• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche neues Netzteil

Furion

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

ich bin im Moment am Suchen nach 'ner neuen Stromquelle für meine Komponenten.

Meine Anforderungen an das Gerät wären:

- Vollmodularität (geiles Wort :ugly:)
- mindestens 600W
- möglichst hohe Effizienz
- sämtliche Sicherheitsfeatures, da mein Stromnetz im Haus öfters mal Spannungsschwankungen hat
-> Spannungen sollten natürlich auch so stabil wie möglich gehalten werden, da mein System übertaktet ist und mit den niedrigst möglichen Spannungen betrieben werden soll (-> möglichst niedrige Lüfterdrehzahlen für ein nahezu unhörbares System)
- am besten kürzer als 19cm

und jetzt ganz wichtiges Killerkriterium:
- die Pin-Anzahl auf NT-Seite sollte mit der Pin-Anzahl auf Komponenten-Seite übereinstimmen, sodass sich keine zwei Kabel einen Pin teilen müssen (wichtig für's Sleeven ohne Heatshrinks)

weniger wichtig (da änderbar):
- Farbe möglichst schwarz
- Lüfter so leise wie möglich (am besten hybrid)



Sooo, ich hoffe, dass so ein Netzteil überhaupt existiert, wenn nicht baut mir mal bitte so eins :P
Das einzige, was meinen Vorstellungen bis jetzt entsprechen würde, wäre das Enermax Platimax mit 1200W oder mehr.
Allerdings zieht mein System mit einem bequiet! Dark Power Pro 550W (nur 80+ Zertifizierung) maximal 450W aus der Wand, daher wäre das der absolute Overkill und zudem nicht sehr günstig.

Ich freu mich auf eure Vorschläge :)

MfG
Furion
 
D

Dr Bakterius

Guest
Poste mal die Hardware die verbaut ist, dann sieht man besser was nötig wäre an Leistung für das Netzteil. Um 600W wäre das Corsair AX 650 oder das Seasonic Series X-660 zu empfehlen
 
TE
F

Furion

PC-Selbstbauer(in)
Ich kann meine Hardware gerne posten, auch wenn sie eigentlich garnichts mit der Netzteilentscheidung am Hut hat:

Gigabyte Z68X-UD3H-B3 rev. 1
Intel Core i5 2500K @4.5GHz
EVGA NVIDIA GeForce GTX560 Ti @950/1900/2290
Corsair 8 GB Vengeance White LP Kit
Creative X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro Series
2x 2TB Western Digital Caviar Green + 2TB Western Digital Caviar Black
Crucial M4 64GB
LG DVD Brenner (keine Ahnung welches Modell)
(bequiet! Dark Power Pro 550W)

Mir ist bewusst, dass auch ein 500W Netzteil schon ausreichend wäre, allerdings möcht ich mir zukünftige Upgrades nicht vorenthalten, also darfs auch etwas überdimensioniert sein (was meinem low-noise Wunsch sowieso zugute kommen sollte).

@Dr Bakterius: ein Corsair Gold Series Netzteil war auch lange mein Favorit, bis ich festgestellt habe, dass es einen 28pin Anschluss für den ATX Stecker hat. Das bedeutet, dass sich am ATX-Stecker auf der Mainboardseite 2 Kabel einen Pin teilen, was für mein Vorhaben mit heatshrink-freiem Sleeve extrem im Weg stehen würde. Das selbe gilt natürlich für die Seasonic Modelle.

@Thomse: die bequiet!s sind leider alle "nur" modular, also nicht vollmodular.


Ich bin kürzlich über ein Cooler Master Silent Pro Hybrid 850W gestoßen (Silent Pro Hybrid 850W - Cooler Master). Was für eine Meinung herrscht denn hier im Forum zu CM Netzteilen? Sind die empfehlenswert?
 
TE
F

Furion

PC-Selbstbauer(in)
@Redbull: Danke für deinen Vorschlag, aber ich weis jetzt nochmal darauf hin:

Bei meinem zukünftigen Netzteil darf kein Pin mit 2 Kabeln belegt sein, da ich die einfach nicht ohne Heatshrink sleeven könnte
Damit fallen alle von Seasonic hergestellten Netzteile weg. Da wäre wohl das Seasonic Platinum 860W mein Favorit gewesen.
Auch die Enermax Platimax fallen wegen nicht-modularem ATX-Strang weg (zumindest bis zum 1200W Modell...)

P/L spielt hier keine Rolle, ich möchte modden und das ist Hobby, da schaut man nicht so sehr auf's Geld ;)
Klar wäre mir ein 600W Netzteil zu möglichst niedrigem Preis am liebsten, allerdings müssen halt auch meine ganzen must-haves zutreffen...


Wie gesagt, die einzigen Netzteile, die meinen Anforderungen entsprechen, sind bis jetzt:

- Enermax Platimax 1200W, 1500W (264,63 €, 267,25 €)*
- so gut wie alle Silverstone Strider Modelle (allerdings haben die mich bisher performancetechnisch noch nicht überzeugt, außerdem Lüfter evtl. zu laut, Kondensatoren an den PCIe-Anschlüssen, blaue Stecker am NT...)
- Cooler Master Silent Pro Hybrid 850W, 1050W, 1300W (174,99€, 217,99€, 261,99€)*

*Mindestpreise bei idealo.de

Also wie man sieht, ist das CM Silent Pro Hybrid 850W noch das billigste NT, das für mich in Frage kommt (wenn man die Strider Modelle außen vor lässt).


Ja ich weiß, ich hab ganz schön komische Vorstellungen von meinem Wunsch-NT :ugly:
Trotzdem hoff ich, dass ihr mir wenigstens zu einem einzigen da draußen raten könnt^^

MfG
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
Schonmal daran gedacht eine ATX-Verlängerung zu sleeven, anstelle ein Netzteil für 150€++ zu nehmen? -.-
 
TE
F

Furion

PC-Selbstbauer(in)
Kurz gesagt: ja, möchte ich aber nicht.
Der Preis spielt wie gesagt keine wichtige Rolle, da es dem Hobby dienen soll.
 
Oben Unten