• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Jetzt ist Ihre Meinung zu VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an
 

smirking-joe88

PC-Selbstbauer(in)
VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Hört sich nicht schlecht an. Endlich mal richtige Konkurrenz zum Atom.
Jetzt müssen sie nur noch verfügbar werden und halten was sie versprechen.
Aber die OEMs müssen natürlich erstmal entsprechende Systeme bauen...
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Diese CPU als Dualcore Variante in Verbindung mit dem Nvidia ION, damit würde man alles in Grund und Boden stampfen :daumen:

Von mir aus auch eine Lösung mit dem hauseigenen VX800 Chipsatz, nur vom Nano 3000 sollte es definitiv eine Dualcore Variante geben!
 

Antigavur 2.0

Gesperrt
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

die sollen mal mid-range prozessoren für den desktop herstellen. dann haben wir wenigstens nen dritten ernstzunehmenden prozessorhersteller. und die preise fallen...
 

Adam West

Software-Overclocker(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Hört sich nicht schlecht an. Endlich mal richtige Konkurrenz zum Atom.
Jetzt müssen sie nur noch verfügbar werden und halten was sie versprechen.
Aber die OEMs müssen natürlich erstmal entsprechende Systeme bauen...

Konkurrenz? wenn man via cpu's gegen nen atom aufstellt, wird der atom geradezu vernichtet, siehe effizienz, siehe verbrauch, siehe leistung.

atom's leben nur durch marketing und den namen "intel", ansonsten sind sie rausgeschmissenes geld!
 

geo

PC-Selbstbauer(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Konkurrenz? wenn man via cpu's gegen nen atom aufstellt, wird der atom geradezu vernichtet, siehe effizienz, siehe verbrauch, siehe leistung.

atom's leben nur durch marketing und den namen "intel", ansonsten sind sie rausgeschmissenes geld!

100% zustimm :daumen:
 

Lochti

Freizeitschrauber(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Wenn die ganze sache jetzt bald auch noch als mehrkern kommt mit den leistungen , tja meine kaffemaschiene lebt ! :-)
 

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

nicht schlecht VIA!
weiter so , mehr konkurrenz ist immer gut
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Also wenn die Benchmarkwerte die reale Leistung wiedergeben: Hut ab.
Aber irgendwie will ich nicht so recht glauben, dass sich die Rechenleistung eines ~E6700 mit diesem Stromverbrauch erreichen lässt.
 

>ExX<

Volt-Modder(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Also ich fände es auch gut wenn VIA wieder ins Desktop Segment einsteigen würde, weil wegen Kokurenz und niedrigere Preise und so:D
Zu dem Prozessor: Echt gut muss ich wirklich sagen.:hail:
 

mr-lo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Die CPU ist net schlecht, man bräuchte nur noch ne gescheite IGP.

Ich glaube nicht das VIA sich im Desktopbereich durchsetzten kann, denn ich sehe einige Probleme:
- man braucht ne entsprechende Infrastruktur um die Nachfrage zudecken
- man benötigt jede Menge Geld, denn man muss für die ersten Jahre mit großen Verlusten rechnen
- VIA hat nicht die Marktmacht um sich durch zusetzten, denn es ist naiv zu glauben, dass die von Intel geschmierten Firmen plötzlich PCs und Notebooks massenhaft herstellen bzw. verkaufen, wenn sie überhaupt dies tun. Mit diesen Problem hat ja schon AMD seit fast ein Jahrzehnt zu kämpfen. Intel wird kaum Marktanteile an VIA verlieren. Eher werden sich AMD und VIA sich um die Marktanteile von AMD kämpfen. Was folglich bedeutet VIA wird zu wenig Marktanteile bekommen um sich am Markt zubehaupten und AMD wird zu wenig Anteile halten können um zu überleben. Beide werden letztendlich zu Grunde gehen.
- softwareseitig kann man auch mit Hindernissen rechnen, man denke nur an den Intel Compiler und CPUID-Umbenennungsaktion bei PCMark
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

- VIA ist im Desktop-Segment
- IGPs stehen zur Verfügung, sowohl von VIA selbst (für Multimedia-Anwendungen funktional), in Zukunft auch von Nvidia (ION2) bzw. eigentlich sollten sich fast alle FSB-Chipsätze adaptieren lassen
- viel Geld braucht man nur, wenn was komplett neues aufbauen kann (was dann bei VIA aber genauso gut scheitern könnte, wie wenn z.B. Tschibo einsteigt)
- all das hilft einem wenig, wenn die Anwender vor allem auf den absolut längsten Benchmark-Balken und bekannte Namen schauen.
 
X

Xel'Naga

Guest
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Am besten wäre doch wenn NVIDIA VIA kaufen würde, und dann NVIDIA Desktop CPUs verkaufen würde ;) :schief:
 

JBX

Freizeitschrauber(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Tja, VIA war bei so Low-Cost und Low-Power CPUs immer gut... und nun sind sie besser als der Atom. Das war der letzte Nano aber auch (zumindest bei der FPU, woanders gleichgut) und leider habe ich zu wenige Netbooks mit dem Teil gesehen. Liegt wahrscheinlich an den VIA Chipsätzen die leider nicht so der Hit sind. Aber mit ION2 wird alles besser :-)
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
AW: VIA kündigt stromsparende Nano-3000-Prozessoren an

Ich find es toll, dass es mehr Konkurenz für den Atom gibt. AMD ist ja in sachen stromsparende CPUs nicht so toll. Ich hoffe VIA liefert bald gute Produkte.
 
Oben Unten