USB 2.0 Ports am Mainboard gehen nicht.

f0r6y

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community ,

ich habe seit Gestern ein sehr kurioses Problem. Seit gestern Funktionieren meine USB 2.0 Ports hinten am Mainboard nicht mehr, egal was ich anschließe es geht nicht.
An allen anderen Ports oder an den 2.0 Ports vorne am Gehäuse funktioniert alles wunderbar.
Der Gerätemanager sagt mir jedes mal Fehler beim zurücksetzten des Ports.
Hardware Infos:
Mainboard: Gigabyte Aorus X570 Ultra
Bios: F32
Windows: 20H2 19042.1466

Beim Start des Geräts USB\VID_0000&PID_0001\9&b9def5f&4&3 ist ein Problem aufgetreten.

Treibername: usb.inf
Klassen-GUID: {36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}
Dienst:
Untere Filter:
Obere Filter:
Problem: 0x2B
Problemstatus: 0x0

-------------------------------------------------------------------------------------------

Das Gerät USB\VID_0000&PID_0001\9&b9def5f&4&3 wurde konfiguriert.

Treibername: usb.inf
Klassen-GUID: {36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}
Treiberdatum: 06/21/2006
Treiberversion: 10.0.19041.488
Treiberanbieter: Microsoft
Treiberabschnitt: BADDEVICE.Dev.NT
Treiberrang: 0xFF0000
Passende Geräte-ID: USB\RESET_FAILURE
Treiber mit niedrigerem Rang: usb.inf:USB\RESET_FAILURE:00FF2000
Gerät wurde aktualisiert: false
Übergeordnetes Gerät: USB\VID_05E3&PID_0608\8&29c54ea8&0&6

--------------------------------------------------------------------------------------------

Das Gerät USB\VID_0000&PID_0001\9&b9def5f&4&3 wurde aufgrund einer teilweisen oder mehrdeutigen Übereinstimmung nicht migriert.

ID der letzten Geräteinstanz: USB\ROOT_HUB30\5&13b72cf4&0&0
Klassen-GUID: {36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}
Speicherortpfad:
Migrationsrang: 0xF000FFFFFFFFF102
Vorhanden: false
Status: 0xC0000719

Danke schon mal im voraus.
 

Anhänge

  • c486c01d9c6f5e0308a8c3aca709e666.png
    c486c01d9c6f5e0308a8c3aca709e666.png
    1,7 KB · Aufrufe: 23
  • cc928a89bbd2906ebf76cd58eee4efca.png
    cc928a89bbd2906ebf76cd58eee4efca.png
    14,7 KB · Aufrufe: 24
  • e4082a2211f537302b44e0d558048082.png
    e4082a2211f537302b44e0d558048082.png
    19,9 KB · Aufrufe: 25

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
TE
TE
F

f0r6y

Schraubenverwechsler(in)
Hab ich jetzt gemacht.
Er hat Sachen gefunden und repariert.
Hat das Problem aber nicht behoben.
Möchtest du die log Datei sehen?
 
TE
TE
F

f0r6y

Schraubenverwechsler(in)
Kurzes Update:
Habe die Ports mit meiner Maus im Bios getestet und auch dort Funktionieren die Ports nicht. Also sollte es kein Windows Problem sein sondern am Board selber liegen?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Also sollte es kein Windows Problem sein sondern am Board selber liegen?
Richtig erkannt.
Was hast/hattest du denn an den Ports dran? In der Regel haben die USB Ports Polyfuses. Die stellen sich nach einer gewissen Zeit selbst zurück wenn es einen Kurzschluss gab. Aber natürlich nur wenn man den auch behebt.
 
TE
TE
F

f0r6y

Schraubenverwechsler(in)
Aktuell ist halt nichts angeschlossen. Vorher war dort mein Mikrophon und die 2 USB's meiner Tastatur angeschlossen.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Und die funktionieren alle problemlos an den front USB? Dann gibt es außer "ist kaputt" leider tatsächlich wenig zu diagnostizieren :-|.
 

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Um das OS komplett als Fehlerquelle auszuschließen, sollte man das System mit einem Live-Linux vom USB Stick starten und damit dann die Ports testen.
 
TE
TE
F

f0r6y

Schraubenverwechsler(in)
Um das OS komplett als Fehlerquelle auszuschließen, sollte man das System mit einem Live-Linux vom USB Stick starten und damit dann die Ports testen.
Muss ich mich mal mit befassen. Meine einzigen Berührungspunkte mit Linux sind beim Raspberry :D
Kannst du mir eine Version empfehlen?
Ein Board von mir hatte das auch mal und ich hab die Ursache nie gefunden.
Wenn Du mehr USB-Ports brauchst:

Hab ich auch verbaut und schnurrt, wie ein Kätzchen.
Habe ich auch Schon drüber nachgedacht aber ich habe als Case das Cooler Master Master Case SM600L, da drehst du für den Vertikalen Einbau der GPU das ganze Element der PCIe Blenden und wegen des Riser-Kabels besteht nicht die Möglichkeit des Einbaus von weiteren Karten.
 

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Muss ich mich mal mit befassen. Meine einzigen Berührungspunkte mit Linux sind beim Raspberry :D
Geht ja nur darum vom Stick zu starten und dann ein Gerät an die problematischen Ports zu klemmen. Wenn die da gehen und in Windows nicht, dann haste nen Softwareproblem. Gehen die dort ebenfalls nicht, dann haste ein Hardwareproblem. Mit nem Live-Linux ist das halt sehr schnell geklärt.

Kannst du mir eine Version empfehlen?
Vollkommen wumpe. Lade dir 'nen aktuelles Ubuntu Desktop Iso runter, und erstelle dir mit balenaEtcher einen USB Stick. Von dem bootest du dann.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Oben Unten