Test-Übersicht zu Halo Infinite: Die Zeichen stehen auf einen erfolgreichen Start

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Test-Übersicht zu Halo Infinite: Die Zeichen stehen auf einen erfolgreichen Start

Der Ego-Shooter Halo Infinite wird auf Steam - derzeit ausschließlich im Multiplayer - größtenteils positiv bewertet. Auch die Kritiker der Fachpresse durften sich bereits mit Halo Infinite beschäftigen und bescheren dem Spiel auf der Xbox Series X einen Score bei Metacritic von 87 Punkten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Test-Übersicht zu Halo Infinite: Die Zeichen stehen auf einen erfolgreichen Start
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Ich finde die Wertungen - als Halo Fan - ziemlich übertrieben!

- Langweilige Umgebung
- Leere Open World Hubs
- Grafik eher Last Gen in etwas hübscher
- Story so la la
- Story Kampagne ohne grosse Abwechslung
- Kein Co-Op zum Start

+ Multiplayer
+ Grappling Hook
+ Gameplay
+ Sound

Rechtfertigen diese +/- Sachen wirklich Wertungen von 4-5/5 oder 9-10/10? Für mich ist dies eher ein guter 70-80er Titel, aber irgendwie hat es MS geschafft die Presse auf ihre Seite zu ziehen.

Ich war ja jemand der die Modernisierungen von Halo 4 und 5 gefeiert hat und die Level waren abwechslungsreich sowie frische Ideen. Nun wirft man mit Infinite so viel wieder übern den Haufen, versucht es "alten" Halo Fans recht zu machen und legt den Fokus auf Multiplayer sowie GaaS. Selbst die Gameplay Videos kicken mich nicht und wenn ich Ausschnitte von Halo 4 und 5 sehe denke ich mir: "Das sah doch bereits geil aus!".

Nun bekommt 343 für diese chaotische, unfertige Produktion auch noch gute Wertungen in den A.. geblasen und man denkt sich wohl: "Doch alles richtig gemacht!".

Ehm nein, für mich zeigt gerade Halo Infinite die krassen Defizite, welche manches MS Studio gegen über anderen grossen Studios haben. Selbst wenn man die Entwicklungshölle in der sich Halo befunden hat, sowie die Corona Umstände berücksichtigt, kann ich da nicht wohlwollender sein. So gut der Multiplayer für Leute die den Multiplayer wollen, auch sein mag.

Die Kampagne ist für mich nach allem was ich gesehen, gehört und gelesen habe, sowie ohne Co-Op, eine Bankrotterklärung von 343, weil man einerseits unfähig ist und weil man sich die Kritik an Halo 4 und 5 viel zu sehr zu Herzen genommen hat, und nun ohne Mut ein Halo von der Stange abliefert, welches zwar alte Stärken aber auch neue Schwächen offenbart.
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
Ich finde die Wertungen - als Halo Fan - ziemlich übertrieben!

- Langweilige Umgebung
- Leere Open World Hubs
- Grafik eher Last Gen in etwas hübscher
- Story so la la
- Story Kampagne ohne grosse Abwechslung
- Kein Co-Op zum Start

+ Multiplayer
+ Grappling Hook
+ Gameplay
+ Sound

Rechtfertigen diese +/- Sachen wirklich Wertungen von 4-5/5 oder 9-10/10? Für mich ist dies eher ein guter 70-80er Titel, aber irgendwie hat es MS geschafft die Presse auf ihre Seite zu ziehen.

Ich war ja jemand der die Modernisierungen von Halo 4 und 5 gefeiert hat und die Level waren abwechslungsreich sowie frische Ideen. Nun wirft man mit Infinite so viel wieder übern den Haufen, versucht es "alten" Halo Fans recht zu machen und legt den Fokus auf Multiplayer sowie GaaS. Selbst die Gameplay Videos kicken mich nicht und wenn ich Ausschnitte von Halo 4 und 5 sehe denke ich mir: "Das sah doch bereits geil aus!".

Nun bekommt 343 für diese chaotische, unfertige Produktion auch noch gute Wertungen in den A.. geblasen und man denkt sich wohl: "Doch alles richtig gemacht!".

Ehm nein, für mich zeigt gerade Halo Infinite die krassen Defizite, welche manches MS Studio gegen über anderen grossen Studios haben. Selbst wenn man die Entwicklungshölle in der sich Halo befunden hat, sowie die Corona Umstände berücksichtigt, kann ich da nicht wohlwollender sein. So gut der Multiplayer für Leute die den Multiplayer wollen, auch sein mag.

Die Kampagne ist für mich nach allem was ich gesehen, gehört und gelesen habe, sowie ohne Co-Op, eine Bankrotterklärung von 343, weil man einerseits unfähig ist und weil man sich die Kritik an Halo 4 und 5 viel zu sehr zu Herzen genommen hat, und nun ohne Mut ein Halo von der Stange abliefert, welches zwar alte Stärken aber auch neue Schwächen offenbart.
Du hast es doch gar nicht gespielt, also kann du die Positiven und Negativen Seiten gar nicht kennen?!
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Du hast es doch gar nicht gespielt, also kann du die Positiven und Negativen Seiten gar nicht kennen?!

Ich habe jedes Halo gespielt, es dürfte sich jetzt nicht gross anders anfühlen, und gerade dies wird gelobt, dass es vom Gameplay her das beste Halo ist. Toll, dennoch sind die Specials auf dem Controller unglücklich verteilt so dass man diese während dem Kampf nicht wechseln kann, doch super.

Nein ich habe es nicht gespielt, aber ich habe mich ohne Rücksicht auf Spoiler in Gameplay, Tests und Eindrücken gewälzt und kann daher - aus meiner ganz persönlichen Sicht - sagen. Es kann sich noch so gut anfühlen, es macht für mich keinen 9/10, 4/5 oder mehr als 85% Wertungs Eindruck, da es mich wirklich null kickt.

Das bedeutet ja nicht dass mir das Spiel im Co-Op keinen Spass machen wird. Evtl. bin ich auch überrascht da ich mit einem guten 70er Schnitt gerechnet habe. Aber viele Reviews sind so überschwänglich, trotz der vielen negativen Punkte, dass ich denen einfach nicht traue. Halo Infinite ist nun Teil Nr. 6 (Sogar 7 mit ODST) und daher sollte die Messlatte durchaus höher liegen als einfach gutes Gameplay und nette Zwischensequenzen. Die fehlende Abwechslung zieht sich durch fast alle Tests, spielt aber anscheinend keine Rolle in den Bewertungen. Genau so wie die unnötige Semi-Open-World die frappant an gewisse Ubisoft Spiele erinnert und nur wenig Mehrwert bietet.

Mir ist es am Ende ja egal, aber ich bin mir nicht sicher ob e gesund für die Marke ist wenn 343 ausgerechnet für DIESES Halo so gekrönt wird. Super Multiplayer hin oder her. Aber ja, was weis ich schon......just my 2 cents.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten