• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

The Witcher 3: Next-Gen-Update könnte sich bei Fan-Mods bedienen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Witcher 3: Next-Gen-Update könnte sich bei Fan-Mods bedienen

Das kommende Next-Gen-Update für The Witcher 3 könnte mittels der Mitarbeit von Moddern über die Bühne gehen. Laut eines Berichts hat Entwickler CD Projekt Red bereits bei Fan-Moddern gefragt, um ihre Arbeit für das Update nutzen zu können.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: The Witcher 3: Next-Gen-Update könnte sich bei Fan-Mods bedienen
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Die Zusammenarbeit mit Halk (HD Reworked) steht ja praktisch schon fest und das wäre echt gut, denn seine Texturen sind sowohl nah an Vanilla, aber eben sooo viel besser.

Die Besseren Monster und Trophäen Texturen und so, wären auch nicht schlecht, die besseren Heuhaufen und so...naja da gibts so einiges das CDPR da von den Modauthoren nehmen könnten, das den Hexer ordentlich aufwertet.

Und auch einen der guten Lighting Mods, der zudem den ollen Gelbstich inToussaint abschaltet, wäre auch gut, das stört mich da an Vanilla doch extrem.
Aber wer spielt hier schon in Vanilla...^^
Phoenix Lighting Ultimate ftw.
 

IiIHectorIiI

Software-Overclocker(in)
Am schönsten wäre, wenn sie einfach die modding tools einfacher gestalten und erweitern würden. Ist aber leider unrealistisch.
Eine Wetterüberarbeitung fände ich auch noch sinnvoll, gibt da sehr gute mods für Nebel und Wind.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Das könnte man aber auch so interpretieren das Witcher 3 Next Gen noch weit am Anfang der Entwicklung steht.
 
Oben Unten