• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Werkzeug fürs Casemodding

Opusdeiplayer

Schraubenverwechsler(in)
Werkzeug fürs Casemodding

Halli Hallo,

ich hab über die Suchfunktion leider nichts in der Richtung gefunden, deswegen wollte ich explizit nachfragen welches Werkzeug ich mir fürs Case Modding zulegen sollte. Ich bin absoluter Anfänger bin jedoch gewillt auch etwas mehr auszugeben für das Werkzeug, zumal man Werkzeug immer gebrauchen kann ;-)
Auf einen Dremel bin ich auch schon gekommen doch weiß ich nicht welcher da empfehlenswert wäre. Und wegen den anderen Werkzeugen weiß ich nicht genau was da noch so auf einen zukommt. Am besten was für alle Eventualitäten.

Wenn möglich bitte mit Empfehlung von welcher Marke des Werkzeug sein sollte, ich will nicht das des nach 5 mal einsetzen kaputt ist :-P

Gruß Christoph
 

Skillar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Grundsätzlich würde ich dir noch einen Akkuschrauber (Bosch, Makita oder Festool) sowie ein Set zum Bohren und Gewinde schneiden empfehlen, Zange wird sich auch als nützlich erweisen. Schälbohrer könntest du vllt auch gebrauchen, hatte mal was von Mannesmann im Einsatz - und für mich als brauchbar bewertet.
 
TE
Opusdeiplayer

Opusdeiplayer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Vielen Dank für die vielen schnellen Antworten :-)
Läuft hier besser als in so manch anderen Foren :-P
Kann mir auch jemand ein Dremelmodell empfehlen? Taugt der 4000er was oder sollte ich mir eher einen drahtlosen zulegen? :-/
 

Lasse2607_

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Ich denke, dass du mit einem Kabellosen Dremel eher in kleine Ecken reinkommst und auch einfach damit besser rangieren kannst.
 

chaotium

BIOS-Overclocker(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Ich schließe mich mal an.

Ich sehe auch viele umgebaute PC Case. Was bräuchte man da? Ich find auch so ne cnc maschine cool. Aber die sind so sau teuer.
So was wäre ideal für plexiglas zum fräsen :D
 
TE
Opusdeiplayer

Opusdeiplayer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Super vielen Dank ☺
Dann statte ich mich mal aus 😉
Die CNC Maschine sprengt dann aber doch etwas den Rahmen, aber danke :-P
 

LaFa1612

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Moin, es ist gerade noch ein Dremel bei Amazon im Angebot, da ich mich in naher Zukunft auch etwas ans Case Modden wagen möchte, hab ich zugeschlagen :)
 

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Als Handschleifer würde ich entweder den von dir gezeigten Dremel 4000 (keine eigenen Erfahrungen) oder eine Proxxon IBS/E nehmen. Die Proxxon habe ich selber, allerdings musst du hier aufpassen. Die Maschine an sich ist gut, aber das Zubehör mMn. mangelhaft. Da bräuchtest du aber sowieso noch etwas extra weil hier nie genug mitgeliefert wird, auch bei Dremel.
In beiden Fällen ist es aber ein Muss dass du dir eine flexible Biegewelle als Zubehör vom jeweiligen Hersteller anschaffst. Das gibt dir wesentlich mehr Präzision und Freiheit, ein Akkudremel ist hierbei mMn. keine Alternative, weil dieser keine Vorteile in Sachen Handführung bringt und außerdem mit dem Akku auch nicht allzu ausdauernd und leistungsstark ist!
Als Zubehör reicht etwas günstiges (billiges): Multitool Zubehor-Set Mini Multi Schleifer Stabschleifer 102 Teile + Koffer | eBay
Wenn du einen wirklich guten HSS Fräser brauchst kannst du dir den auch einzeln kaufen, für eine Trennscheibe musst du aber keine 20€ ausgeben!

Zum Löten würde ich auf jeden Fall eine regelbare Lötstation nehmen. Empfehlen würde ich dir ja eine von Weller, aber wenn du das alles auf ein mal kaufen möchtest dann wirst du wohl arm. Wenn du das Geld aber investieren möchtest, ist das bei Weller, JBC oder Ersa gut angelegt. Ich habe eine Weller wecp-20 und diese ist für alles im PC Bereich völlig ausreichen. (Habe ich geschenkt bekommen^^)

Eine Abisolierzange beim Sleeven ist sehr bequem, beliebiges Modell von Knipex empfehlenswert.

Bohrmaschine müsste eigentlich sowieso in jedem Haushalt vorhanden sein. Dazu noch einen Satz Metallbohrer und gut ist. Gewindebohrer habe ich beim PC jetzt noch nicht gebraucht, kannst du dir kaufen wenn du es benötigst.
 

Buddhafliege

PC-Selbstbauer(in)
AW: Werkzeug fürs Casemodding

Pribzipiell schließe ich mich den Aussagen von Evandure an. Akkumaschine haben eine andere Gewichtsverlagerung das Ding kann im Endeffekt dann sogar schwerer und somit unhandlicher sein. Ja das Kabel bei meinem Dremel hat mich auch schonmal gestört, jedoch haben Kabelmaschinen meistens mehr Leistungsreserven wenn sie sich beim verkannten der Trennscheibe freischleifen müssen. Da sind Akkumaschinem etwas begrenzter.
Aber bei den Trennscheiben muss ich widersprechen. Da macht es wirklich einen unterschied ob du die stabileren des Dremelzubehörs holst. Die mit dem Easy-Click System sind meiner Erfahrung nach um Welten besser als die billigen Versionen. Das interessante ist nämlich das die so robust sind dass man das leichte Wechselsystem schon fast nicht mehr braucht. :ugly:
 
Oben Unten