• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

welche ssd für betriebssystem?

N

ninetysix

Guest
welche ssd für betriebssystem?

hallo,
wie schon in anderen themen angekündigt,muss mal wieder nen neuer pc her.
habe mich jetzt auch entschlossen, ein bisschen mehr geld auszugeben(aber natürlich auch nicht zu viel),um noch ne ssd für's betriebssystem raufzupacken.
Könnt ihr mir da vielleicht ne gute/günstige empfehlen?
Danke schon mal im Voraus:daumen:
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

und was ist mit der billigen 40gb version von kingston (ssdnow oder so)???
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

Die Frage ist auch, was du alles drauf haben willst. ca. 20% der SSD sollten frei bleiben (also schon mit nem Dateisystem formatiert usw, aber nicht mit Daten gefüllt).
Also wirklich nur das Betriebssystem oder auch Programme oder Eigene Dateien? Bei einer 64 GB (dezimal) Version solltest du also maximal ca. 51,2 GB (47,7 GiB) beschreiben. Das langt allerdings auch für OS + Programme.
Bei 40 GB sollten maximal 32 GB (29,8 GiB) genutzt werden.


Eine Möglichkeit ist auch noch Supertalent Ultradrive GX 64 GB. Die beherrscht mit der aktuellen Firmware Trim.
Weder die Corsair noch die Kingston beherrschen mit der Firmware, die zum PCGH Test aktuell war, Trim.
Trim bringt aber nur was bei Windows 7 oder aktuellem Linux. Sonst muss man Wiper Tools benutzen oder auf Garbage Collection vertrauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

wie viel platz braucht denn so betriebssystem und die wichtigsten programme?
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

Also ich nutze Win 7 64bit und habe ein normales Software-paket installiert (paint-net, Office, Packer, Multimedia ...) und komme auf gut 23 GiB. Ich nutze allerdings keine Auslagerungsdatei. Die musst du dann evt. bei dir noch draufschlagen. Bei 4 GiB Ram sind es ja vermutlich 6 GiB?. Wären dann ja insgesamt 29 GiB. Eigene Dateien habe ich extra.

Eine 40 GB SSD würde daher grade so reichen, wenn 20% frei bleiben sollen.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

Gerade für das OS würde ich immer wieder zu einer Platte mit Intel Chip(den hat außer Intel selbst auch Kingston teilweise verbaut) greifen. Die vielen kleinen Leseoperationen die dieses benötigt kann einfach kein anderer Controller so schnell bearbeiten wie der von Intel.

Trim gibt es dort auf den neueren Platten leider bis jetzt nur mit einer wieder zurückgezogenen Firmware(die bei den 80GB Platten wie meiner astrein funktioniert, afaik aber bei den 160ern für Probleme sorgen kann), soll aber definitiv wieder kommen. Die erste Intel Generation muss ohne Trim auskommen.
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

hat dei kingston 40 gb das denn?
hat da jemand erfahrungen mit?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

Sie hat einen Intel Chip der zweiten Generation und somit (noch) kein Trim.
 

King_Sony

Software-Overclocker(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

Sorry wennn ich blöd dazwischen frag aber was ist ssd?
EDIT: und wird es von einem ASUS P5P43TD Pro, Sockel 775 Intel P43, ATX unterstützt?
LG Sony
 

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

weiß jemand wo man die Kingston SSDNow V-Series 40 GB günstig bestellen kann? Braucht man extra noch Zubehör um die ssd zu benutzen? man findet immer nur die 64gb Cersion, die will Ich aber nicht da die 40gb version besser ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

weiß jemand wo man die Kingston SSDNow V-Series 40 GB günstig bestellen kann? Braucht man extra noch Zubehör um die ssd zu benutzen? man findet immer nur die 64gb Cersion, die will Ich aber nicht da die 40gb version besser ist
An besonderem Zubehör brauchst du höchstens einen 2,5" zu 3,5" Adapter wenn du die Platte in einer normalen Festplattenhalterung verbauen willst. Da sich in einer SSD aber nichts bewegt und auch kaum Wärme entsteht kannst du sie eh quasi überall anbringen.

Hi,
aber sie werden auch über sata angeschlossen oder?
LG Sony
Es gibt auch welche für IDE und sogar welche für MiniPCIe.
 

Tig3r0023

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

Aufjedenfall!
Sie sind sehr viel schneller als normale HDDs.
Allerdings ist der Preis pro GB sehr teuer...
kommt so an die 7€ Pro GB ran, wohingehen eine HDD nur 0,20€ pro GB kostet.
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

in der pcgh steht doch , dass für os nur das lesen wichtig ist und nicht das schreiben.
und beim lesen liegt die 40 gb kingston doch im guten mittelfeld....
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

also is die in ordnung,ne?
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

da gibt's also im moment keine bessere für's betriebssystem, in der preisklasse?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

Das ist halt eine Indilinx SSD mit all ihren Vor-(hohe sequentielle Schreib- und Leseraten) und Nachteilen(bricht bei vielen kleinen Operationen stärker ein als ein Intel Modell).
Sie ist auf jeden Fall auch OS-geeignet, könnte aber im Praxisbetrieb langsamer als die Kingston sein.

Das der Kingston Platte entsprechende Intel Modell wird mittlerweile übrigens auch gelistet, ist aber noch nicht käuflich:
Intel X25-V G2 40GB, 2.5", SATA II, retail (SSDSA2MP040G2R5) Preisvergleich bei Geizhals.at EU
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

oder noch auf neue generationen warten???
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: welche ssd für betriebssystem?

Also ich bin sehr zufrieden mit der SSD, musst du wissen ob jetzt eine kaufst oder noch wartest.
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

und was ist mit SSDs für pci-e?
Die gibt's bei alternate ja auch mit bis zu 750 mb/s, aber 32gb für 1000€
Das lohnt ja nich, ne?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: welche ssd für betriebssystem?

Nein, viel zu teuer.
Wenn eine SSD für das OS, dann möglichst alle ständigen Zugriffe abschalten, also Auslagerungsdatei weg davon, niemals defragmentieren (Auto Funktion abschalten) und immer genügend freien Speicherplatz lassen.
 

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

und welche ssd für ein betriebssystem ist jetzt die günstigste?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

Die Kingston mit 40GB wurde leider eingestellt. Allerdings nur weil sie Anfang nächsten Jahres unter Intels eigenem Namen vertrieben werden soll:
Intel X25-V G2 40GB, 2.5", SATA II, retail (SSDSA2MP040G2R5) Preisvergleich bei Geizhals.at EU

Bei den von dir verlinkten wäre imho die Postville erste Wahl, die anderen beiden aber kaum schlechter. Ob Intel, Indilinx(Ultradrive) oder Samsung(Corsair) Chip ist schon eher zu einer Glaubensfrage verkommen. Letztere schaffen halt bei sequentiellem Schreiben(Installationen z.B.) sehr viel höhere Datenraten, sind aber dafür bei vielen verstreuten Dateizugriffen und Schreibvorgängen(wie sie bei einem OS hauptsächlich vorkommen) auch ein gutes Stück langsamer als das Intel Modell.
 

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

also wenn ich noch eine kingston 40gb version bekomme, soll ich dan eine nehmen?
 
TE
N

ninetysix

Guest
AW: welche ssd für betriebssystem?

und welche soll ich jetzt nehmen?, die intel finde ich nämlich nen bisschen teuer und für os sind 80gb ja übertrieben...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

Wenn dir die Intel zu teuer ist bleibt ja eh nur noch das Super Talent UltraDrive GX mit 32gb übrig, also warum fragst du noch?
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: welche ssd für betriebssystem?

mal ne frage zwischendurch: wenn der Trim Befehl unterstützt wird, funzt der auch im RAID???
 

RomeoJ

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: welche ssd für betriebssystem?

mal ne frage zwischendurch: wenn der Trim Befehl unterstützt wird, funzt der auch im RAID???


Nein imm Raid wird kein Trimmbefehl unterstütz, auch bei Platten die Trimm unterstützen, leider...

Aber kannst du ja dann manuell mit einem wiper-tool machen..
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: welche ssd für betriebssystem?

Das müsste dann der RAID-Treiber mit verwalten.
Aktuell kann in der Windowswelt aber eh kein Treiber außer dem Standard AHCI Modell von Microsoft Trim, also auch kein RAID-Treiber.
 
Oben Unten