• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10 bootet nicht Lösung gesucht

williamtotheg

Schraubenverwechsler(in)
Windows 10 bootet nicht Lösung gesucht

Hallo habe mir letztens einen PC selbst zusammengebaut, hier meine Komponenten:
CPU: I7 6700k
MB: AsRock Z170 gaming k4
GPU: 1060 GTX
SSD: Samsung 850 Evo 250 gb
Festplatte/ HDD: Seagate 2tb
Ram 2x8GB GSkill

Bisher lief alles super, konnte Windows einwandfrei installieren und es hat nichts gezickt.
Gab ein ersten kleinen Zwischenfall, der evtl mit dem aktuellen Problem zusammenhängt:
Ich hatte Windows 10 auf der SSD installiert und wollte Daten wie Musik Bilder etc auf der HDD halten. Deswegen habe ich versucht die Pfade von "Eigene Bilder" oder z.B. "Eigene Musik" von der Partition C (SSD) auf die Partition D (HDD) zu verschieben. Doch Windows 10 kam dadurch durcheinander und Windows bootete nichtmehr. Ich hatte noch nicht viele Programme installiert deshalb konvertierte ich beide Festplatten und spielte Windows erneut auf. Diesmal mit dem Wissen einfach Musik oder Bilder in neu eigenhändig erstellten Ordner zu speichern, sodass Windows nicht mit den Partitionen durcheinander kommt.
Der Pc lief danach mehrere Wochen reibungslos, bis letztes Wochenende.
Dort meinte ich nur ein Update von Origin gemacht zu haben und nichts weiteres. Beim Starten des Pcs konnte Windows nicht gebootet werden, es erschien die Meldung: "Automatische Reperatur wird vorbereitet", "Diagnose des PCs wird ausgeführt" und er versuchte eine Systemwiederherstellung zu machen. doch dann erschien eine Fehlermeldung (Bild 1), die wahrscheinlich daran liegt denk ich mal, dass ich dummerweise keine Systemsicherung /Recovery gemacht hab.
Ich habe schon meine Bootprioritäten durchgeschaut und mithilfe der Eingabeaufforderung/ Cmd Modus versucht den Boot Manager neu zu installieren (bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot, bootrec /scanos, bootrec /rebuildbcd ), auch habe ich geschaut ob alle Laufwerke auf GPT formatiert sind, wegen dem UEFi. Komisch ist, dass wenn ich durch: "bootrec /scanos" den Windowsstartmanager aufrufe, dass es bei indentifizierte Windows Installationen 0 anzeigt (Bild 2), obwohl ich Windnows 10 schon bereits ja einmal installiert hatte.
Ich will wissen was ich falsch mache, da dass Problem sonst immer wieder auftaucht und ich kein Bock habe Windows immer und immer wieder neu aufzulegen.
Ich hoffe jemand kann mir die Leviten lesen und helfen. Weitere Bilder sind im Anhang.
Vielen herzlichen Dank schonmal im Vorraus!
 

Anhänge

  • IMG_4128.JPG
    IMG_4128.JPG
    433,5 KB · Aufrufe: 106
  • IMG_4129.JPG
    IMG_4129.JPG
    323 KB · Aufrufe: 64
  • IMG_4131.JPG
    IMG_4131.JPG
    616,5 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_4132.JPG
    IMG_4132.JPG
    534,2 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_4133.JPG
    IMG_4133.JPG
    430,7 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_4134.JPG
    IMG_4134.JPG
    470,7 KB · Aufrufe: 49
  • IMG_4156.JPG
    IMG_4156.JPG
    407,7 KB · Aufrufe: 58
  • Bild 2.JPG
    Bild 2.JPG
    657,9 KB · Aufrufe: 56
  • Bild 1.jpg
    Bild 1.jpg
    98,6 KB · Aufrufe: 49

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10 bootet nicht Lösung gesucht

Und wenn du zum vorherigen Build zurückkehrst? Sowas geht auch in den Reparaturoptionen, ich hatte mal so ein ähnliches Problem und hat geholfen, ich habe den selben Build wie du installiert und konnte auch mal keine Systemwiderherstllung sowie eine Reparatur vornehmen. Da hat bei mir nur auf einen älteren Build zurücksetzten geholfen, du verlierst keine Dateien bei diesem Vorgang aber wenn möglich würde ich trotzdem ein Backup machen, irgendwie die Festplatte und SSD auf eine externe Platte kopieren an einem anderen PC.
 
Oben Unten