(in)
die machen zum Teil eine halbe Milliarde Eu Umsatz im Jahr , also da brauchst dir keine Sorgen machen ...
auf Zypern ein Fettes HQ hingestellt wahrscheinlich um ja nicht auch noch steuern zu zahlen und selbst wenn sie Spendenaktionen machen verlangen sie doch tatsaechlich noch das Geld fuer die unkosten wie Paypal anstatt zu sagen das legen WIR als Firma noch obendrauf , aber hey die Bosse sollen ja ihren fette Yacht unterhalten koennen ...
Also ganz ehrlich es ging ja eine Zeit lang ohne P2W , das waren richtig fette Jahre und jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen ? da sag ich nur Bullshit

Ich habe nicht gefragt ob die ihre Jacht unterhalten sollen können oder ähnliches. Sondern was man am spiel ändern soll, so das dennoch Geld bei der Firma ankommt und es "fair" ist. Ich bin kein 100%iger befürworter von WG, nur um das erstmal klar zu stellen. Aber so viele meckern rum, ein vorschlag kam noch keiner.

Also ...
 

Peiter234

Komplett-PC-Käufer(in)
die machen zum Teil eine halbe Milliarde Eu Umsatz im Jahr , also da brauchst dir keine Sorgen machen ...
auf Zypern ein Fettes HQ hingestellt wahrscheinlich um ja nicht auch noch steuern zu zahlen und selbst wenn sie Spendenaktionen machen verlangen sie doch tatsaechlich noch das Geld fuer die unkosten wie Paypal anstatt zu sagen das legen WIR als Firma noch obendrauf , aber hey die Bosse sollen ja ihren fette Yacht unterhalten koennen ...
Also ganz ehrlich es ging ja eine Zeit lang ohne P2W , das waren richtig fette Jahre und jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen ? da sag ich nur Bullshit

ich glaube du verstehst den ausdruck P2W nicht. P2W heißt Pay to win ....sprich bezahlen um zu gewinnen... man versteht darunter das man sich mit Echtgeld in das spiel einkauft und dann ein item oder Gegenstände bekommt die es für normale Spieler schier unmöglich macht zu gewinnen.

Bei WOT war es schon immer so das man einen Prem Account haben konnte um mehr Credits und Exp zu bekommen und es war auch schon immer so das man Prem panzer kaufen konnte z.B Typ 59 (der einzige Panzer der wirklich mal OP WAHR ) ich bin stolzer Besitzer eines Typ 59 ich weis das. Das einzige was sie meiner Meinung wieder zurück stellen sollten ist das die Prem Muni nur für Gold zu kaufen ist, da sich dann nicht mehr soviele aufregen und Prem Muni nur noch im CW oder wichtigen Bollwerk Gefechten geschossen wird.
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
Die Gold ammo war schon ein Teil P2W das sie für alle zugänglich ist finde ich nicht so gut. Mir wäre es lieber gewesen nur echtgeld dafür Tarnung hat in WoT kaum großen Stellenwert.

Schau ich mir realistische Schlachten bei War Thunder an mit den Tarnungen macht es größere Unterschiede ob der Panzer grau Grün oder weiß ist.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

seahawk

Volt-Modder(in)
P2W ist bei WoT stark geworden. Anfangs reichte ein Premiumaccount um eigentlich keine großen Creditsorgen zu haben, heute ist es durch den verstärkten Einsatz der alten Goldmuni wesentlich schwerer Gewinn zu erzielen, so dass man heute entweder mit viel Geld, Geld + Zeit oder sehr viel Zeit für seine Chancen bezahlt.
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
P2W ist bei WoT stark geworden. Anfangs reichte ein Premiumaccount um eigentlich keine großen Creditsorgen zu haben, heute ist es durch den verstärkten Einsatz der alten Goldmuni wesentlich schwerer Gewinn zu erzielen, so dass man heute entweder mit viel Geld, Geld + Zeit oder sehr viel Zeit für seine Chancen bezahlt.
Ich hatte am Anfang mit dem Premium Leo fast immer runden mit 100.000 Silber, als sniper ein echtes Biest. Nach dem die Premium Munition (Gold Munition) dann für Silber zu haben war keine Chance.

Der ST-1 T9 war mein Liebling da hat sich alles ohne Gold Munition die Zähne am Turm ausgebissen das ging soweit ich hab trotz Disconnect 4 Panzer ohne einen Schuss aufgehalten. Die Munition und T10 Kanone haben alle gefürchtet.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Oben Unten