Windows 11: Release heute, ISO-Download, Update-Check und mehr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 11: Release heute, ISO-Download, Update-Check und mehr

Microsoft hat nun Windows 11 veröffentlicht. Zunächst erscheint der Nachfolger von Windows 10 als kostenloses Update für aktuelle PCs. Wir fassen zusammen, was man über das neue Betriebssystem wissen sollte und wie man an das neue OS kommt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Windows 11: Release heute, ISO-Download, Update-Check und mehr
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei mir steht das Update nicht zur Verfügung, Rechner ist kompatibel (auch TPM 2.0).
1633423112794.png


Edit:
Das Tool sagt mir ich erfülle die Anforderungen, Windows jedoch nicht:
1633423173436.png


Was denn nun?:ugly:
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Bei mir steht das Update nicht zur Verfügung, Rechner ist kompatibel (auch TPM 2.0).
Anhang anzeigen 1376344

Edit:
Das Tool sagt mir ich erfülle die Anforderungen, Windows jedoch nicht:
Anhang anzeigen 1376345

Was denn nun?:ugly:
Windows 11 wird in Wellen via Windows Update verteilt. Sprich: Es kann sich bis Mitte 2022 ziehen, bis man offiziell das Update auf Windows 11 angeboten bekommt.
Wer früher umsteigen will, sollte das kostenlose Tool Microsoft Media Creation Tool benutzen, um sich manuell Windows 11 herunterladen zu können.
Link: kostenlosen Download vom Media Creation Tool für das Update auf Windows 11
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
kann ich jetzt einfach aus der Testumgebung in den standard chanel wechseln, oder muss man das nochmal drüber bügeln?
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
Und wie sieht es eigentlich mit dem Win 10 21H2 "Update" aus ?
Das soll doch auch HEUTE erscheinen oder ?

Wäre jetzt für mich zumindest (und für den ein oder anderen evtl. auch) die "interessantere" Frage.
Wenn Santa Claus mir Win 11 beschert, reicht das mir ...

MfG Föhn.
 

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Habe soeben mit dem Creation Tool auf Windows 11 geupdatet.

Hat auch so halb funktioniert xD^^ Irgendwie habe ich nun ein Windows 10.5 =(

Fenster und Einstellungen etc. ist alle von Windows 11
Aber die berüchtigte mittige Taskliste zb. ist nicht vorhanden. Da ist noch meine alte Taskliste.
Allerdings funktioniert sie nicht mehr. Kann darin nichts anklicken.

Und für nen Desktop hintergrund hats wohl auch nicht mehr gereicht^^
Ist nur noch schwarz der Hintergrund.

Tja wirds wohl doch Zeit Windows mal wieder clean zu installieren.
Sichere noch die nötigsten Daten, dann installiere ich Win 11 halt komplett neu!

Aber wollte hier mal eine kleine Warnung aussprechen! Für alle die evtl. nicht bock haben Windows komplett neu zu installieren.

Bei mir hat das Update von Win 10 auf 11 so auf jedenfall nicht wirklich funktioniert. Ein PC ohne nutzbare Taskliste ist nicht wirklich nutzbar
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Bei meinen MSI Ryzen Boards war TPM 2.0 im Bios deaktiviert als Lieferzustand, entsprechend dann die Fehlermeldung des Tools.

Ich warte trotzdem erst eine Runde Updates von Nvidia, Steam, Discord etc. ab. Die nächsten zwei Wochen macht eh jeder Benchmarkvideos ob man mit W11 drei Frames mehr hat oder weniger. Von sowas hängen ja bekanntlich ganze Esport Karrieren von Millionen Usern ab. :P
 

Storch1983

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab das Update "angeschubst". Werde Mal sehen was mich erwartet. Da ich aber, bisher, keine negativen Update- Erfahrungen gemacht habe bin ich guter Dinge. Wenn nicht, geht es eben wieder zurück. Da ich alles gesichert habe (Spiele, Downloads, etc.) würde das nicht allzu viel Zeit fressen. Ich bin gespannt.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
kann ich jetzt einfach aus der Testumgebung in den standard chanel wechseln, oder muss man das nochmal drüber bügeln?
Du musst dann das "Windows Insider Program" verlassen und wirst dann Windows nochmal neu installieren müssen. Es kommt aber darauf an, in welchem Insider-Kanal Du registriert bist - Dev-Kanal, Beta-Kanal oder Release Preview-Kanal.
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
Hab gerade gesehen, dass Gigsbyte nen Bios Update für Win11 Support released hat... F35D,.. ich bleib dann erstmal lieber auf F35b,... sicher ist sicher! :lol:
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Habe soeben mit dem Creation Tool auf Windows 11 geupdatet.

Hat auch so halb funktioniert xD^^ Irgendwie habe ich nun ein Windows 10.5 =(

Fenster und Einstellungen etc. ist alle von Windows 11
Aber die berüchtigte mittige Taskliste zb. ist nicht vorhanden. Da ist noch meine alte Taskliste.
Allerdings funktioniert sie nicht mehr. Kann darin nichts anklicken.

Und für nen Desktop hintergrund hats wohl auch nicht mehr gereicht^^
Ist nur noch schwarz der Hintergrund.

Tja wirds wohl doch Zeit Windows mal wieder clean zu installieren.
Sichere noch die nötigsten Daten, dann installiere ich Win 11 halt komplett neu!

Aber wollte hier mal eine kleine Warnung aussprechen! Für alle die evtl. nicht bock haben Windows komplett neu zu installieren.

Bei mir hat das Update von Win 10 auf 11 so auf jedenfall nicht wirklich funktioniert. Ein PC ohne nutzbare Taskliste ist nicht wirklich nutzbar
Ganz ehrlich ? Ich arbeite in einem Computerladen und ein BS (Betriebssystem) über ein anderes drüber wovor aber Microsoft nicht warnt ist eine blöde Idee. Wenn dann sollte man es mit dem Creation Tool die ISO runterladen mit Rufus einen UEFI Win 11 Stick erstellen und es sauber installieren und nicht den Weg des geringsten Wiederstandes gehen. Ich als Computerladen Betreiber kenne die Nachwirkungen
 

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Ganz ehrlich ? Ich arbeite in einem Computerladen und ein BS (Betriebssystem) über ein anderes drüber wovor aber Microsoft nicht warnt ist eine blöde Idee. Wenn dann sollte man es mit dem Creation Tool die ISO runterladen mit Rufus einen UEFI Win 11 Stick erstellen und es sauber installieren und nicht den Weg des geringsten Wiederstandes gehen. Ich als Computerladen Betreiber kenne die Nachwirkungen
Naja ein usb stick lässt sich mit dem creation tool problemlos auch mit dem creation tool ohne Rufus erstellen.

Und das habe ich auch so gemacht.

Btw. Windows preist mir das update an. Das ich es einfach installieren kann. Da erwarte ich eigentlich schon, dass es auch so problemlos funktioniert wie angepriesen.
 

t670i

Freizeitschrauber(in)
Du musst dann das "Windows Insider Program" verlassen und wirst dann Windows nochmal neu installieren müssen. Es kommt aber darauf an, in welchem Insider-Kanal Du registriert bist - Dev-Kanal, Beta-Kanal oder Release Preview-Kanal.

Neu installieren musst du nicht. Zumindest im Release Preview-Kanal nicht.
Ich habe heute morgen das Insider Programm verlassen.
Du kannst dort in den Einstellungen einen Hacken setzten bei "Programm verlassen sobald das nächste Major Update da ist"
Den genauen Wortlaut kenne ich nicht mehr.

Jetzt habe ich die normale Release Version drauf.
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Naja ein usb stick lässt sich mit dem creation tool problemlos auch mit dem creation tool ohne Rufus erstellen.

Und das habe ich auch so gemacht.

Btw. Windows preist mir das update an. Das ich es einfach installieren kann. Da erwarte ich eigentlich schon, dass es auch so problemlos funktioniert wie angepriesen.
Ich mache das aber immer mit Rufus weil ich dann sicherstellen kann dass ich auch einen UEFI Stick habe und kein Beidesstick sage ich mal. Denn wenn die Einstellungen nicht richtig sind im UEFI Bios auf UEFI eben eingestellt wird dann Windows in MBR noch installiert und das darf bei Win 11 nicht sein und ein reiner UEFI Stick funktioniert dann nicht wenn sie eben nicht richtig eingestellt sind also habe ich so was wie eine Überprüfung dann gleich mit,

Noch ein weiter großer Nachtteil dieses beknackten Creation Tools ist wenn man damit einen Windows 10 oder 11 Stick erstellt, der mehr als 32 GB hat sagen wir 64 GB dann macht er einen 32er da raus und der Rest des Speichers liegt unpartitioniert brach. Das passiert bei Rufus nicht weil man dort auch NTFS Format auswählen kann
 
Zuletzt bearbeitet:

Prude94

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann mir jemand der auf Win11 umgestiegen ist, mitteilen ob HDR im Desktop Betrieb normal funktioniert?
Habe mit Windows 10 auf allen PCs einen Grauschleier der die Farben komplett verblasst
 
Oben Unten