Windows Installation nicht möglich

m_00

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen
Ich habe mir einen neuen PC zusammen gestellt was eigentlich gut funktioniert hat. Da ich mir jetzt eine m.2 SSD gegönnt habe wollte ich mit Windows auf diese umziehen. Dazu habe ich mir einen USB Stick mit Windows drauf erstellt.
Nach dem ersten Installationversuch kam beim neustarten die Meldung dass eine Datei fehlen würde also wollte ich die Installation nochmal wiederholen. Also Setup gestartet die SSD als Ziel ausgewählt und installiert bis zu Neustart. Dann startet plötzlich das Setup von ganz vorne. Die SSD ist jetzt in verschiedene Partitionen aufgeteilt und wenn ich eine davon auswählen möchte ist eine Installation nicht möglich.
20240605_004109.jpg

Ich habe eine Anleitung gefunden um den Paritionsstil zu ändern aber dann bleibt der Fehler mit Controller usw...
Ich komme einfach nicht weiter und weiß nicht wo das Problem ist.
Mainboard: ASUS ROG Strix B550-F Gaming
SSD: Samsung 980 PRO
 
Das Problem mit der Fehlermeldung habe ich gelöst. Ich habe im BIOS auf UEFI-Modus umgestellt.
Aber von der SSD will er einfach nicht booten obwohl diese an erster Stelle steht. Das Setup erkennt eine alte Windows Version aber er kann nicht damit booten.
Kann man im BIOS die SSD auf Fehler prüfen?
 
Für Uefi muss die Systemfestplatte im GPT Partitionsstil formatiert sein. Am besten du erstellst den Windows Installationsstick neu, als UEFI mit GPT und nicht Legacy mit MBR. Windows ist ja vom Stick gleich installiert.
Die alten Partitionen einfach löschen wenn Windows fragt welche Festplatte.

Ich mach die Sticks immer mit Rufus. Partitionsschema und Zielsystem einstellen wie auf dem Screenshot.

1717564657894.png
 
Ich habe einen neuen Stick wie oben beschrieben erstellt und versucht Windows zu installieren. Jetzt hatte ich den gleichen Fehler wie bei meinem ersten Versuch.
20240605_171529.jpg

Das BIOS scheint auch meine Festplatten zu erkennen aber jetzt kann ich sie auch nicht mehr zum booten auswählen.
20240605_173023.jpg
 
Du musst schon deine Festplatte löschen beim Installationsvorgang. Ich würde auch die anderen Platten abklemmen. Oder ist deine Windows Iso fehlerhaft? Lade mal ne neue. Ich lade die immer von deskmodder.de, da bekommst die mit den aktuellen Updates, aber auch ältere.
 
Habe Windows zum testen auf der alten SSD installiert und es scheint zu funktionieren.
Bedeutet das dass die SSD Schrott ist?
 
Also Windows lief auf der alten SSD und dort habe ich die neue getestet und die scheint perfekt zu funktionieren.
Also habe ich die neue im BIOS mit Secure Erase platt gemacht und Windows installiert.
Es hat funktioniert ich konnte Windows auf der neuen starten also habe ich Windows von der alten gelöscht. Jetzt geht es wieder nicht weil er kein Gerät zum booten findet.
Beim ersten Start nach der Installation hat er kurz angezeigt dass er mit der alten SSD bootet hat aber Windows lief auf der neuen.
Aus irgendeinem Grund akzeptiert er die neue nicht als Boot-Medium. Aber wie kann er mit der einen booten und mit dem System auf der anderen lauf?
Ich bin gerade sehr verwirrt 😕
Aber zumindest weiß ich jetzt dass die neue SSD funktioniert. Wenn mir jetzt noch einer den Rest erklären könnte wäre ich sehr glücklich
 
Zuletzt bearbeitet:
Weil Windows zu blöd ist und manchmal den Bootmanager auf eine andere Platte legt bei der Windowsinstallation.
Der Bootmanager macht sozusagen die Windowsstartroutine, sagt einfach da ist Windows installiert, dort greif zu...
Wenn die Platte mit dem Bootmanager defekt ist, gelöscht, ausgebaut, egal was, nützt dir die eigentliche Systemfestplatte nix.
Deswegen meinte ich auch, alle anderen Platten abstecken.
 
Schön das es nun funktioniert. Der Installationsaufwand mit dem Stick ist doch kein großer. Wenn alles eingerichtet und sämtliches installiert wäre, womöglich ohne Backups, dann wirds ärgerlich und der Aufwand groß.
 
Zurück