• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Closed-Beta im Let's Play

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Closed-Beta im Let's Play

Ghost Recon Wildlands ist in die Closed-Beta gestartet! Unsere Redakteure Lukas und Olli spielen in diesem Video die ersten beiden Missionen nach Spielstart. Dabei gehen die beiden auf die Story und die wichtigsten Gameplay-Mechaniken ein. Auch wie es technisch um die PC-Version des Open-World-Hoffnungsträgers aus dem Hause Ubisoft steht, erfahrt ihr in unserem Let's Play. Die Closed-Beta zu Ghost Recon Wildlands läuft noch bis zum 6. Februar. Final erscheinen soll der Titel am 7. März für PC, PS4 und Xbox One.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Closed-Beta im Let's Play
 

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
Das ruckelt aber gewaltig, nach der Autofahrt hab ich erstmal pausiert und mir nen Kaffee gemacht, da bekommt man ja Kopfschmerzen von :devil:

Aber mal im Ernst, in dem Zustand könnte ich nicht sehr lange vor dem Monitor ausharren und spielen, ohne das mir anfangen die Augen weh zu tun.

Kann man nur hoffen, das Ubisoft das noch in den Griff bekommt!
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ruckelt aber gewaltig, nach der Autofahrt hab ich erstmal pausiert und mir nen Kaffee gemacht, da bekommt man ja Kopfschmerzen von :devil:

Aber mal im Ernst, in dem Zustand könnte ich nicht sehr lange vor dem Monitor ausharren und spielen, ohne das mir anfangen die Augen weh zu tun.

Kann man nur hoffen, das Ubisoft das noch in den Griff bekommt!

Ich kannte das Problem schon von vorherigen Wildlands-Versionen und es wird besser, je länger das Spiel läuft. Ich denke die Engine muss "nur" noch die VRam besser auslastet und mehr Texturen einlagern.
 
Oben Unten