• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10: Build 10122 ist da

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10: Build 10122 ist da

Microsoft hat Build 10122 von Windows 10 in der Preview bereitgestellt und liefert das Update über den Fast Ring aus. Allerdings hat das Update Probleme mit AMD-Grafikkarten, wenn Edge verwendet wird. Radeon-Besitzer sollten also vorsichtig sein.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Windows 10: Build 10122 ist da
 

Skycrumb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
pff das ist doch alles absicht!!! alle gegen AMD wie gemein!!! Verschwörung!!!
Microsoft und Slightly Mad stecken unter einem Hut und Mobben mit ihrer MEGA Macht AMD!!! Kiddiemob!!! PETITION!!!
---

Sry musste gerade an an pCars denken bei der News und konnte nicht anders ^^
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
"sollten vorsichtig sein"

ach bitte, als würde jemand ernsthaft versuchen den Schrott-Browser zu nutzen.
schade das man den müll nicht direkt löschen kann, man kann zwar auf deinstallieren drücken, aber dann passiert weiter nichts.

zero Funktionen, fehleranfällig wie eine 100 jährige alte Oma, aber man kann malen.
was für eine Innovation, WOW paint im browser integriert.

ich bezweifle das Windows 10 jemals fertig wird.
so viele bugs, viel zu viele. siehe: http://fs2.directupload.net/images/150521/2ckxu4ns.png
die meisten von den kommen durch die unsinnigen Schwachsinns Programmen, die permanent laufen.
man bekommt sie auch nicht weg, echt gute malware, das muss ich zu geben.

was ist eigentlich mit der Kachel Funktion passiert?
http://fs1.directupload.net/images/150521/un2qcs2m.png
warum so unscharf auf einmal? Soll das angeblich der große fix sein damit das Startmenü schneller lädt?

Wie sie zwanghaft versuchen irgendwelche nutzlosen Funktionen einzubauen, die eh kein Schwein jemals nutzen wird, nur um zu zeigen "hey kuckt win10 ist ganz anders als win8.1".
3D builder hört sich doch ganz interessiert an, klicke ich drauf verschwindend es aus dem Startmenü, HAHA!

Und diesen ganzen "app" Kram, jungst, der name "App" macht auf dem PC keinen Sinn außer das es sich widerlich anhört.
Ja meine Güte ich weiß "app" = Applikation. Ich verbinde "Apps" aber mit nem Handy.
Aber auf dem PC macht es keinen Sinn, da die "Apps" teilweise mehrere hundert mb groß sind, und mehr bieten als nur eine grafische Oberfläche.


Hab das Gefühl als ob solche Menschen das Betriebssystem testen https://youtu.be/aThCr0PsyuA?t=69.
:(
 
Zuletzt bearbeitet:

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
XP-Nutzer sollen zum Angebotspreis umsteigen können. Mehr zu Windows 10 gibt es auf unserer Themenseite.

und was ist Vista Usern (bzw. den Keys?)
Hoffendlich steht davon was auf der Themenseite.
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
Hat win95 nicht mehr aktive users als vista?
ne spaß bei seite.

https://www.turn-on.de/ratgeber/windows-10-wer-bekommt-ein-kostenloses-upgrade-wer-nicht-27201

Für Windows XP und Windows Vista wird Microsoft kein kostenloses Upgrade auf Windows 10 anbieten. Der Grund: Die Betriebssysteme sind einfach zu alt und speziell Windows XP wird vom Entwickler ohnehin nicht mehr mit aktuellen Updates unterstützt. Zudem dürften die meisten Rechner, die noch mit Windows XP oder Vista arbeiten, rein leistungstechnisch ohnehin nicht mehr für Windows 10 geeignet sein. Nutzer, die Windows XP und Vista noch auf einem relativ neuen Rechner verwenden, müssen für den Umstieg auf Windows 10 eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems vornehmen. Diese ist leider nicht kostenlos zu haben.

ob es ein Angebotspreis auch für Vista users gibt, wage ich zu bezweifeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe den Build 10122 drauf aber seht euch mal den Screenshot vom Startmenu an, vorher war es besser und ich muss anscheinend wieder das ganze Startmenu neu ordnen oder sogar Apps neu installieren. :nene:

win10 startmenu.jpg

Und weshalb wurden die Kacheln grösser, vorher waren die Perfekt lief immer super aber jetzt. :(

Wer Probleme mit der Installation hat und immer eine Fehlermeldung bekommt soll wie folgt vorgehen:

1. Update normal laufen lassen, egal ob Fehlermeldung kommt
2. PC Neu starten, aber nicht Herunterfahren und später neu starten
3. Windows beginnt mit der Installation
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
selbstverständlich muss du nach jedem neuen BUILD das Startmenü wieder neu einsortieren...
wo liegt das problem?
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
selbstverständlich muss du nach jedem neuen BUILD das Startmenü wieder neu einsortieren...
wo liegt das problem?

Diesmal aber sind die Kacheln grösser geworden und jetzt bringt es mir nichts mehr das ich neu sortiere weil nicht alles drauf passt. Ausserdem ist das Startmenu jetzt umständlicher, schade das nicht wieder das alte Startmenu drauf ist. :(
 
Oben Unten