• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB stick mit Win 10 TP Build 10130 bootfähig machen

Til_1998

Schraubenverwechsler(in)
USB stick mit Win 10 TP Build 10130 bootfähig machen

Moin, liebe Community!
Ich habe folgende Frage:
Wie ist es unter Windows möglich, ohne großen Aufwand einen USB Stick mit Windows 10 bootfähig zu machen?
Ich habe mir die Build 10130 im Internet als .iso runtergeladen und möchte nun einen USB stick damit bootfähig machen., weiß aber nicht, wie das geht :)
Nun wollte ich fragen, ob mir jemand von euch das erklären könnte, da ich keine dvd's mehr habe :D
Danke schonmal im Vorraus

MfG

Til_1998
 
TE
T

Til_1998

Schraubenverwechsler(in)
AW: USB stick mit Win 10 TP Build 10130 bootfähig machen

Ist das in der funktion ähnlich wie Unetbootin?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: USB stick mit Win 10 TP Build 10130 bootfähig machen

Das geht auch ohne Tool.

cmd (Eingabeauforderung)

1. diskpart
Das Programm DiskPart wird gestartet.

2. list disk
Eine Liste mit den vorhandenen Laufwerken wird angezeigt. Aus dieser Liste wählen wir den USB-Stick aus.
Achtung! Auf keinen Fall irrtümlich
ein falsches Laufwerk auswählen!

3. select disk [X]
Anstelle des Buchstaben [X] geben wir die Nummer des USB-Sticks ein, die wir im Schritt 2 ermittelt haben (z.B. 2).

4. clean
Der komplette Inhalt des USB-Sticks wird gelöscht.

5. create partition primary
Es wird eine primäre Partition erstellt.

6. select partition 1
Die erstellte Partition wird ausgewählt.

7. active
Die Partition wird als „aktiv“ gekennzeichnet.

8. format fs=fat32 quick
Die Partition wird mit dem Dateisystem FAT32 schnell formatiert.

9. assign
Es wird ein freier Laufwerkbuchstabe zugewiesen.

10. exit
Das Programm DiskPart wird beendet.

11. Nun kopieren wir den kompletten Inhalt der Windows DVD auf den USB-Stick.

Das .iso kannst du mit Winrar oder 7.zip bequem öffnen.
Alternativ unter Windows 8 einfach durch einen Doppelklick mounten und dann mit strg+a. strg+c und strg+v auf den Stick kopieren.
 
Oben Unten